Skip to Content

Die Besten Und Beliebtesten Jungennamen Im Überblick

Die Besten Und Beliebtesten Jungennamen Im Überblick

Du erwartest einen Buben, aber hast dich noch immer nicht für einen Jungennamen entschieden?

Kein Problem! Du musst dich nicht alleine durch alle Möglichkeiten quälen, ich habe für dich Tipps und eine Liste zur Auswahl an Babynamen mit Bedeutung aufgestellt.

Denn die Wahl des Babynamen ist eine wichtige Entscheidung, die du als Mama gemeinsam mit deinem Partner treffen musst.

Es kann Spaß machen, doch es kann auch kompliziert sein, sich unter so viel Auswahl an Jungennamen für einen zu entscheiden.

Es gibt auch Eltern, die wissen den Namen schon längst, bevor das Baby überhaupt gezeugt ist, während andere doch lieber abwarten, bis das Baby geboren ist.

Den richtigen Namen für das Baby auszusuchen ist auch eine große Verantwortung, denn immerhin wird das Baby diesen Namen sein Leben lang tragen.

Auch wenn du vielleicht schon eine Idee oder Ahnung davon hast, wie du deinen kleinen Knirps benennen möchtest, hat dein Partner oder Familie vielleicht eine ganz andere Vorstellung davon?

Es kann schwierig werden, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, doch einen Namen auszusuchen, sollte eine angenehme Erfahrung sein.

Aber bei einer Sache sind sich alle einig, dass das Baby gesund ist!

Wie finde ich den perfekten Jungennamen?

Süßes Baby Junge trägt Winterkleidung schlafen fest

Du kommst gerade vom Frauenarzt und hältst das Ultraschallbild in der Hand, das das Geschlecht des Babys verriet.

Hurra! Herzlichen Glückwunsch, es ist ein Junge ein, sogenannter “Stammhalter”!

Nun muss auch ein Name für das kleine Kerlchen in deinem Bauch her und das stellt sich als gar nicht einfach heraus.

Vielleicht beschleicht dich auch das Gefühl, dass es viel mehr Auswahl an Mädchennamen als perfekte Jungennamen gibt. Doch das ist nur ein Gefühl.

Schöne Jungennamen, kurze Jungennamen, seltene Jungennamen und noch viel mehr Listen stehen zur Auswahl und die machen es nicht einfacher, sich für einen Namen zu entscheiden, außer du hast eine Familie, die die Tradition pflegt und die Söhne nach Papa oder Opa benennt.

Vielleicht klingt das altmodisch, doch es spart auf jeden Fall Nerven und Zeit und vermeidet auch unnötige Diskussionen während der Schwangerschaft.

Man sagt, der Name muss zu der Person passen und nun musst du dich zum Beispiel zwischen den Listen “Schöne zeitlose Jungennamen” und “Kurze freche Jungennamen” entscheiden?

Doch wie sollst du denn schon jetzt wissen, ob dein Sohn ein kleiner Engel sein wird oder doch ein Rabauke?

Um den passenden Jungennamen für deinen Sohn zu finden, musst du bei der Namenswahl einiges beachten, und zwar sollte der Name zu einem niedlichen und süßen Baby passen doch später auch zum erwachsenen Mann.

Denn du musst auch bedenken, dass dein kleiner niedlicher Schatz später einmal in die Disco gehen wird, sich bei einem Job bewerben oder sogar bekannt werden könnte und ein Promi mit einem peinlichen Namen ist ein Fressen für jede Klatsch-Zeitungen.

Vielleicht gefällt dir auch schon jetzt ein Name, doch die Person, die du kennst, die so heißt, gefällt dir kein bisschen und der Name erinnert dich zu sehr an diese Person.

Ja, das sind alles Probleme, mit denen wir uns als Elternteil bei der Namenswahl herumschlagen müssen.

Hier habe ich für dich einen Leitfaden, mithilfe dessen du die Suche nach dem perfekten Jungennamen für deinen Sohn vereinfachst, indem du die Liste deiner Wünsche ein bisschen einengst:

• Soll dein kleiner Schatz einen modernen Jungennamen bekommen wie Leon, Kilian, Milo oder Jax oder gefällt dir doch mehr ein klassischer Jungenname aus dem Altdeutschen für dein süßes Kerlchen wie Wilhelm, Paul, Friedrich, Karl oder Christian?

• Gefallen dir mehr lange Jungennamen, wie Sebastian, Konstantin, Timotheus, Maximilian und Jonathan oder haben es dir kurze freche Jungennamen angetan, wie Kai, Tom, Raik, Jan oder Till?

• Hast du eine Schwäche für seltene Jungennamen, wie Qemal, Onor, Keanu, Birger oder Remy oder soll es doch einer der beliebten Jungennamen sein, wie Anton, Julius, Thomas, Daniel oder Peter?

• Magst du kraftvolle Jungennamen, wie Rufus, Phillipp, Tiberius, Siegfried oder Alexander oder soll es doch ein freundlich klingender Jungenname sein, wie Julian, Emil, Fabian, Tobias oder Benjamin?

• Ist es dir wichtig, dass der Jungenname auch eine bestimmte Bedeutung hat, wie Felix-“der Glückliche”, Leo-“der Löwe” oder Magnus-“der Große”?

• Präferierst du vielleicht eine Sprache und möchtest, dass der Jungenname aus einer bestimmten Sprache entstammt wie Etienne – französisch oder Nikita – russisch.

Zurzeit sind spanische Jungennamen beliebt, wie Abelardo, Dionisio und Emilio oder nordische Jungennamen, wie Mats, Holger und Flemming.

• Soll dein kleiner Schatz einen Namen aus einem Film bekommen wie Luke – “Star Wars” oder nach einem Buch wie Michel – “Michel aus Lönneberga” oder magst du deinem Sohn einen Namen aus der Bibel geben wie Matthias?

Weitere Tipps für die Wahl des Vornamens deines Sohnes!

niedlichen Baby Junge trägt weiße Wintermütze und liegen

Dein kleiner Schatz wird auch mal erwachsen und du solltest auch berücksichtigen, dass sein Name später auch abgekürzt wird und dass aus den Namen auch Kosenamen-Varianten schon in der Schule entstehen werden.

Auch die beliebtesten Vornamen können in Kombination mit den Familiennamen seltsam klingen und sogar einem Kind später auch im Erwachsenenalter das Leben schwer machen wie die klassischen Beispiele es zeigen: Hans Wurst, Rainer Zufall, Ernst Lustig und Axel Schweiß.

Die Möglichkeit des Reimens kann später auch zur Verzweiflung führen, vor allem im Adoleszentenalter können Kinder sehr kreativ und auch oft verletzend sein.

Wenn du schon eine Liste mit den beliebtesten Jungennamen hast, dann lies die Namen noch einmal von links nach rechts und von hinten nach vorn.

Denn vielleicht gibt es bei deiner Auswahl des Vornamens doch eine kompromittierende Konstellation, auf die du Rücksicht nehmen solltest.

Wenn du deinem Knirps ersparen möchtest, den Namen Leben lang buchstabieren zu müssen und immer genervt erklären zu müssen, dass sein Name nicht mit J geschrieben wird, sondern mit Y oder Doppel N oder L und CK, dann solltest du auf jeden Fall die kürzere und die eindeutigere Schreibweise auswählen.

Jungennamen: Doppelnamen oder sogar ein Drittname?

Kleiner Baby-Junge mit Strickmütze in einem Korb liegend

Du und Papa habt den perfekten Jungennamen gefunden, aber es gibt ein Problem. Es ist nicht der gleiche Name und nun müsst ihr euch für einen entscheiden. Eine mögliche Lösung sind Doppelnamen.

Im Jahr 2004 hat das Bundesverfassungsgericht in Deutschland entschieden, dass bis zu fünf Vornamen erlaubt sind.

Du musst nicht gleich fünf Namen nehmen, aber ein Doppelname, wie Liam Noel, Jean Luca oder Luca Toni klingt doch relativ gut, nicht?

Falls du und dein Mann euch für einen Doppelnamen mit Bindestrich-Variante entscheidet, so muss dein Kind auch mit vollem Namen angesprochen werden und später muss er offizielle Dokumente auch immer mit vollem Namen unterschreiben.

Ein Argument spricht hier für die Doppelnamen ohne Bindestrich, denn es ist flexibler und hierbei wird meistens der Erstname zum Rufnamen erklärt.

Wie du und dein Mann und die Umgebung ihn später rufen werdet, ist euch überlassen, denn in diesem Fall kann auch der Zweitname der Rufname sein.

Nun zeige ich dir meine Listen mit Jungennamen und hoffe, dass sich darunter auch ein passender und perfekter Name für deinen kleinen Schatz befindet, mit dem er das ganze Leben lang glücklich sein wird und sich besonders fühlen kann.

Schöne zeitlose Jungennamen

lächelnd Baby Junge trägt braunen Hut und lächelnd auf dem Bett

Zeitlos heißt, dass ein Name immer modern ist.

Von daher ist es kein bisschen verkehrt, wenn du dich für einen schönen zeitlosen Jungennamen entscheidest.

Ein Vorname begleitet uns ein Leben lang und kann einigen Studien nach sogar Einfluss auf Karriere, sozialen Status und Liebe haben.

Hier ist die Liste mit schönen zeitlosen Jungennamen:

1. Alexander

Definitiv ein Klassiker, wenn es um Jungennamen geht, ist Alexander. Jahrzehnte vergehen doch der Name Alexander kursiert immer ganz oben auf den beliebtesten Jungennamen Listen. Alexander wird gerne als Erstname und Zweitname genommen und kommt niemals aus der Mode.

Der Jungenname Alexander kommt aus Griechenland und bedeutet “der Mann, der die fremden Männer abwehrt”.

2. Andreas

Mit dem Namen Andreas kannst du nichts falsch machen. Er ist zeitlos und immer modern und einer der beliebtesten bayerischen Vornamen. Andreas hat einen griechischen Ursprung und übersetzt bedeutet er “der Tapfere” und “der Männliche. Im bayerischen Raum ist die Verniedlichung Anderl für Andreas sehr beliebt.

3. Anton (Toni)

Noch ein Jungenname, der typisch Bayerisch ist, ist Anton oder die Kurzform Toni. Im Lateinischen steht dieser Name für “aus dem Geschlecht der Antonier stammend” und wird als “der Unschätzbare” interpretiert. Im Griechischen bezeichnet er den Sohn des Herkules.

4. Benedikt

Benedikt ist ein traditioneller bayerischer Jungenname, der die Kurzformen Bene oder Ben hat. Der Name Benedikt wurde vom lateinischen “Benedictus” abgeleitet und steht für “segnen” und “beglückwünschen”, was interpretiert “der Gepriesene” bedeutet.

5. Benjamin

Benjamin ist ein Jungenname, der schon in der Bibel erwähnt wird. Benjamin war nämlich der jüngste Sohn des Propheten Jakobs.

Aus dem Hebräischen übersetzt bedeutet Benjamin “der geliebte Sohn” oder “die rechte Hand”.

Im Buch Genesis wird der Name als “reißender Wolf” interpretiert, was bedeutet, dass er seine Beute gerecht aufteilte.

6. Clemens

Dieser Jungenname hat seine Wurzeln im Lateinischen und übersetzt bedeutet er “der Milde” oder “der Sanfte”.

7. David

Ein weiterer biblischer Jungenname, der niemals aus der Mode kommt und der vom Namen “Dawidh” abgeleitet wurde und vom hebräischen übersetzt bedeutet er “Liebling Gottes”.

8. Felix

Felix ist bei uns sehr beliebt und seit den 70er-Jahren aus der Liste der beliebtesten Jungennamen gar nicht mehr wegzudenken.

Dieser Vorname kommt schon in der Bibel vor und aus dem lateinischen übersetzt bedeutet er “der Erfolgreiche” und “der Glückliche”.

9. Frederik/Frederic

Dieser Jungenname ist eine Ableitung vom Vornamen Friedrich und bedeutet “der Frieden” und “der Mächtige”.

10. Fred

Fred ist ein beliebter bayerischer Jungenname, der vom Vornamen Alfred abstammt. Die Kurzformen heißen “Fredi” und “Fredl” und dieser Jungenname trägt die Bedeutung für “edler Beschützer” und “Ratgeber”.

11. Freddy

Freddy ist ebenfalls eine Ableitung vom Vornamen Alfred, jedoch wird er anders geschrieben als hierzulande.

Dieser Freddy unterscheidet sich vom bayerischen nur im Schreibstil, denn ausgesprochen wird er gleich.

12. Gabriel / Gabriyel

Gabriel hat eine biblische Herkunft. Gabriel ist nämlich einer der Erzengel, der die Geburt Jesu verkündet hat.

Dieser Jungenname bedeutet aus dem Hebräischen übersetzt “meine Stärke ist Gott”.

glückliches Baby Junge trägt blaue Dusche stricken und sitzt auf dem Bett

13. Georg

Dieser Jungenname mit der Bedeutung “der Landmann” oder “der Bauer” ist urdeutscher, bayerischer Herkunft.

Kosenamen, die für Georg benutzt werden, sind “Schorsch” oder “Schurli”.

14. Henri

Der Name Henri hat seinen Ursprung im Deutschen und im Französischen.

Diesen Namen schmücken Attribute, wie “Einfriedung”, “reich” und “mächtig”.

Henri schleicht sich schon seit Jahrzehnten auf die Liste der beliebtesten Jungennamen ein und dank Prinz Harry und dem aktuellen Medienwirbel ist dieser Name gerade der totale HIT.

15. Jan

Jan ist eine beliebte Abkürzung vom Namen Johannes, doch er ist auch als selbstständiger Name immer häufiger vertreten.

Der Name Jan hat einen religiösen Hintergrund und bedeutet “Gott ist gnädig” oder “ein Geschenk Gottes”.

16. Jannik

Jannik ist eine Form Kosename von Jan, doch auch als selbstständiger Name ist er sehr vertreten.

Jannik kommt aus dem hebräischen und bedeutet übersetzt “Gott ist gnädig” und “Gott hat Gnade erwiesen”.

17. Johannes

Noch ein beliebter Jungenname, der aus der Bibel kommt ist Johannes.

Johannes bedeutet übersetzt ebenfalls “Gott hat Gnade erwiesen” und führt auf den Täufer Johannes zurück.

18. Jonas

Der Jungenname Jonas ist immer beliebter, vor allem unter jüngeren Eltern.

Dieser Name bedeutet aus dem hebräischem übersetzt “Taube”, so lässt sich feststellen, dass es sich um ein friedliches Wesen handelt.

19. Luis

Luis stammt vom Namen Ludwig ab, der für “laut” und “berühmt” steht.

Obwohl im bayerischen Raum der Name Luis als Kosename für Alois verwendet wird, hat sich dieser Name schon seit Jahren auch selbstständig gemacht und quotiert ganz oben auf der Liste der beliebtesten Jungennamen.

20. Matteo

Matteo oder Mateo hat einen festen Platz ganz oben unter den beliebstesten Jungennamen.

Der Jungenname Matteo wurde von Matthias abgeleitet und hat einen biblischen Ursprung. Matteo bedeutet “Geschenk Gottes”.

21. Nils

Der Vorteil am Namen Nils ist, dass er kurz ist und dass man die Schreibweise nicht zusätzlich erklären muss.

Nils ist eine skandinavische Kurzform von Nikolaus. Der Name Nils wird als “Sieg des Volkes” interpretiert.

22. Paul

Der Jungenname Paul hat einen fixen Platz und ist immer unter den Top Five der beliebtesten Jungennamen zu finden.

Der Name Paul hat ebenfalls eine Biblische Herkunft, nämlich den Apostel Paulus. Der Vorname Paul wird mit „der kleine Mann“ übersetzt.

23. Philip

Ein Klassiker unter den Vornamen ist auch Philip, der niemals aus der Mode kommen wird.

Philip ist aus dem griechischen Wort „philos“ für „Freund“ und „hippos“ für „Pferd“ zusammengesetzt und bedeutet „Pferdefreund“.

24. Sebastian

Der Jungenname ist griechischen Ursprungs und wird mit „erhaben“ übersetzt.

Bei uns ist er sehr beliebt und einer der vertretendsten Namen überhaupt. Kosenamen vom Namen Sebastian sind Basti und Bastl.

25. Simon

Simon ist ein ein klassischer Jungenname, mit dem man nichts falsch machen kann. Aus dem Hebräischen übersetzt bedeutet Simon „hören“.

Jungennamen: kurz und frech

Neugeborenes Baby Junge trägt Pyjamahose und eine Schlafmütze auf Fotoshooting

Kurze Jungennamen werden weltweit immer beliebter und umso mehr, wenn sie auch ein bisschen frech klingen.

Kurze Jungennamen sind einprägsam und dein Schatz wird immer so genannt, denn kurze Vornamen benötigen keine Spitznamen.

Meine Liste mit kurzen und frechen Jungennamen:

1. Ares

Der Jungenname Ares stammt aus Griechenland. In der Mythologie war Ares der Sohn von Zeus und Hera sowie der Gott des Krieges.

2. Ari

Ari ist ein kurzer und spannender Jungenname der vom Vornamen Adrian oder Ariel abgeleitet wurde.

Der Jungenname Ari stammt aus dem hebräischen und übersetzt bedeutet er “Löwe Gottes”.

3. Bela

Obwohl Bela immer häufiger auf den Listen der Mädchennamen vorkommt, ist Bela ursprünglich ein Jungenname der aus dem ungarischen von den Namen Adalbert und Abel abgeleitet wurde. Übersetzt bedeutet der Name “der Weiße” und “der Edle”.

4. Ben

Ben ist kurz und bündig doch hat ganz viele Bedeutungen. Abgeleitet vom Vornamen Benedikt bedeutet Ben “gesegnet”, von Benjamin “Sohn des Glücks” und von Bernhard “der Bärenstarke”.

5. Blue

Blue ist immer beliebter, vor allem seit Beyonce ihre Tochter “Blue Ivy”genannt hat.

Dieser Name ist nicht ausschließlich ein Jungenname.

Als Mädchenname ist er ebenfalls immer beliebter und gilt eigentlich als Unisex Name.

Blue heißt übersetzt “Blau” und interpretiert man die Farbe, steht sie für Melancholie.

6. Carlos

Der Vorname Carlos ist die spanische und portugiesische Form vom Namen Karl.

Übersetzt aus diesem Sprachraum bedeutet der Name “der Tüchtige”. Viele Könige hießen so und der Name ist heute noch sehr populär.

7. Ed

Einer der kürzesten Jungennamen, der vom amerikanischen Jungennamen “Edgar” abgeleitet wurde und “Kämpfer für sein Erbe” bedeutet.

8. Erik

Der Vorname Erik bedeutet “der Alleinherrscher” und viele schwedische Könige und Nationalheilige trugen diesen Namen.

9. Finn

Finn ist ein frecher Jungenname, der für “das Licht” und “weiß” steht und interpretiert bedeutet er “der Strahlende”.

Ein perfekter Vorname für deinen strahlenden Sohn.

10. Fionn

Fionn ist ein irischer Jungenname, der “Fjönn” ausgesprochen wird. Übersetzt bedeutet Fionn “der Blonde” oder “der Weiße”.

11. Jan

Der Jungenname Jan könnte eine Kurzform vom Vornamen Johannes sein doch der Name Jan hat einen religiösen Hintergrund und bedeutet “Jahwe ist gnädig”.

12. Jannis

Jannis ist die niederländische, friesische und griechische Form des Namens Johannes, welcher “Gott ist gnädig” und “Gott hat sich erbarmt” bedeutet.

Baby Junge entspannt nach der Dusche mit blauen Handtuch bedeckt

13. Jona/Jonah

Der Vorname Jona kommt aus dem englischen Sprachraum.

Dieser Name ist wie Jonas vom hebräischen Namen Yonah abgeleitet worden und bedeutet “Taube”.

14. Kimmo

Kimmo ist kurz, lustig und frech und seine Bedeutung aus dem Hebräischen übersetzt ist “Gott richtet auf”.

15. Lasse

Der Vorname Lasse stammt vom lateinischen Vornamen Laurentius. Damit verbunden ist der Lorbeerkranz “das Symbol des Siegers”.

16. Leon

Leon ist die Kurzform von Leonhard. Dieser Name kommt aus dem Altdeutschen und bedeutet “der Starke”.

17. Liam

Liam ist die Kurzform von William. Bei uns ist Wilhelm aus dem Altdeutschen und wird aus den Wörtern “Helm” und “Wille” zusammengesetzt.

18. Luca

Der Vorname Luca ist die italienische Form von Lukas. Noch eine Schreibweise ist “Luka”, die in slawischen Ländern bekannt ist.

Der Name Lukas bedeutet “weiß”.

19. Milo

Dieser Jungenname ist süß und hat auch eine süße Bedeutung, und zwar “der Ruhmreiche” und “der Liebliche”.

20. Noel

Dies ist ein französischer Vorname, der vom lateinischen “dies natalis” abgeleitet wurde und übersetzt “Tag der Geburt Christi” bedeutet.

21. Knut

Den Vornamen Knut trugen bereits dänische Könige. Diesen Namen, der schon seit dem Mittelalter vorkommt, tragen nur besondere Jungs, denn dieser Name bedeutet “der Verwegene”, “der Adlige” und “der Waghalsige”.

22. Phil

Phil ist nicht nur frech, sondern auch immer beliebter und gehört schon seit Jahren zu den beliebtesten Jungennamen.

23. Sten

Sten oder Steen bedeutet “der Widerstandsfähige”.

Dieser nordische Name ist noch recht neu und selten und übersetzt trägt er die Bedeutung “der Stein”.

24. Tim

Der Jungenname Tim ist kurz und frech und bedeutet „der im Volk berühmte, angesehene“ .

25. Ture oder Tore

Dieser nordische Jungenname ist eine Variante von Thor, dem Donnergott in der nordischen Mythologie.

Seltene Jungennamen

Baby-Junge liegt unter der Decke und lutscht am Daumen

Seltene Jungennamen sind immer beliebter und die hierzulande beliebtesten Jungennamen Felix, Max und Paul bekommen ernste Konkurrenz.

Denn für ein ganz besonderes Baby muss ein besonderer Vorname her.

Hier ist meine Liste mit alltagstauglichen jedoch seltenen Jungennamen:

1. Abel

Abel ist ein biblischer Jungenname, der übersetzt “Atem” oder “Vergänglichkeit” bedeutet.

In der Bibel ist Abel Adam und Evas Sohn und Bruder von Kain.

2. Adam

Das ist ebenfalls ein biblischer Name mit der Bedeutung Mensch, denn auf Hebräisch heißt “Adam” Mensch.

Adam wurde gemeinsam mit seiner Frau nach dem Ebenbild von Gott erschaffen und beide wurden aus dem Paradies vertrieben, nachdem sie vom verbotenen Baum gegessen hatten.

3. Adin

Adin klingt nicht nur wunderschön, sondern hat auch eine wunderschöne Bedeutung.

Der Name Adin wurde vom hebräischen Wort “adah” abgeleitet und bedeutet “der Geschmückte”.

4. Adrian

Dieser Name ist aus dem lateinischen und wird als “Der von der Adria kommende” auch “Aus der Hafenstadt (H)Adria stammend” interpretiert.

Obwohl der Name ursprünglich für Jungs gedacht wurde, kann man ihn in den USA seit den 50er-Jahren auch unter Mädchennamen finden.

5. Aeneas

Der Jungenname Aeneas wird “Äneas” ausgesprochen und kommt aus dem griechischen. Aeneas bedeutet übersetzt “Gepriesener” oder “Gelobter”.

6. Adriel

Adriel ist ein recht seltener und unbekannter Name für Jungs. Dieser Name kommt ursprünglich aus der Bibel und aus dem Hebräischen übersetzt, bedeutet er “Gottes Erhabenheit”.

7. Aiden

Der Name Aiden ist dir vielleicht schon bekannt, denn er ist in Amerika sehr beliebt, wobei er ursprünglich aus Irland stammt.

Aiden heißt übersetzt “feurig und klein”. Falls dein Sohn diesen Namen bekommt, wirst du ihm Temperament verleihen.

8. Akio

Der Name Akio stammt aus dem japanischen und hat mehrere positive Bedeutungen. Akio heißt übersetzt “Kind der Liebe” und “fröhliches, leuchtendes Kind”.

9. Alani

Dieser hawaiianischer Name mit der Bedeutung “Himmelskind” ist ein Jungenname jedoch auch ein Mädchenname und bei uns in Deutschland noch recht unbekannt.

Wenn dir dieser Name gefällt, dann ist deinem Sohn Außergewöhnlichkeit mit diesem Namen garantiert.

10. Alexis

Ein fast heroischer Jungenname mit der Bedeutung “die Hilfe” oder “die Abwehr” mit dem Ursprung im Altgriechischen. Ebenfalls bei uns recht unbekannt und selten.

11. Alfie

Dieser Name ist nicht nur zuckersüß, sondern auch selten und ungewöhnlich. Alfie ist ein englischer Jungenname der “weiser Ratgeber” übersetzt bedeutet.

12. Alwin

Der Name Alwin hat seinen Ursprung im Altdeutschen und stammt von dem germanischen Namen “Alboin” zusammengesetzt von “adal=edel” und “wini=Freund”. Alwin könnte man als “edler Freund” oder “all Freund” interpretieren.

13. Amon

Der Name Amon hat seinen Ursprung in der Bibel und aus dem Hebräischen übersetzt und interpretiert bedeutet er “treu und zuverlässig”.

14. Aniani

Aniani ist ein seltener Jungenname mit Hawaiianischen Ursprung und übersetzt bedeutet er “das Fenster”, “der Spiegel” und “das Glas”, was man als offen und ehrlich interpretieren könnte.

15. Aragorn

Dieser Jungenname wird immer beliebter und viele Charaktere in verschiedensten Filmen tragen diesen Namen.

Bei jungen Eltern ist er dank “Der Herr der Ringe” verbreitet.

niedlichen Baby Junge schlafen in Umarmung mit Kaninchen Spielzeug

16. Arian

Arian ist nicht nur selten, sondern für diesen Namen gibt es wohl am meisten Definitionen weltweit.

Die verschiedensten Interpretationen dieses Jungennamen sind “Unser Gold”, “der Edle”, “der Reine”, “glänzend”, “Geld” und “Silber”.

17. Arik

Die russiche Form dieses Namens ist “Eric” und im Hebräischen kommt er in der Koseform “Ariel” vor.

Für diesen Namen habe ich mehrfache Definitionen gefunden. Im Altdeutschen steht dieser Name für “edler Anführer”, im Englischen für “heilige Lehre” und als Kurzform “Arie” hat er die Bedeutung “Löwe Gottes”.

Allen drei Interpretationen nach symbolisiert er Macht und Herrschaft.

18. Arjen

Arjen ist ein niederländischer Jungenname und abgleitet von dem Namen Adrian.

Der Name Arjen versteckt die Bedeutung “Einwohner aus der Hafenstadt Adria”.

19. Arne

Dies ist ein skandinavischer Jungenname mit einer edlen Bedeutung. Arne heißt übersetzt nämlich “der Adler”.

20. Baccus

Dies ist ein wahrhaft seltener und schöner Name den der römische Gott des Weines trug.

21. Birk

Birk ist ein seltener Name, der vom Namen Burkhard abgeleitet wurde.

Dieser Jungennamen wird in einem schwedischen Roman erwähnt, wo der Junge Birk gegen den Willen der Eltern eine tiefe Freundschaft mit der gegnerischen Räuberbande knüpft.

Der Name Birk wird als “die Burg” oder “der Schutz” übersetzt.

22. Buzi

Buzi ist ein Jungenname, der aus Afrika stammt und bedeutet “das Kind” oder “die Ziege”.

Dieser Name ist noch recht selten, doch für einen kleinen Rabauken doch sehr passend, wenn man bedenkt, wie viel Energie in einem kleinen Jungen stecken kann.

23. Buzz

Buzz ist ein moderner, seltener Jungenname der ein bisschen Hippie klingt.

Der Name Buzz kommt aus dem schottischen Sprachraum und bedeutet “Dorf im Wald”oder “der Bruder”.

24. Carlo

Carlo ist ein seltener Jungenname der seine Herkunft im Italienischen hat. Carlo ist eine Ableitung vom Namen Karl und bedeutet “der Freie”.

25. Chester

Chester ist ein Jungenname aus dem englischen und bedeutet aus dem lateinischen übersetzt “das Fort” bzw. “die Festung”.

26. Danis

Der Jungenname Danis kommt aus dem türkischen und bedeutet “ausgeglichen”, “sanft” und “klug”.

27. Dexter

Dexter ist bei uns außergewöhnlich und kommt aus der amerikanischen Sprache. Die Bedeutung von diesem Jungennamen ist “der Rechtshänder”.

28. Dorian

Dieser Jungenname hat seine Beliebtheit der berühmten Oscar Wilde Romanfigur “Dorian Grey” zu verdanken.

Obwohl bei uns noch recht selten, ist dieser Name in Griechenland sehr beliebt und gängig.

29. Eden

Der Jungenname Eden ist nicht nur außergewöhnlich und schön, sondern heißt auch Paradies.

Zudem schmücken diesen Namen Attribute wie “Schönheit”, “Vergnügen” und “Wonne”.

30. Eldar

Eldar ist ein weltweit verbreiteter Jungenname der interpretiert “Feuerkämpfer” bedeutet.

Hierzulande doch noch immer recht selten und unbekannt.

Kleinkind Baby Junge trägt Teddybär Kostüm liegt neben weißen Eisbären

31. Elias

Dieser außergewöhnliche Jungenname findet immer mehr Beliebtheit und ist eine Abwandlung von dem Vornamen Elias.

Elias wird schon in der Bibel erwähnt und bedeutet vom Hebräischen übersetzt “mein Gott ist Jahwe”.

32. Eliam

Fast identisch, wie Elias ist der Jungenname Eliam der interpretiert “zu Gottes Familie gehörend” bedeutet.

33. Eliseo

Auch dieser, wie so viele andere Vornamen, stammt aus dem Hebräischen und übersetzt bedeutet er “der Mächtige”.

34. Enno

Dieser außergewöhnliche Jungenname stammt aus dem ostfriesischen Raum und ist vom Vornamen Eginhard oder Einhard abgeleitet worden. Er trägt die Bedeutung “der mit dem Schwert kämpft” und findet seine Anhänger auch in Italien, wo er als Kurzform vom Vornamen “Enrico” vorkommt.

35. Erich

Erich ist ein wunderschöner Jungenname mit einer kraftvollen Bedeutung. Aus den skandinavischen Wörtern “era” (Ehre) und “rich” (Reich) zusammengesetzt ergibt er die Interpretation “Alleinherrscher”.

36. Ethan

Ethan ist ein moderner und klangvoller Jungenname der mit der Bedeutung “beständig” und “stark” immer mehr Beliebtheit genießt.
Etienne

Dieser Jungenname ist im französischen Sprachraum sehr beliebt und gängig. Etienne wurde vom Vornamen “Stefan” abgeleitet und bedeutet “Kranz” oder “Krone”.

37. Etienne

Dieser Jungenname ist im französischen Sprachraum sehr beliebt und gängig. Etienne wurde vom Vornamen “Stefan” abgeleitet und bedeutet “Kranz” oder “Krone”.

38. Eugen

Eugen ist ein seltener Vorname, der optional”E-u-gen” vorgelesen wird.

Er wurde vom Vornamen Eugenios abgeleitet und bedeutet vom Altgriechischen übersetzt “Von guter Abstammung” oder “Der Wohlgeborene”.

39. Fabius

Der Jungenname ist nicht nur aus der Disney Serie “Arielle” bekannt, sondern ist auch eine Ableitung des Vornamen Fabian.

Fabius kommt aus dem lateinischen und bedeutet “edle Bohne”.

40. Fabricius

Fabricius ist ein Jungenname der aus dem lateinischen stammt. Aus dem lateinischen übersetzt bedeutet Fabricius “der Handwerker” oder “der Schmid”. Dieser Name hat meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient, denn er ist besonders.

41. Fenrir

Ein bestimmt seltener Jungenname aus der nordischen Mythologie der “einen Wolf” bezeichnet.

42. Ferdinand

Der Jungenname Ferdinand kommt aus der romanischen Sprache. Bei uns ist er selten und bedeutet “der Friede” oder “kühner Beschützer”.

43. Fergus

Dank dem Disney Film “Merida” ist Fergus immer beliebter unter Jungennamen. Fergus kommt aus dem Irischen und steht für “Starker Mann” ggf. auch “Voller Kraft” was interpretiert “der Krieger” bedeutet.

44. Fiete

Fiete ist ein außergewöhnlicher Jungenname der aus dem norddeutschen kommt und vom Vornamen Friedrich abgeleitet wurde.

Der Name Fiete steht für “der an Frieden Reiche” und “der friedliche Herrscher”.

45. Florin

Florin ist ein seltener und schöner Jungenname, der aus dem lateinischen übersetzt “die Blume” und “die Blüte”bedeutet.

Obwohl eine wunderschöne Interpretation dieses Vornamens “der Blühende” und “der Prächtige” ist, ist dieser Jungenname noch immer recht selten bei uns.

niedlichen Baby-Junge trägt gelben Pijama und liegt auf dem Bett

46. Fotios

Fotios ist ein griechischer Jungenname mit der Bedeutung “der Erleuchtete” denn “Fos” ist auf Griechisch das Wort für “Licht”.

47. Gustav

Der Jungenname Gustav stammt aus dem altnordischen Sprachraum und wird als “stütze der Goten” oder “Stab der Goten” übersetzt.

48. Hennes

Hennes klingt modern, doch es ist ein seltener Jungenname, der seinen Ursprung im Altdeutschen hat.

Er hat eine religiöse Bedeutung, und zwar “der Herr ist gnädig”.

49. Hosea

Hosea ist ein biblischer Jungenname, der eher selten ist. Aus dem Hebräischen übersetzt heißt Hosea “Jahwe hilft” und “die Errettung”.

50. Ilja

Dieser Jungenname ist sehr außergewöhnlich und daher auch sehr beliebt.

Er stammt ebenfalls von dem Namen Elias ab und bedeutet „Mein Gott ist Jahwe“. Offiziell ist Ilja die deutsche Schreibweise von Elias, der aus dem Russischen stammt.

51. Janus

Der Jungenname Janus hat seinen Ursprung im Lateinischen und Römischen.

In der römischen Mythologie war er als “der Gott der zwei Gesichter” und “der Gott des Eingangs, Neubeginns…” bekannt.

52. Jarek

Aus dem Slawischen übersetzt bedeutet der Name Jarek „der Starke“. Er ist klangvoll und kräftig, aber auch selten.

53. Jasper

In England, Dänemark und auch Friesland ist Jasper ein verbreiteter Jungenname. Er stammt ursprünglich aus dem Persischen und bedeutet „der Verwalter der Schätze“.

54. Joris

Der Jungenname Joris stammt aus dem Altgriechischen vom Namen Georgos und Gregoros.

Joris bedeutet übersetzt “der Wachsame” oder “der Landarbeiter”. In der litauischen Mythologie steht dieser Namen für „Gott des Frühlings“.

55. Joseph

Joseph kommt als erster Name nur noch selten vor und ist etwas aus der Mode gekommen.

Dennoch freuen sich viele Opas und Onkels darüber, dass der Nachwuchs Joseph als Zweitnamen trägt. Übersetzt wird Joseph mit „Gott möge vermehren“.

56. Justus

Justus hat lateinische Wurzeln und ist ein klangvoller Name. Justus bedeutet übersetzt “der Gerechte”.

57. Kenai

Der Name Kenai stammt aus Alaska und übersetzt bedeutet er “schwarzer Bär”.

58. Keno

Unter den den besten Zehn ist der ungewöhnliche Vorname Keno.

Dieser interessante Name gehört inzwischen zu den beliebtesten Vornamen und bedeutet so viel wie „kühner Ratgeber“.

Keno kommt aus dem Friesischen und ist die Kurzform von Konrad.

59. Kian

Kian ist schön und schlicht und bedeutet „der Weise“.

60. Lehi

Lehi ist ein ungewöhnlicher Name, der übersetzt “Wange” oder “Kieferknochen” bedeutet.

interessanter Babyjunge, der zu Hause auf dem Boden krabbelt

61. Lennart

Lennart kommt selten vor bei uns und bedeutet “mutiger Löwe” oder “starker Löwe”.

62. Lev/Levi

Diese zwei ähnlichen, außergewöhnlichen und seltenen Namen werden unterschiedlich interpretiert.

Lev bedeutet auf friesisch “Liebe”, auf Russisch “der Löwe” und auf Hebräisch “Herz”.

Die abgerundete Form von Lev – Levi hat wiederum eine weitere Bedeutung, und zwar “Treu und anhänglich”.

63. Lian

Lian ist eine Kurzform von Kilian und wird auf das keltische Wort „ceallach“, für „Krieg“ und „Kampf“, zurückgeführt. Lian heißt auf Chinesisch „die Lotusblume“.

64. Malaki

Malaki ist eine fantasievolle Erfrischung unter den Jungennamen und bedeutet “Der Bote Gottes”.

65. Marlon

Marlon tritt selten auf und ist ungewöhnlich. Der berühmte Schauspieler Marlon Brando und weitere Prominente tragen diesen Namen, doch bei uns ist er eher unbekannt. Dieser Jungenname bedeutet “kleiner Falke”.

66. Mica/Mika

Mika ist ein finnischer Jungenname. Bei uns wird er erst in letzter Zeit vergeben und gewinnt an Beliebtheit.

67. Maxim

Der Name Maxim ist selten doch wunderschön und aus dem lateinischen übersetzt bedeutet er “der Große”.

68. Nathan

Aus dem Hebräischen: „Gott hat gegeben“. Ein seltener Jungenname mit langer Tradition.

69. Neo

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet Neo „etwas Neues“, aus dem altägyptischen „der Wiedergeborene“.

70. Noah

Noah ist ein Jungenname, der aus vielen verschiedenen Ländern stammt und schon in der Bibel erwähnt wurde. Auf Hebräisch bedeutet Noah “Trost” oder auch “Ruhe schaffen”.

71. Rouven

Dieser Jungenname ist selten und außergewöhnlich und bedeutet „seht den Sohn!“.

72. Samu

Samu ist die finnische Form vom Namen Samuel und bei uns außergewöhnlich. Samu hat hebräische Wurzeln und übersetzt bedeutet er “von Gott erhört”.

73. Silas

Ein aramäischer Jungenname, der übersetzt „der Erbetene“ bedeutet.

74. Syrus

Syrus ist bei uns noch recht unbekannt und selten. Syrus heißt auf Griechisch “die Sonne”.

75. Tjark

Tjark ist die niederländische und friesische Form des Namens Dietrich und aus dem Altdeutschen stammend steht er für “Der Mächtige aus dem Volk” und “der Ehrenwerte”.

76. Torger

Dieser Jungenname kommt aus dem hohen Norden und bedeutet “Donnergott mit Speer”.

77. Tristan

Wenn du dich noch an Tristan und Isolde erinnerst, dann klingt dieser Name gar nicht so fremd, jedoch ist er bei uns trotzdem außergewöhnlich. Tristan bedeutet „der Laute“.

78. Valerian

Valerian ist klangvoll und schön, doch trotzdem ein seltener Jungenname, der die Bedeutung “der Gesunde” und “der Starke” trägt.

79. Valentin

Der Name kommt aus dem lateinischen und bedeutet “der Kräftige” und “der Gesunde”. Ein wunderschöner Name der mehr Aufmerksamkeit verdient.

80. Yasin

Dieser Jungenname mit arabischen Wurzeln und der Bedeutung “Herz des Kuran” gewinnt bei uns immer mehr Beliebtheit.

Besondere Jungennamen

lächelnd Baby schlafen mit Wintermütze auf mit Decke bedeckt

1. Agan

Agan ist ein türkischer Jungenname der übersetzt “Sternschnuppe” bedeutet.

Mit diesem Namen wird dein Sohn zum Wünschen und Träumen angeregt.

2. Alain

Dieser Name stammt ursprünglich aus dem Keltischen und ist besonders in Frankreich als Jungenname sehr beliebt.

Übersetzt bedeutet Alain “der Fels”.

3. Ali

Dieser arabische Jungenname bedeutet “der Edle” und “der Erhabene”.

Ali hieß ein Cousin des Propheten Mohammeds. Diesen beliebten Namen tragen auch viele Prominente.

4. Aljoscha

Der Name Aljoscha hat seinen Ursprung in Russland.

Melodisch und klangvoll ist dieser Name eine Ableitung von Alexander mit der Bedeutung “der Wehrhafte” und “der die Männer abwehrt”.

5. Alkim

Alkim ist ein zauberhafter Jungenname mit türkischem Ursprung und übersetzt bedeutet er “Regenbogen”.

Dieser Name steht somit für Neuanfang und Fantasie.

6. Alkin

Fast identisch wie “Alkim” ist Alkin. Ebenfalls aus dem türkischen doch übersetzt bedeutet er nicht Regenbogen, sondern “rotes Täschchen” (für ein Messer) und steht somit für “mutig”, “furchtlos” und “Held”.

7. Alois (Loisl)

Ein Klassiker unter den bayerischen Babynamen der seinen Ursprung im Altdeutschen hat, ist Alois. Alois wird auch gerne “Loisi” oder “Loisl” genannt und bedeutet “berühmt” oder “der Weise”.

8. Anatolius

Anatolius stammt aus dem altgriechischen und übersetzt bedeutet dieser Name “Sonnenaufgang”.

Wenn man ein bisschen überlegt, ist ein Kind ein Sonnenaufgang im wahrsten Sinne des Wortes.

9. Andreas

Der Name Andreas wird schon in der Bibel erwähnt und im Altgriechischen steht er für “Tapferkeit” oder auch “Tüchtigkeit” beziehungsweise “Mannhaftigkeit”.

Andreas ist auch bei Doppelnamen beliebt und wird oft als Zweitname ausgewählt.

In Bayern ist Andreas sehr beliebt und die Ableitungen, wie Andi oder Anderl stammen von Andreas und beschreiben die Person, die diesen Namen trägt als “männlich”.

10. Anuenue

Ein weiterer schön klingender Jungenname, der auch als Mädchenname verwendet wird, ist dieser Vorname aus Hawaii, wo er “a-Newie-Newie” ausgesprochen wird und “Regenbogen” bedeutet.

11. Aries

Aries steht für das Sternzeichen “Widder” und als Name kann er auch ein Hinweis auf das Sternzeichen deines Sohnes sein.

12. Aurelius

Aurelius ist ein Jungenname dessen Ursprung wir im lateinischen und römischen finden und übersetzt bedeutet er “der Goldene”.

13. Aviel

Aviel ist ein weiterer Name aus dem Hebräischen mit der Bedeutung “Gott ist mein Vater”. Dieser Name stellt die Verbundenheit zu Gott dar.

14. Bahadir

Dieser Name stammt aus dem Türkischen und ist nicht nur schön, sondern hat auch eine besondere Bedeutung, die jede Mama ihrem Sohn mitgeben möchte, und zwar “Mut”.

Bahadir heißt übersetzt “der Mutige” und ist vermutlich aus diesem Grund auch so beliebt.

15. Baptiste

Ein beliebter französischer Jungenname, der aus dem Katalanischen stammt und übersetzt die Bedeutung “der Täufer” trägt.

kleiner Baby-Junge in weißen gestrickten Strampler und eine Mütze lächelnd auf dem Bett

16. Baron

Ein toll klingender Jungenname mit Altdeutscher Herkunft, doch im Englischen beliebt, hat die Bedeutung “der edle Mann”.

17. Basil

Dieser Name hat seine Herkunft im Altgriechischen, wo er “königlich” bedeutet und im Arabischen, wo er übersetzt “der Mutige” und “der Tapfere” heißt.

18. Bastien

Bastien ist in Frankreich als Jungenname sehr beliebt und übersetzt bedeutet er “der Schöne”. Mit diesem Vornamen gibst du deinem kleinen Prinz gleich Schönheit mit auf den Weg.

19. Benjiro

Der klangvolle Jungenname Benjiro hat seine Ursprünge in Japan, wo er übersetzt “genieße den Frieden” bedeutet.

20. Bente

Bente ist eigentlich nicht nur ein Jungenname, sondern gilt als Unisex. Bente ist die niederländische, dänische und norwegische Form von Benedikt und vom lateinischen Benedictus abgeleitet bedeutet er “der Gesegnete” oder “der Gepriesene”

21. Berend

Die friesische und niederdeutsche Form von Bernhard ist Berend. Berend bedeutet genau wie der ursprüngliche Name Bernhard “der Bärenstarke”.

22. Bernard

Bernard ist noch eine Ableitung des Namens Bernhard, die im französischen, niederländischen und englischen Sprachraum beliebt ist. Bernard steht ebenfalls für “der Bärenstarke”.

23. Björn

Björn ist ebenfalls eine Ableitung des Namen Bernhard. Björn ist ein sehr starker Name für ein niedliches Neugeborene, denn seine Bedeutung ist “starker Kämpfer” oder “der Bär”.

24. Brian

Der Name Brian hat seine Herkunft im Keltischen oder Irischen, wo er “der Erhabene”, “der Erhobene” oder “der Hügel” bedeutet.

Brian ist eine Person aus der keltischen Mythologie und aus dem keltischen übersetzt bedeutet der Name “stark”.

25. Caillou

Caillou ist ein wunderschöner und klangvoller Name aus dem französischen Sprachraum der “Kaju” ausgesprochen wird.

Der Jungenname Caillou bedeutet übersetzt “Kieselstein”.

26. Casper

Der schöne Name Casper ist unter den Top 10 Jungennamen und übersetzt bedeutet er “Schatzmeister”.

Der Name Casper hat eine religiöse Herkunft, denn einer der drei heiligen Könige hieß Casper. Und vielleicht kennst du den Namen noch vom Film “Casper, der kleine Geist”.

27. Cassiel

Cassiel kann man ebenfalls in der Bibel finden, und zwar hieß ein Engel Cassiel.

Der Jungenname Cassiel steht für “der Schutz”, was dein kleiner Schatz sicher gut gebrauchen kann.

28. Cedrik

Cedrik ist bei uns weniger bekannt, doch ein schöner Jungenname mit noch schönerer Bedeutung, nämlich “der Liebenswerte”.

29. Charles

Der englische Jungenname Charles ist im Deutschen übersetzt der Name “Karl”, was wiederum bedeutet, dass er “der Mann” bedeutet.

Neben Prince Charles gibt es noch viele Prominente, die diesen Namen haben.

30. Charlie

Eine weitere Ableitung vom Namen Karl mit der Bedeutung im Altdeutschen “der Ehemann” und “der Mann”.

Charlie ist auch oft als Spitzname zu finden und neben Charlie Sheen gibt es auch viele weitere bekannte Persönlichkeiten, die diesen Namen haben.

süßes Baby Junge mit hübschen braunen Augen lächelnd

31. Chris

Chris ist ein Unisex Name, der bei uns häufiger als Spitzname vorkommt als ein Vorname.

Der Name Chris kommt von “Christos”, was “der Geweihte” oder “der Gesalbte” im Altgriechischen heißt.

32. Christian

Christian ist einer der zeitlosen Jungennamen und immer im Trend.

Dieser Jungenname hat viele Ursprünge und in jedem Land ist er weit verbreitet. Vom hebräischen übersetzt bedeutet Christian “Anhänger Christi” oder “zu Christus gehörend”.

33. Christopher

Christopher ist die englische, deutsche und französische Variante des namens Christoph der vom griechischen Übersetzt wortwörtlich “der Christusträger” bedeutet.

Der Heilige Christophorus gehört zu den Schutzpatronen der Autofahrer, Flößer und Schiffer.

34. Connor

Dieser Jungenname stammt aus Irland und übersetzt bedeutet er “der Hundeliebhaber”. Ein toller und moderner Name für deinen Schatz.

35. Dagur

Dagur ist ein melodischer isländischer Jungenname der übersetzt “der Tag” bedeutet.

36. Damon

Damon ist ein englischer Jungenname, der vom Namen Damien abgeleitet wurde und aus dem griechischen übersetzt bedeutet er “der Engel” oder “das göttliche Wesen”.

37. Daris

Der Jungenname Daris ist eine Ableitung vom Namen Darius, der aus dem lateinischen kommt und ursprünglich “der Student” oder “eine wertvolle Person” bedeutet.

38. Dominic

Der Jungenname Dominic hat eine lateinische Herkunft und übersetzt bedeutet er “der zu Gott Gehörende”.

39. Dominik

Der Jungenname Dominik ist im bayerischen Raum sehr beliebt. Dieser zeitlose Jungenname hat ebenfalls die Bedeutung “der zu Gott Gehörende” und die Kurzformen lauten Domi und Nicki.

40. Edward

Der Jungenname wurde dank des Films “Twilight” weltweit sehr beliebt und kommt aus dem altenglischen und englischen und hat die Bedeutung “Hüter des Besitzes”

Abschließende Gedanken

lächelnd Baby posiert in einem Korb mit einem Spielzeug

Liebe Mama, falls du auf der Suche nach einem passenden Jungennamen für deinen kleinen Schatz bist, möchte ich nicht frech sein, doch ich bin froh, nicht an deiner Stelle zu sein.

Aus dem einfachen Grund, weil ich schon große Mühe hatte, mich dafür zu entscheiden, welche Namen es auf meine Listen schaffen.

Demnach kann ich so viele Namen auswählen, wie ich nur möchte und fand es schon schwer, nicht zu übertreiben.

Ich kann mir vorstellen, wie schwer es ist, sich nur für einen eventuell zwei, falls es sich um einen Doppelnamen handeln sollte, zu entscheiden.

Ich hoffe, ich habe dir mit meinen Listen ein wenig weiter geholfen und dass du hier deine Favoriten gefunden hast.

Ich wünsche dir weiterhin auch viel Spaß und dass du den Namen, der dir gefällt, so schnell wie möglich findest.

Vergiss jedoch nicht an all meine Ratschläge zu denken und wenn du sie dir zu Herzen genommen hast, dann wird nichts schiefgehen und dein kleiner Schatz wird mit seinem Namen bestimmt ein Leben lang zufrieden und glücklich sein.

Viel Spaß und Glück.

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram und Pinterest folgen.

Die Besten Und Beliebtesten Jungennamen Im Überblick Pinterest

Top 101 Strong Boy Names With Meanings Explained

Friday 10th of September 2021

[…] variation on Barrett, this popular German boy name has a slightly different translation, which describes someone who is ‘as strong as a […]