Skip to Content

Schütze-Baby – Im Sternzeichen Schütze Geborene prägt Abenteuerlust

Schütze-Baby – Im Sternzeichen Schütze Geborene prägt Abenteuerlust

Wenn dein Wonneproppen zwischen dem 23.11. und dem 21.12. geboren oder wenn der voraussichtliche Geburtstermin in diesen Zeitraum fällt, dann gratuliere ich herzlich zum Schütze-Baby!

Was sagt uns die astrologische Zuordnung des Sternzeichens Schütze?

Wie wirkt sich der herrschende Planet des Sternzeichens auf dein Kleines aus und was kann man laut Geburtshoroskop erwarten?

Welche Eigenschaften haben im Sternzeichen Schütze Geborene und was für einen Charakter wird dein Schütze-Baby haben?

Mit welchen Neigungen, Vorlieben und Interessen ist zu rechnen?

Und was sollten Eltern in der Erziehung eines Schütze-Kindes beachten?

In diesem Beitrag findest du die Antworten.

Schütze-Babyhoroskop – Astrologische Zuordnung

Sternzeichen Schütze

• Der AstroName ist Sagittarius

• Der Planet ist Jupiter

• Das Element ist Feuer

• Die Farben sind Blau und Braun

• Die Glückssteine sind Türkis, Amethyst, Granat, Chalcedon, Saphir, Lapislazuli, blauer Topas

• Die Personifikation ist der Hohepriester

In der griechischen Mythologie gibt es viele Mischwesen. Zentauren sind dabei halb Menschen, halb Pferde und besitzen einen menschlichen Oberkörper sowie vier Beine wie Pferde.

Bei diesem Zentaur am Himmel stellt man sich vor, wie er einen Pfeil auf das benachbarte Sternbild Skorpion schießt, dessen Herz durch den roten Überriesenstern Antares dargestellt wird.

Deshalb wird er wohl fälschlicherweise als weiser Zentaur Cheiron wahrgenommen, der aber ein eigenes Sternbild hat.

Von den alten Griechen ist kein Hinweis erhalten geblieben, ob es sich beim Zentauren des Sternbilds Schütze um einen konkreten Charakter handelt.

Vielmehr ist wahrscheinlich, dass es sich um einen herkömmlichen Ableger seiner Rasse handelt.

Auch die Tatsache, dass die Griechen dieses Sternbild von den Babyloniern übernommen haben, lässt auf eine solche Schlussfolgerung schließen.

Schütze-Baby – Wie wirkt der Jupiter in diesem Sternzeichen?

lächelndes Baby liegt auf dem Bett im Zimmer

Der größte Planet unseres Sonnensystems steht für Lebensfreude und Optimismus, Erfolg und Wachstum und beschert als herrschender Planet im Sternzeichen Schütze Geborenen viele glückliche Zufälle und Begebenheiten.

Jupiter bewirkt einen Drang zur Expansion, also gilt es, alles zu erforschen, was den eigenen Interessen entspricht und dabei über allerlei Grenzen hinauszugehen.

Die Abenteuerlust drängt dazu, so viele Erfahrungen zu machen, wie möglich und mit der machtvollen Energie positive Entwicklungen anzustoßen.

Bei den antiken Römern entspricht der Göttervater Jupiter dem griechischen Oberhaupt des Olymps, also Zeus, und gilt als mächtigster Herrscher der Götterwelt.

Kein Wunder also, wenn Schützegeborene so oft das letzte Wort haben müssen.

Schütze-Baby – Eigenschaften und Charakter

Mutter hält ihr lächelndes Baby im Freien

Ein Pfeil, der geschickt auf sein Ziel abgeschossen wird – das Symbol des Sternzeichens kann schon viel über den Charakter aussagen.

Langweilig wird es mit einem Schützen-Kind in der Familie nie, denn sein Charakter will stets Neues entdecken und erfahren.

Weder Idealist noch Realist, sondern Optimist – die Tatkraft des Schützen wird schließlich von Jupiter unterstützt.

Optimistisch und abenteuerlustig

Bereits als Baby lächelt der kleine Schütze ausgiebig und oft und zeugt von seinem ansteckenden Optimismus, den ihm die Sterne in die Wiege gelegt haben.

Es kann auch gut sein, dass es die herausfordernden Phasen der Entwicklung im ersten Lebensjahr deutlich gelassener nimmt als in einem anderen Sternzeichen geborene Babys.

Die erste Drehung und die ersten Schritte wird dein Schütze-Kind wohl frühzeitig meistern, da Jupiter als sein Herrscher ihn stets nach vorne drängt.

Seine Abenteuerlust kann sich bereits bei den ersten Unternehmungen bemerkbar machen, von denen dein Baby begeistert sein wird.

Dein Kind wird viel Raum brauchen, also ist ein Laufgitter keine gute Idee.

Viel eher solltest du, falls nicht bereits vorhanden, eine Haftpflichtversicherung abschließen, da so manche Abenteuer anders ausfallen könnten, als gedacht…

Da dein Schütze-Kind bereits als Baby Trubel und Bewegung liebt, wirst du keine Schwierigkeiten beim Autofahren mit ihm haben.

Offen und tatkräftig

Die für das Sternzeichen Schütze charakteristische Offenheit sorgt dafür, dass Schützegeborene ehrlich und direkt sind und mit ihrer Meinung andere auch mal vor den Kopf stoßen können.

Ein Leben lang begleitet sie oft eine mitunter kindliche Naivität.

Diese Offenheit in Verbindung mit ihrer großen Tatkräftigkeit führt dazu, dass solche Menschen glatt die Welt erobern könnten. Oft sind sie auch körperlich stark gebaut.

Außerdem sind sie nicht nur nach außen hin, sondern auch innerlich sehr aufgeschlossen und haben äußerst breite und vielfältige Interessen.

Wissbegierig und kontaktfreudig

kleines Mädchen, das mit Buch spielt, während es mit ihrer Mutter auf dem Boden sitzt

Schützegeborene dürsten nach Wissen und wollen stets Neues entdecken und erfahren.

Darüber hinaus genießen sie es auch, das Erlernte weiterzugeben, also kommen bei ihnen die grundsätzlichen Eigenschaften von talentierten Lehrkräften zusammen.

Zudem denken sie gerne über sich und das Leben nach und sind von einer bemerkenswerten Zuversicht erfüllt, dass sich Probleme und Schwierigkeiten lösen lassen und sich auch dunkle Zeiten zum Guten wenden.

Mit solchen Optimisten als Entscheidungsträgern wären vielleicht auch viele mehr der gleichen Meinung, zumal Schützegeborene auch ein sehr feines Gespür für das soziale Miteinander und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn haben.

Schnell lernen sie auch, selbständig zu denken und zu handeln.

Freiheits- und Bewegungsdrang

Die offenen Schützen sind in der Regel Weltbürgerinnen und Bürger und haben oft Fernweh.

Schon im Kindesalter wird dein kleiner Schütze dir zu verstehen geben, dass er Unabhängigkeit und Freiheit braucht.

Wahrscheinlich wird es ungern auch im besten Kinderwagen gefahren und möchte stattdessen am besten selber laufen, auch wenn sich das Ankommen ans Ziel dadurch sehr verzögert.

Überhaupt wird dein Kleines seine Zeit stets im Freien verbringen wollen.

Auch der Hang zum Wettbewerb ist für sein Sternzeichen typisch, also wäre die Veranstaltung einer Kinderolympiade allemal eine Überlegung wert.

Eine tolle Gelegenheit, sich auszutoben und Zeit mit Freundinnen und Freunden zu verbringen!

Überhaupt schließen Schütze-Kinder leicht und schnell Freundschaften, was dir schon in der Spielgruppe oder im Kindergarten, egal ob privat oder öffentlich, auffallen wird.

Schütze-Baby – Vorlieben und Interessen

Baby klettert auf der Treppe auf dem Spielplatz

Schützen haben lieber ein ungewöhnliches Leben und mögen keinen Stillstand.

In diesem Feuerzeichen Geborene lieben nicht nur Abenteuer und Reisen, sondern auch Sport und vielfältige Kontakte mit unterschiedlichen Menschen, die sie zu weiteren Höhenflügen inspirieren können.

Sport, Sport und wieder Sport

Dein kleiner Schütze strotzt nur so vor Energie und wird sie bereits als zwei oder drei Jahre altes Kind intuitiv in sportlichen Tätigkeiten kanalisieren.

Es wird einfach nicht müde, die Leiter zur Rutsche oder beliebige Treppen auf- und abzusteigen.

Schon sehr früh wird es Anstalten machen, auf Klettergerüsten herumklettern und den Ball wird es wahrscheinlich gar nicht erst hergeben wollen.

Wundere dich nicht, wenn es ihn schon bald wie ein kleiner Profi durch die Gegend kickt.

Da ein Schütze ja ins Weite hinaus möchte, werden Sportarten wie Joggen, Leichtathletik, Radfahren und Reiten sowie alle Ball- und Wurfsportarten für Begeisterung sorgen.

Aber auch das exotische Bogenschießen (was bestimmt nicht überrascht) wird seiner Natur voll und ganz entsprechen.

Übrigens zeichnet Schützegeborene auch eine besondere Liebe zu Tieren aus, also schließen sie Pferde als Sportbegleiter und regelrechte Freunde schnell ins Herz. Auf dem Bauernhof wird dein Kind bestimmt eine wundervolle Zeit verbringen.

Nimmer endende Reiselust

kleiner Junge hält Mutterhand beim Spielen im Wald

Dein Schütze-Kind will unbedingt raus – auf den Spielplatz, in den Zoo, an den See, in den Wald und dabei mag es Abwechslung, also solltest du dir am besten eine Mappe zulegen und Haken machen, wo ihr das letzte Mal schon unterwegs gewesen seid…

Reisen versetzen deinen Schütze-Sprössling in feurige Begeisterung und wenn es eine andere Kultur wittert, wird er ganz hellhörig.

Dein freiheitsliebendes und temperamentvolles Kind wird als Teenager vielleicht auch eine Leidenschaft fürs Motorrad entwickeln und überall damit unterwegs sein wollen.

Wenn sie verreisen, achten sie darauf, dass sie sich an ihrem Aufenthaltsort auch sportlich betätigen können.

Ob Schwimmbad im Hotel oder Hütte in den Bergen, Hauptsache, für Bewegung ist gesorgt.

Schon dein Schütze-Baby wird übrigens ganz und gar bezaubert sein, wenn ihr mit ihm das erste Mal ans Meer fährt.

So frei, grenzenlos und machtvoll diese Gewässer sind, wird dein Kleines nicht genug davon bekommen können.

Leidenschaftliche Leseratten

Natürlich möchten Schützegeborene ihren Wissensdrang und ihre Höhenflüge in die Tat umgesetzt sehen, aber schon früh verstehen sie, dass Bücher nicht nur Quellen für allerlei Informationen und Wissen sind, sondern auch für Inspiration.

Kein Wunder also, dass sie bald zu richtigen Bücherwürmern werden.

Die immer nach vorwärts drängenden Schützen sind darüber hinaus Befürworter des Internets und der neuen Medien sowie all den Möglichkeiten, die diese zu bieten haben.

Also darf es als Geschenk gerne auch ein eBook statt des klassischen Harteinbands sein.

Schütze-Baby – In der Schule und im Beruf

kleiner Junge hebt Hand im Unterricht im Klassenzimmer

In der Schule können Schütze-Kinder durchaus auffallen, sowohl positiv als auch negativ.

Die energiegeladenen, temperamentvollen und wissbegierigen jungen Wesen mögen es, wenn die Aufmerksamkeit auf sie gerichtet ist.

Zudem sind sie in der Regel unter ihren Mitschülerinnen und Mitschülern sehr beliebt, da sie wohlwollend und rege sind.

Nicht überraschen, wenn dein Schütze-Kind zum Klassensprecher oder zur Klassensprecherin gewählt wird, denn Schützegeborene sind mit ihrem feinen Sinn für Gerechtigkeit die besten Ansprechpartnerinnen für Ratschläge.

Außerdem sind sie dank ihrer optimistischen Grundeinstellung auch richtige Stimmungsmacher.

Allerdings können sie auch besserwisserisch und beinahe arrogant auftreten und so bei anderen mit ihrer krassen Ehrlichkeit regelrecht anecken.

Wenn man sie auf ungünstiges Verhalten hinweist, können Schütze-Kinder das Gefühl bekommen, am Pranger zu stehen.

Sie haben nämlich ein ausgeprägtes Schamgefühl, das vom herrschenden Planeten Jupiter stammt, jedoch lassen sie sich qualvolle Gefühle nicht anmerken.

Wie richtige kleine Schauspieler stellen sie schon in der Schule nur ihre glanzvolle Seite zur Schau.

Die oft so festgefahrene Routine im Schulalltag, das Stillsitzen und das sture Pauken liegen den kleinen Schützen überhaupt nicht.

Kein Wunder also, dass sie durch mangelnde Konzentration auffallen können.

Mit den richtigen Spielen zu Hause, unterwegs und auch in der Schule bekommen sie aber die Gelegenheit, sich in einem besseren Licht zu zeigen.

Im Tierkreiszeichen Schütze geborene Kinder sind spitze in allen Fremdsprachenfächern. Da zeigen sie sich fleißig und stillen so instinktiv ihre Reiselust.

Kind lernt Englisch mit Karten

Am liebsten würde dein kleiner Schütze wahrscheinlich nach seinen eigenen Vorstellungen und von zu Hause aus lernen, wo er oder sie immer wieder Pausen machen kann, um sich zu bewegen und auszutoben.

Doch auch in dem Fall würde das Kind nur allzu gerne aus dem Fenster hinausschauen und sich, ähnlich wie Krebs-Kinder, in andere Welten träumen.

Anders als im Sternzeichen Jungfrau Geborenen muss man Kindern im Schütze-Sternzeichen erst beibringen, warum Ordnung und Struktur wichtig sind.

Da sich Schützegeborene ohnehin gerne inspirieren lassen, kannst du deinen Nachwuchs mit Geschichten über verschiedene Helden und Vorbilder dazu anspornen, beim Lernen sein Bestes zu geben, um genauso schlau, gebildet oder auch berühmt zu werden.

Kein Wunder, wenn Schützegeborene mit ihren vielfältigen Interessen und hohem Energielevel später mehrere Berufe gleichzeitig ausüben.

Auch wenn sie wunderbar zu Führungspositionen taugen, sind sie lieber freiberuflich tätig, da sie sich ja nicht gerne binden und einschränken lassen.

Man findet Schützen in allen Berufen, die mit Lehren und Unterrichten zu tun haben sowie in Berufen, die mit Reisen zu tun haben: Sie sind gerne Lehrkräfte und Botschafterinnen, Pädagogen und Handelsvertreterinnen. Auch als Eventmanager brillieren Schützen.

Ihre geistigen Höhenflüge fühlen sich aber auch im geisteswissenschaftlichen Bereich zu Hause: Sie sind auch gerne Philosophinnen und Theologen.

Aber auch als Seelsorgerinnen und Politiker gehen sie ihrem Wesen und ihrer Natur nach.

Übrigens üben unabhängige und starke Schütze-Frauen oft klassische Männerberufe aus.

Schütze-Baby – Was Eltern laut Horoskop bei der Erziehung beachten sollten

Baby Kleinkind hat Spaß beim Laufen im Wohnzimmer mit seiner Mutter

Dein kleiner Wirbelwind wird für Trubel und jede Menge Freude in der Familie sorgen, aber mit seiner schwer zu bändigenden Art auch überfordern.

Bei jeder Gelegenheit, die sich bietet, solltest du dein Schütze-Kind am besten ins Freie bringen und sich austoben lassen. Das hilft am meisten, damit der Rabauke zur Ruhe kommt.

Dein Kind hat dank seines Sternzeichens von Natur aus einfach mehr Energie und reagiert nicht so gut auf disziplinierende Maßnahmen, mit denen du ihm sogar Unrecht tun könntest, da sein Bewegungsdrang ja nicht ein Zeichen von Ungehorsam, sondern ein grundsätzliches Bedürfnis ist.

Mit einem geduldigen und liebenswerten Umgang lässt sich der kleine Gerechtigkeitskämpfer tatsächlich leichter erziehen als mit autoritärem Ton und Verhalten.

Pflege den Wissensdurst deines Kindes am besten schon früh zu stillen, indem du ihm unterschiedliche Bücher zur Verfügung stellst.

Sachbücher wird es bestimmt begeistert annehmen. Von exzentrischen Büchern wie dem “Neinhorn” und “Ich bin anders als du” wird es ebenso wie von solchen Büchern wie dem “Großen Wimmelwissen” angetan sein.

Bereits ab zwei Jahren kannst du ihm gerne auch tiptoi zutrauen (ab in den Warenkorb über affiliate Links bei Amazon).

Dein kleiner Schütze wird wegen seines Hangs zum Missionieren in Kita und Schule andere gerne bei der Hand nehmen und zeigen wollen, was es alles Tolles zu entdecken gibt.

Dabei wird er oder sie vielleicht nicht verstehen, dass andere die Begeisterung nicht immer teilen.

Überhaupt gilt es, sich an den exzentrischen Willen des Schütze-Kindes zu gewöhnen und ihm behutsam Grenzen zu setzen.

Je früher es sich daran gewöhnt, desto besser wird es auch später damit umgehen können, dass die Welt auch aus Beschränkungen und Regeln besteht.

Alles in allem wird dich dein kleiner Schütze mit immer wieder neuen Themen, Einsichten und Ansichten begeistern und ein sehr anregender Gesprächspartner sein.

Abschließende Gedanken

Kleiner Junge, der im Haus herumläuft

Im Sternzeichen Schütze kommen Optimismus und Tatkraft sowie körperliche und geistige Stärke zusammen und resultieren in einer absoluten Weltoffenheit und vielfältigen Interessen.

Kein Wunder, denn Jupiter spornt als größter Planet unseres Sonnensystems und als Herrscher dieses Sternzeichens zu immer neuen Ideen und Taten an.

Schützegeborene gelten auch als intelligent, tapfer und großherzig und lieben die Freiheit und Unabhängigkeit.

Sie erarbeiten sich einen vielfältigen Freundeskreis und reden als äußerst gesprächige Gesellen gerne über Gott und die Welt, aber auch über sich selbst.

Die Schattenseiten solcher Persönlichkeiten sind ein Hang zur Besserwisserei, Ruhelosigkeit, Unbeständigkeit sowie Leichtsinn und Taktlosigkeit.

In diesem Kinderhoroskop hast du solche und weitere Informationen zum Wesen und Charakter deines Schütze-Babys sowie einiges zur astrologischen Zuordnung, zu Interessen von Schützegeborenen und zu Verhaltensweisen in der Schule und Berufsvorlieben erfahren können.

Vielleicht interessiert es dich auch, wie sich Steinbock-Kinder (Erdzeichen) oder auch Fische-Kinder (Wasserzeichen) von Schützen unterscheiden?

Jedenfalls wünsche ich viel Spaß bei der weiteren Recherche und Lektüre!

Anmerkung der Astrologin: Ein Geburtshoroskop ist kein psychologisches Gutachten, sondern beschreibt Wesenszüge und Entwicklungsmöglichkeiten anhand astrologischer Beobachtungen und Erfahrungen.

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram, Facebook und Pinterest folgen.

Schütze-Baby – Im Sternzeichen Schütze Geborene prägt Abenteuerlust Pinterest

Waage Baby – Im Sternzeichen Waage Geborene sind schöne Taktiker

Friday 11th of February 2022

[…] freundliche und faire Art wird sie zum beliebten Schüler oder Schülerin machen, die Schütze-Kindern durchaus bei der Wahl zur Klassensprecherin Konkurrenz machen […]

Kinderhoroskop – Astrologie als Orientierung

Friday 11th of February 2022

[…] Mehr über den Charakter und die Interessen sowie Erziehungstipps erfährst du im Schütze-Babyhoroskop. […]