Skip to Content

Über Uns

Muttergeist ist ein Ort, an dem Frauen verschiedenster Lebenswege willkommen sind.

Unser Ziel ist, alle Mütter unter einem Dach zu versammeln und ihnen die Mutterschaft ein wenig stressfreier zu gestalten, indem wir ihnen mit Tipps und Tricks, Ratschlägen und Listen mit nützlichem Babyzubehör beiseite stehen. Kurzum, wir möchten die zukünftigen Generationen von Müttern unterstützen und sie zu bestmöglichen Eltern machen!

Muttergeist hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Fels für Mütter zu sein, denen die Mutterschaft zu schaffen macht und die sich manchmal im Stich gelassen fühlen. Wir versuchen lebensnahe Ratschläge zu geben, weil für uns eine gesunde, stressfreie Umgebung, in der Kinder aufwachsen können, an erster Stelle steht.

Wir hoffen, Mütter inspirieren zu können, ihren eigenen Weg und Rolle in der Mutterschaft zu finden, um zukünftige Herausforderungen so selbstbewusst zu meistern, wie es sich für eine Mutter gehört!

Werde Teil unserer wachsenden Community und folge uns auf Facebook und Pinterest.

Lena Lorenz

Lena ist von Beruf Archäologin, sehr reiselustig und ihr Traum war es immer, all das zu erkunden, was die Welt zu bieten hat, in der Hoffnung, etwas Einzigartiges zu entdecken.

In ihrer Kindheit war sie ein richtiger Wildfang, auch als Jugendliche und junge Frau war sie für jedes Abenteuer zu haben. Sie lebte nur im Hier und Jetzt und verschwendete keinen Gedanken daran, sesshaft zu werden. Bis ihre große Liebe und jetziger Ehemann in ihr Leben trat. Er traf wie ein Blitz in ihr Leben und zeigte ihr, wie schön Zweisamkeit sein konnte.

Durch ihren Mann eröffnete sich ihr eine neue Welt. Sie machte Dinge und entdecke Seiten an sich selbst, die sie bis dahin in ihrem Leben nicht vermutet hätte. Und sie genoss sie von Anfang an.

Die Heirat und das Eheleben mit ihrem Traummann war jedoch nur das drittbeste in ihrem Leben. Die Geburt ihrer beiden Kinder machten ihr Leben erst endgültig perfekt.

Zum einen ist da ihr Sohn, der genauso neugierig und wissbegierig ist wie seine Mutter, zum anderen ist ihre Tochter ganz nach ihrem feinfühligen Vater.

Ihre Träume möchte sie gemeinsam mit ihren Liebsten verwirklichen und ein Familientrip in naher Zukunft steht ganz oben auf der Wunschliste.

Lena rief Muttergeist ins Leben, um all den Müttern da draußen zu zeigen, wie wundervoll es ist, Mutter zu sein und gleichzeitig an seinen Träumen zu arbeiten – ganz gleich, was Außenstehende dazu sagen.

Sie erzählt darüber, wie die Mutterschaft zu ihrer größten Verwirklichung wurde, garniert mit einem Schuss Humor und einem manchmal sarkastischen Unterton. In ihren Texten kann man ihren ganzen Mutterstolz heraushören und diesen versucht sie, an andere Mütter weiterzugeben.

Man merkt richtig, dass ihre Worte aus den Tiefen ihrer Seele kommen.

Lena ist bei Gott nicht perfekt. Sie machte Fehler und es lief als Mutter nicht alles rund, ein Kaiserschnitt bei ihrer zweiten Geburt gehört dazu. Sie hat keine Scheu davor, über ihre Gefühle zu sprechen und lässt ihren Gedanken freien Lauf, damit auch andere Mütter von ihren Erfahrungen profitieren können.

Also, wenn du dich verloren fühlst oder dir unsicher bist, ob du das Richtige tust, zögere nicht, Lena anzuschreiben ([email protected]). Ihre Inbox steht dir immer offen.

Alle Beiträge von Lena anzeigen

Lily Koch

Lily ist eine ausgebildete Krankenschwester, die sich dazu entschloss, ihr empathisches Wesen zum Beruf zu machen und es mit anderen zu teilen. Privat ist sie als alleinerziehende Mutter voll eingespannt und versucht, ihr Bestes zu geben, Beruf und Kindererziehung unter einen Hut zu kriegen.

Sie ist eine Frau, die zunächst als Kinderkrankenschwester begann, aber sich bald darauf dafür entschied, ihr Wissen zu vertiefen und sich zu einer zertifizierten Hebamme weiterzubilden. Sie wollte damit einen zusätzlichen Hauch von Liebe, Mitgefühl und Verständnis in ihr Arbeitsleben und -umfeld bringen.

Die engagierte Mitarbeiterin blickt auf eine 6-jährige Berufserfahrung zurück. Lily steht nicht nur den werdenden Müttern mit Rat und Tat zur Seite, sondern ist ebenso bemüht, den Vätern in Spe einige Tipps mit auf den Weg zu geben, sofern diese benötigt werden.

Sie ist der festen Überzeugung, dass beide Elternteile in der Kindererziehung bedeutend sind, jedoch allzu oft die Väter ins Hintertreffen geraten, da sie vermeintlich weniger Anknüpfungspunkte mit dem Kind haben als die Mama. Doch diese Lücke soll überwunden werden. Sie hilft jedem, unabhängig von der Situation und den Umständen, wendet ihre gemachten Berufserfahrungen an und versucht sich regelmäßig auf ihrem Gebiet weiterzubilden. Keine Frage bleibt von ihr unbeantwortet und sie ist jemand, der sich nicht davor scheut, Herausforderungen anzunehmen und zu helfen.

Als Arbeitsbiene hat sie sich mittlerweile einen Namen gemacht, zusätzlich bemüht sie sich, den Menschen innerhalb der sterilen und komplexen Krankenhausatmosphäre Wärme und Sicherheit zu vermitteln. Sie versucht, dass sich die Menschen in ihrer Obhut wie zu Hause fühlen und wie ein Familienmitglied umsorgt werden, dieses Gefühl möchte sie auch den Leserinnen und Lesern in ihren Artikeln mitgeben.

Ihre herzliche Art beruhigt nicht nur die werdenden Mütter, sondern hilft auch den Ärzten, Ruhe zu bewahren, was letztlich zu einer angenehmen Atmosphäre für alle im Raum führt.

Genau aus diesem Grund hat sich Lily dafür entschieden, Bloggerin zu werden, um Liebe, Rat und Sicherheit den zukünftigen Eltern zu vermitteln und ihnen den Einstieg in die Welt der Elternschaft zu vereinfachen.

Sie folgt ihrem Traum, jedem zu verdeutlichen, was für eine erfüllende und lohnende Aufgabe es ist, Mutter oder Vater zu sein. Dass man davor keine Angst haben braucht und die Welt nur davon profitieren würde, wenn jeder sein damit verbundenes Wissen und Liebe teilt.

Wenn du neu in der Welt der Kindererziehung bist oder du Fragen zu ähnlichen Themen hast, zögere nicht, Lily zu kontaktieren: [email protected]

Alle Beiträge von Lily anzeigen

Stella Trost

Als gestandene Mutter mit einem Abschluss in Germanistik und unzähligen Stunden, in denen sie sich den Feinheiten der Astrologie gewidmet hat, ist Stella einer der hellsten Punkte in unserer sternenübersäten Autorenkonstellation.

Sie ist eine zutiefst spirituelle Frau, die es liebt, ihr Hobby mit ihrer Gabe zu verbinden, um das Schicksal, das in den Sternen geschrieben steht, in einer verständlichen und ansprechenden Art und Weise für alle ihre treuen Leser und Leserinnen zugänglich zu machen. Und ihr könnt euch sicher sein, dass sie sich größte Mühe gibt, ihre Fakten (und ihre Sternkarten) zweimal zu überprüfen, um sicherzustellen, dass ihre astrologischen Analysen immer auf dem neuesten Stand sind.

Stella bietet dir Einblicke in dein persönliches Finanz-, Liebes- und vor allem Familienleben, in die Gründe, warum sich die Dinge so entwickeln, wie sie es gerade tun, und in die Ereignisse, die in einem größeren Rahmen zusammenhängen, aber sie wird dir auch helfen, Orientierung zu finden, um deinen Weg weiterzugehen, damit du nicht verloren gehst.

Wenn du immer noch etwas skeptisch bist, dann sei dir gesagt, dass sie auch Mutter von reizenden Zwillingen ist, süßen kleinen Rackern, die sie auch ein wenig vor dem Hintergrund ihrer Leidenschaft zu Sternzeichen und Astrologie aufzieht.

Ihr Grund, Muttergeist beizutreten, war es, anderen die positiven Auswirkungen der Astrologie zu zeigen und wie sie im täglichen Leben, insbesondere in der Kindererziehung, mit großem Effekt angewendet werden kann. Stella möchte der Welt die Vorteile im Vertrauen an den von den Sternen vorgezeichneten Weg zeigen und anderen helfen, herauszufinden, wie man diesem Weg am besten folgen kann.

Wenn du dir Sorgen machst, vielleicht vom besagten Pfad abgekommen zu sein, oder wenn du einfach neugierig bist, wie du ihn überhaupt aufspüren kannst, dann zögere nicht, dich mit unserer lieben Stella auf [email protected] in Verbindung zu setzen!

Alle Beiträge von Lily anzeigen

Was sagst du dazu? Möchtest du unserer wachsenden Community beitreten?

Um Muttergeist nicht aus den Augen zu verlieren, folge uns auf Pinterest und Instagram. Wir sehen uns dort.

Du hast noch Fragen?

Wir können es kaum erwarten zu hören, was du zu sagen hast. Auch wenn es nur ein HI ist, hilft uns dein Feedback, die Seite zu verbessern. Wenn du ein Unternehmen bist und an einer Zusammenarbeit interessiert bist, schick einfach eine Mail an [email protected], die Eigentümerin von Muttergeist.