Skip to Content

Geburtstagssprüche – Dichter und Denker und ihre Weisheiten

Geburtstagssprüche – Dichter und Denker und ihre Weisheiten

Geburtstagssprüche von Dichtern und Denkern inspiriert – nicht nur belesene und ältere Menschen freuen sich über lebenskluge Gratulationen und wortgewandte Glückwünsche.

Gedichte und Zitate von Dichtern und Denkern sind besondere Schmuckstücke unter den vielen Geburtstagswünschen, die man entweder selbst erhält oder selbst als Glückwünsche verschickt.

Manche Menschen greifen gerade bei besonderen Gelegenheiten, wie zum Beispiel bei Glückwünschen zu runden Geburtstagen, zu Sprüchen von bekannten Personen.

Doch ich finde, dass jeder Ehrentag ein besonderer Tag ist und neben Geburtstagsfeier und Geburtstagskuchen auch immer die besten Glückwünsche verdient.

In diesem Beitrag findest du Weisheiten von Dichtern und Denkern, die sich als Geburtstagsgedichte und Geburtstagssprüche für WhatsApp oder eine Glückwunschkarte eignen.

Schaue dir einfach mal meine Vorschläge und Tipps an, um die richtige Wahl für die Jubilarin oder den Jubilar zu treffen.

Geburtstagssprüche – Dichter und Denker haben auch etwas der Geburtstagskarte hinzuzufügen

Vielleicht bist du überrascht, wie viele ulkige Zitate von Wilhelm Busch oder romantische Zitate von Goethe sich gut in eine Glückwunschkarte einfügen lassen.

Es gibt viele berühmte Schriftsteller, die mit ihren Gedanken zum Thema Geburtstag einmalige Geburtstagssprüche schufen.

Manche Zitate sind so beliebt, dass sie bereits x-mal herumgeschickt wurden.

Hier kommt eine Auswahl an weniger bekannten Geburtstagszitaten und klugen Sprüchen für deine Glückwünsche.

Geburtstagszitate für WhatsApp mit Bildern

Lebensweisheiten als Geburtstagszitate sind voll im Trend. Dichter und Denker für dich sprechen zu lassen, ist ein geschickter Zug um deinen Glückwunschen eine besondere Note zu verleihen.

Vergiss aber nicht, in der Geburtstagskarte noch deine persönlichen Worte oder einen Kommentar hinzuzufügen, die sich auf das Geburtstagskind beziehen.

So gibst du den schönen Zitaten zum Geburtstag und verschiedenen Geburtstagssprüchen von Dichtern und Denkern einen neuen Kontext, erklärst ihre Bedeutung und bleibst in schöner Erinnerung.

1. “Gesichtsfalten sind die Pfade, wo das Lächeln spazieren ging.”
– Mark Twain (1835 – 1910), US-amerikanischer Schriftsteller

2. “Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.”
– Albert Einstein (1879 – 1955), theoretischer Physiker, Nobelpreisträger für Physik 1921

3. “Du musst die Zukunft nicht vorhersagen, du musst sie zulassen.”
– Antoine de Saint-Exupéry (1900 – 1944), französischer Pilot und Schriftsteller

4. “Laß doch die Zukunft noch schlafen, wie sie es verdient. Wenn man sie nämlich vorzeitig weckt, bekommt man eine verschlafene Gegenwart.”
– Franz Kafka (1883 – 1924), deutschsprachiger Schriftsteller

5. “Lebe, lache gut! Mache deine Sache gut!”
– Joachim Ringelnatz (1883 – 1934), deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler

6. “Daß sie die Perle trägt, das macht die Muschel krank, dem Himmel sag’ für Schmerz, der dich veredelt, Dank.”
– Friedrich Rückert (1788 – 1866), deutscher Dichter und Übersetzer

7. “Um seine Jugend wiederzugewinnen, bedarf es nur des einen: man wiederhole die Torheiten, die man damals beging.”
– Oscar Wilde (1854 – 1900), irischer Schriftsteller

Sprüche von Dichtern und Denkern als Geburtstagswünsche

Natürlich haben Dichter auch über Wünsche nachgedacht. Viele sind sich einig, dass man mit möglichst wenigen Wünschen besser lebt und zufriedener ist.

Und viele würden uns nicht das wünschen, was man üblicherweise in Glückwunschkarten mit den Glückwünschen herumschickt.

Die folgenden Sprüche bringen das Geburtstagskind bestimmt zum Staunen. Manche erinnern mich persönlich an spirituelle Sprüche.

Übrigens findest du auch unter den Zitaten aus dem weltberühmten Klassiker “Der kleine Prinz” Inspiration.

1. “Glück? Sollst du Glück haben? Wünsche ich dir auch nur eine Spur von Glück – wenn sie nicht deinen Wert erhöhte? Wert wünsche ich dir.”
– Christian Morgenstern (1871 – 1914), deutscher Schriftsteller, Journalist und Übersetzer

2. “Was ich dir wünsche, mein Freund? Ich wünsche allen dasselbe: Finde jeglicher den, der ihm im Innersten gleicht!”
– Friedrich Hebbel (1813 – 1863), deutscher Schriftsteller

3. “Habe deine Zwecke im Ganzen vor Augen und lasse dich im Einzelnen durch die Umstände bestimmen. Ich freue mich schon auf alle Fortschritte im Guten und Heilsamen.”
– Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), bekanntester deutscher Dichter

4. “O wünsche nichts vorbei, und wünsche nichts zurück! Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück.”
– Friedrich Rückert (1788 – 1866), deutscher Dichter und Übersetzer

5. “Es gibt nur ein Mittel, sich wohl zu fühlen: Man muß lernen, mit dem Gegebenen zufrieden zu sein und nicht immer das verlangen, was gerade fehlt.”
– Theodor Fontane (1819 – 1898), deutscher Schriftsteller und Journalist

6. “Wer seine Wünsche zähmt, ist immer reich genug.”
– Voltaire (1694 – 1778), französischer Philosoph der Aufklärung

7. “Wünsche nicht, das nicht zu sein, was du bist, sondern wünsche, das recht zu sein, was du bist.”
– Franz von Sales (1567 – 1622), Fürstbischof von Genf

8. “Wünsche haben und doch zufrieden sein, das ist’s.”
– Erich Limpach (1899 – 1965), deutscher Schriftsteller

Geburtstagssprüche – Dichter und Denker und ihre Geburtstagsgedichte

Wenn die üblichen weisen Sprüche für das Geburtstagskind zu trocken sind, bringen diese Meisterwerke der Dichtkunst von berühmten Dichtern und Denkern frischen Wind in die Glückwünsche.

Hier habe ich einige Werke deutschsprachiger Autoren ausgesucht.

Es handelt sich aber nur um eine kleine Auswahl.

Schließlich kann man auch viele weitere lyrische Werke auch als Geburtstagsgedichte nutzen, wie beispielsweise die Gedichte von Joachim Ringelnatz.

Geburtstagsgedichte als Geburtstagsgrüße aus der Ferne

Mit folgenden Gedichten verschickst du einen stilvollen und überraschenden herzlichen Glückwunsch aus der Ferne. Eine schöne Aufmerksamkeit für Familie und Freunde!

Besonders gut sind die Gedichte als Glückwunsch zum 20. Geburtstag oder als pfiffige Gratulation zum 30. Ehrentag geeignet.

Mit einem Schuss Humor sorgen sie beim jungen, aber bereits reifen Geburtstagskind bestimmt für besondere Freude.

1. “Aus der Ferne
diesen Wunsch:
Glückliche Sterne
und guten Punsch!
Jene für immer,
diesen für heut –
und nimm nichts schlimmer
als Gott es beut.

Raffe dich, sammle dich,
eins, zwei, drei,
und verrammle dich
gegen Hirnschlepperei.
Brich, was nicht halten will,
brich es entzwei!
Aber hältst du still –
ist es vorbei.”
– Theodor Fontane (1819 – 1898), deutscher Schriftsteller und Journalist

2. “Das Glück liegt selten dir zu Füßen.
Meist läßt es aus der Ferne grüßen.
Doch wenn es sich mal blicken läßt,
geh auf es zu und halt es fest!
– Wolfgang Lörzer (*1950), deutscher Pädagoge und Autor

Du bist verliebt und möchtest mit deiner Geburtstagskarte das Herz einer Frau höher schlagen lassen? Dann schlage ich folgendes Gedicht für dich vor!

3. “Lied der Freundin

Zarter Blumen leicht Gewinde
Bring ich dir zum Angebinde;
Unvergängliches zu bieten,
war mir leider nicht beschieden.

In den leichten Blumenranken
lauschen liebende Gedanken,
die in leisen Tönen klingen
und dir fromme Wünsche bringen.

Und so bringt vom fernen Orte
Dieses Blatt dir Blumenworte;
Mögen sie vor deinen Blicken
Sich mit frischen Farben schmücken.”
– Marianne von Willemer (1784 – 1860), österreichische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin, Goethes große Liebe

Geburtstagsgedichte für die Eltern

Glückwünsche für Mama von den Kindern sind ohnehin oft rührend. Mit den folgenden Gedichten wird das Herz der Mutter sicherlich Purzelbäume schlagen.

1. “Die mich einst mit Schmerz gebar,
Doch mit Mutterfreuden –
Da ich noch ein Knäblein war,
Vieles mußte leiden,

Stets mich doch mit Sorg gepflegt
Und mit Angst und Mühe,
Und mich oft noch huldreich trägt:
Siehe, wie ich blühe.

Und ein Liedchen singe ich
Dir voll Dank und Freude.
Nimm es an und freue dich,
Höre, was ich heute

Wünsche dir voll Dankbarkeit:
Lebe uns zufrieden
Lange noch; was dich erfreut,
Müsse dich hinnieden

Stets beglücken; ohne Rast
Blühen deine Wangen
Von Gesundheit, Sorgenlast
Möge dich nicht fangen.

Und mit froher Munterkeit
Werd des Alters Beute,
Schau der Kinder Seligkeit,
Sieh, dies wünsch ich heute.”
– Novalis (1772 – 1801), deutscher Dichter

2. “Zu Mutters Geburtstag
Mit einem Rosenstrauß
Du und dein Sohn,
Sie sind beide schon alt;
Doch blühen noch Rosen,
Und das Herz ist nicht kalt.”
– Theodor Storm (1817 – 1888), deutscher Schriftsteller und Jurist

Unter den klassischen Geburtstagswünschen für den Papa hast du nichts Überzeugendes gefunden?

Du fragst dich, wie du mit deiner Schwester oder deinem Bruder eine feierliche Gratulation verfassen kannst?

Die folgenden Gedichte nehmen euch die anspruchsvolle Arbeit ab!

3. “Feierlich empfangen wir die Sonne,
Mit der Freude herzlichem Gesang,
Wo des jungen Lebens Frühlingswonne
Einst auf deine Wiege niedersank:

Sieh! wir bringen mit gerührtem Herzen
Dir, o Vater! diese Blumen dar.
Winde, Vater! unter frohen Scherzen
Sie dir lächelnd in das Silberhaar!

Denn der Gute, der des Schönen Pflanze
Früh schon in dem reinen Busen nährt,
Welcher nach der Tugend heil’gem Kranze
Ringt – er ist der Freudenthräne werth.”
– Friedrich Schiller (1759 – 1805), deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker

4. “Ist kein schönerer Tag doch
In der Welt so wie heut!
Und es hat unser Herze
Sich noch nie so gefreut.

Ja, wir freuen uns Alle
Heissa heissassa sa!
Denn es ist dein Geburtstag,
Lieber, guter Papa!

Und wir wanden dir Kränze,
Und wir flochten hinein
Unsre innigsten Wünsche
Für dein Wohl und Gedeih’n.

Sei so froh wie die Blumen,
Wie die Blätter so grün!
Mag für uns, deine Lieben,
Stets dein Leben so blüh’n!”
– Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874), deutscher Schriftsteller

Geburtstagsgedichte mit einer Prise Humor

Schöne Sprüche und Strophen sind nicht das Richtige für den Jubilar oder die Jubilarin?

Stattdessen würde eher ein humorvoller oder sogar sarkastischer Unterton zur Gratulation passen?

Dann wette ich, dass das Geburtstagskind bereits weiß, wie sich das Älterwerden anfühlt!

Die folgenden Gedichte sind doch perfekt für herzensgute und humorvolle Glückwünsche zum 40. Ehrentag. Oder was meinst du?

1. “Mit fünfundzwanzig hält sich jeder für ein Genie
und hüb’ die Welt aus den Angeln, wüßt’ er nur wie!
Mit dreißig, vierzig dann wird’s stiller
und ruhiger am Horizont,
und schließlich gibt er zu, auch Schiller
und Goethe hätten was gekonnt.”
– Cäsar Flaischlen (1864 – 1920), deutscher Schriftsteller und Journalist

2. “Ins Album
Ich wünsche dir viele Freunde, die alle Zeit
Dir gerne zu helfen sind bereit.
Und dann wünsche ich dir – zu viel scheint es fast –
Dass du nie ihre Hilfe nötig hast.”
– Albert Roderich (1846 – 1938), deutscher Lyriker und Aphoristiker

3. “Niemals
Wonach du sehnlich ausgeschaut,
Es wurde dir beschieden.
Du triumphierst und jubelst laut:
Jetzt hab ich endlich Frieden!

Ach, Freundchen, rede nicht so wild,
Bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
Kriegt augenblicklich Junge.”
– Wilhelm Busch (1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

4. “Nimm’s nicht zu schwer, das bunte Leben,
Dann trägt’s Dich leicht ein gutes Stück.
Wer lächeln kann, kann viel vergeben –
Und Viel-Vergeben baut ein Glück!”
– Rudolf Presber (1868 – 1935), deutscher Journalist und Schriftsteller

Geburtstagsgedichte mit christlicher Botschaft

Wenn ein christlicher Glückwunsch dem Geburtstagskind zusagt, kannst du hier zwischen einem beliebten, klassischen Geburtstagsgedicht und altertümlichen Reimen wählen.

Letztere wären doch besonders als Glückwunsch für ältere Menschen geeignet, oder?

1. “Auf Eines seinen Geburtstag
Ist tausentmal nicht gnug, daß euch Gott wolle geben
Glück, Heil und was selbst ihr euch wündscht in eurem Leben,
so wündsch’ ich, daß euch Gott, von dem ihr bitten solt,
zehnmalzehntausentmal mehr geb’ als ihr selbst wolt.”
– Paul Fleming (1609 – 1640), deutscher Dichter

2. “Ich wünsche, dass dein Glück
sich jeden Tag erneue,
dass eine gute Tat
dich jede Stund erfreue!

Und wenn nicht eine Tat,
so doch ein gutes Wort,
das selbst im Guten wirkt,
zu guten Taten fort.

Und wenn kein Wort,
doch ein Gedanke schön und wahr,
der dir die Seele mach
und rings die Schöpfung klar.”
– Friedrich Rückert (1788 – 1866), deutscher Dichter und Übersetzer

Weisheiten für den Lebensweg in Gedichten

Alles Gute zum 18. Geburtstag kannst du getrost mit folgendem Gedicht wünschen.

Passt auch prima als Gratulation zum 21. Wiegenfest.

Übrigens wären diese Gedichte auch als Sprüche für die Jugendweihe alles andere als verkehrt.

1. “Ermutigung
Mit Zuversicht und Selbstvertrauen
kannst du dir deine Zukunft bauen.
Wer nicht an seine Stärke glaubt,
ist jeder Zuversicht beraubt.
Drum richt’ den Blick auf deine Stärke
und gehe frischen Muts zu Werke!
Ich wünsche dir vor allen Dingen:
Was du auch tust, möge gelingen!”
– Wolfgang Lörzer (*1950), deutscher Pädagoge und Autor

Gute Freunde sind ehrlich zueinander und machen keinen Hehl daraus, ihre Schwächen zu zeigen.

Das folgende Gedicht einer berühmten Österreicherin ist meiner Meinung nach eine tolle Ergänzung zum Happy Birthday an den besten Freund oder als aufrichtige Gratulation für die beste Freundin.

2. “Ist deine Kraft gestählt,
Dann sollst du auf sie bauen;
Ich wünsch dir, was mir fehlt,
Ich wünsch dir Selbstvertrauen.”
– Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916), österreichische Schriftstellerin

Zu manchen nahestehenden Menschen halten wir bewusst Distanz. Bei Geburtstagen kann es dann eine Herausforderung sein, die richtigen Worte zu finden.

Das folgende Gedicht schlage ich als Glückwunsch für die Schwiegertochter oder als gute Wünsche für den Schwiegersohn vor.

3. “Ideen, Pläne, gute Sicht,
Zufriedenheit und wenig Sorgen,
im Dunkeln jederzeit ein Licht,
das wünsche ich für heut und morgen.
Geist, Geld und auch ein bisschen Gut,
Gelegenheit zum Glücklichsein,
viel Zuversicht und Lebensmut:
Das wäre fein!”
– Brigitte Fuchs (*1951), Schweizer Autorin

Jugendliche möchten wie Erwachsene behandelt werden. Wünsche dem Geburtstagskind für sein neues Lebensjahr doch mit folgendem Gedicht alles Gute zum 17. Geburtstag.

4. “Was nicht zu retten, laß dem falschen Glück,
Und gib Geduld für Kränkung ihm zurück.
Zum Raube lächeln, heißt den Dieb bestehlen,
Doch selbst beraubst du dich durch nutzlos Quälen.”
– William Shakespeare (1564 – 1616), englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter

Du weißt nicht, was du dem Mann deiner Schwester oder der Frau deines Bruders zum neuen Jahr oder gar Lebensabschnitt wünschen sollst?

Ungewöhnlich, aber schön ist das folgende Gedicht als Gratulation für die Schwägerin oder als Glückwunsch für den Schwager.

5. “Sammle dich zu jeglichem Geschäfte,
Nie zersplittre deine Kräfte!
Teilnahmsvoll erschließe Herz und Sinn,
Daß du freundlich andern dich verbindest –
Doch nur da gib dich ganz hin,
Wo du ganz dich wiederfindest.”
– Friedrich von Bodenstedt (1819 – 1892), deutscher Philologe, Übersetzer und Intendant

Abschließende Gedanken

Die Werke von Schriftstellerinnen und Schriftstellern sind eine schier unerschöpfliche Quelle der Inspiration für eigene Gedanken und Kreationen.

Kein Wunder also, dass Geburtstagssprüche von Dichtern und Denkern so beliebt sind, ob für WhatsApp und andere digitale Medien oder für Geburtstagskarten.

In ihnen stecken einfach eine Vielzahl an Lebensweisheiten.

Zudem wurden sie oftmals originell, ungewöhnlich und kreativ ausgedrückt.

Ich hoffe, ich habe dir mit diesem Beitrag eine gute Auswahl an Sprüchen und Gedichten von Dichtern und Denkern geliefert.

Da ich selbst gerne Zitate verschicke, habe ich solche ausgesucht, die mir selbst gefallen und die ich schonmal verschickt habe.

Damit du einen besseren Überblick bekommst, habe ich dir auch einige Hinweise gegeben, für wen sich welches Gedicht und Zitat besonders gut eignet. Natürlich sind das bloß unverbindliche Vorschläge.

Wenn sie trotzdem eine Hilfe waren, freut mich das natürlich!

Die Hauptsache ist, der Jubilarin oder dem Jubilar gefallen die Gedanken und Wünsche , die du zum Geburtstag teilst!

Geburtstagssprüche – Dichter und Denker und ihre Weisheiten Pinterest