Skip to Content

Jungfrau-Baby – Im Sternzeichen Jungfrau geborene Kinder lieben die Ordnung

Jungfrau-Baby – Im Sternzeichen Jungfrau geborene Kinder lieben die Ordnung

Wenn dein Kind zwischen dem 24.8. und dem 23.9. geboren wurde, dann gratuliere ich ganz herzlich zum kleinen Jungfrau Baby!

Wie sieht die astrologische Zuordnung des Sternzeichens Jungfrau aus?

Bestimmt fragst du dich, wie der herrschende Planet auf dieses Sternzeichen wirkt und was das Geburtshoroskop für dein Kind und deine Familie bereithält.

Welches Verhalten zeichnet im Sternzeichen Jungfrau geborene Kinder aus?

Welche Persönlichkeitsmerkmale sind charakteristisch für ein Jungfrau-Kind? Mit welchen Interessen ist zu rechnen?

Was sollten Eltern von Jungfrau-Babys beachten?

In diesem Beitrag findest du die Antworten.

Jungfrau-Baby Horoskop – Astrologische Zuordnung

Sternzeichen Jungfrau

Nach antiker griechischer Überlieferung ist das Sternzeichen Jungfrau so entstanden, dass die Gerechtigkeitsgöttin Dike, die als letzte Gottheit im bronzenen Zeitalter unter den Menschen wandelte, wegen deren sittlichen Abfall und Verdorbenheit in den Himmel floh.

Unter der Herrschaft des Planeten Merkur und dem überwiegenden Einfluss des Elements Erde ist bei Jungfrau-Kindern eine frühzeitige Entwicklung des Intellekts, der Vorliebe für alles Praktische sowie des Urteilsvermögens zu beobachten.

• Ihr Astro-Name ist Virgo

• Ihr Planet ist Merkur

• Ihr Element ist Erde

• Ihre Farben sind Hellbraun, Weiß, Violett, Hellblau

• Ihre Glückssteine sind Goldtopas, gelber Jaspis, Tigerauge

• Ihre Personifikation ist der gründliche Handwerker

Jungfrau-Baby – Wie wirkt der Merkur in diesem Tierkreiszeichen?

süßes Baby, das auf dem Teppich krabbelt

Kleine Jungfrauen zeigen sich bereits früh ziemlich vernünftig und fallen durch ihren hellwachen Verstand auf und die Gabe, Zusammenhänge zu erkennen.

Wundere dich also nicht, wenn dein Jungfrau-Baby noch vor dem 26-Wochen-Schub Anzeichen gibt, dass es den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung versteht.

Schließlich herrscht Merkur über dieses Tierkreiszeichen und sorgt dafür, dass kleine Jungfrauen frühzeitig über besondere Beobachtungs- und Auffassungsgabe verfügen.

Die große Neugier und der hohe Erforschungsdrang können auch dafür sorgen, dass sich Jungfrau-Babys frühzeitig drehen und nach diesem Meilenstein erstmals selber mobil sind.

Sobald sie anfangen, zu krabbeln, erforschen sie ihre Umgebung vorsichtig und methodisch.

Von allen Tierkreiszeichen haben Jungfrau-Babys den wohl größten Forschungsdrang und neigen auch dazu, alles auf den Kopf zu stellen, um ihre Neugier zu befriedigen.

Schon bei den ersten Erfahrungen macht sich ein gewisser Ordnungssinn bemerkbar.

Die Jungfrau ist ja ein Erdzeichen und hat somit eine Vorliebe für alles Praktische, also wird dein Baby stets herausfinden wollen, welchen Nutzen Sachen und Gegenstände haben und sich eifrig im Ausprobieren üben.

Der Merkur hat zudem einen höchst positiven Einfluss auf die Entwicklung des Sprachvermögens, sodass sich dein Jungfrau-Baby prächtig damit amüsieren wird, neue Geräusche zu entdecken und zu produzieren.

Überhaupt wird es aufmerksam aufhorchen, wenn Mama und Papa miteinander reden oder Erwachsene aus seiner Umgebung in Gespräche vertieft sind.

Mit einer liebevollen Förderung wird der Wortschatz des Jungfrau-Kindes erstaunlich gut wachsen.

Jungfrau-Kinder verblüffen oft mit unerwarteten Fragen und mit der Fähigkeit, Sachen auf den Punkt zu treffen.

Ihr ausgeprägtes Urteilsvermögen ermöglicht es ihnen auch, scharfsinnige Kritik zu äußern.

Jungfrau-Baby – Welche Charaktereigenschaften sind zu erwarten?

Mutter und Baby kuscheln auf dem Bett

In der Regel sind Jungfrau-Kinder sehr pflegeleicht. In der Erziehung zeigen sie sich kooperativ und sind recht frühreif.

Sind Grenzen und Regeln sinnvoll und werden sie liebevoll und konsequent umgesetzt, fühlen sich Jungfrau-Babys pudelwohl.

Ordnungsliebend

Noch mehr als andere Babys brauchen kleine Jungfrauen stabile Familienverhältnisse und einen geregelten Alltag mit Ritualen, die Sicherheit und Orientierung vermitteln und seine kleine Welt ordnen.

Darauf sollte man vor allem während der kritischen Phasen der Wachstumsschübe achten und besonders in diesen Zeiten an altbewährten Routinen und bekannten Menschen und Orten festhalten.

Ohne Struktur und Ordnung fühlen sich Jungfrau-Kinder mit ihrem ausgeprägten Ordnungssinn merklich unwohl, da sie sich unsicher fühlen, und werden schnell nervös und reizbar.

Vernünftig und vorsichtig

kleines Mädchen, das den Kopf auf die Schulter der Mutter lehnt, während sie sie trägt

Wenn es dir bald vorkommen sollte, dass du einen Erwachsenen im Körper eines Kindes im Hause hast, dann ist das ein weiteres deutliches Zeichen der Jungfrau.

Es ist nämlich meistens leicht, mit einem Jungfrau-Kind auszukommen, da ihm emotionale Ausbrüche und Geschrei sowie schmollendes Trotzverhalten ziemlich wesensfremd sind.

Dieses Sternzeichen verbirgt Ärger und Unmut lieber, als diese lautstark zu äußern und sucht stattdessen nach Lösungen für problematische Situationen.

In der Familie mag das nicht immer auffallen, aber Jungfrauen-Kinder sind eher zurückgezogen, sodass sie auf Außenstehende oft einen schüchternen oder sogar gefühlskalten Eindruck machen.

Das liegt auch daran, dass sie Menschen gegenüber vorsichtig sind und Sportkameradinnen und Kameraden erstmal besser kennenlernen müssen, bevor sie auftauen.

Später sind im Sternzeichen Jungfrau Geborene gründlich und sorgsam in der Wahl ihrer Freunde und Partnerinnen.

Kleine Jungfrauen können schon in der Kita dadurch auffallen, dass sie anders sind und im Gegensatz zu vielen anderen Kindern schon frühzeitig Risiken abwägen.

Trotzig mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, ist überhaupt nicht ihr Ding.

Erzieherinnen und Erzieher schätzen die Bereitschaft für Kompromisse der kleinen Jungfrauen sehr.

Auch wenn bei Jungfrau-Kindern nicht mit emotionalen Ausbrüchen zu rechnen ist, können sie sehr wohl an Stimmungsschwankungen und auch an der eigenen Zurückgezogenheit leiden sowie zu Nörgeleien neigen.

Das ist aber nicht verwunderlich, wenn der luftige Merkur auf beständige Erde trifft…

Gewissenhaft und zuverlässig

Da sie Fehlern schnell auf die Schliche kommen, können schon kleine Jungfrauen mal als Besserwisser dastehen.

Doch der nüchternen und sachlichen Wesensart der Jungfrauen ist Besserwisserei zutiefst fremd.

Schließlich können sie Kritik auf eigene Kosten problemlos annehmen.

Sobald man sie auf einen Fehler hinweist, geben sie sich alle Mühe, ihn zu korrigieren und in Zukunft zu vermeiden. Kein Wunder, denn ihre tüchtige und gewissenhafte Natur treibt sie an.

Also ist es auch verständlich, warum sie nichts von Angeberei und Luftschlössern halten. Darüber hinaus hilft ihnen ihr ausgeprägtes Urteilsvermögen dabei, Täuschungsmanöver zu durchschauen.

Von klein an neigen Jungfrauen-Kinder zur Selbstkritik und zum Perfektionismus.

Sie haben ein großes Bedürfnis, dass man mit ihnen zufrieden ist, also sind Kontrollmaßnahmen überflüssig, denn man kann sich darauf verlassen, dass sie sich an Regeln und Abmachungen halten.

Vielmehr sind Lob und positive Rückmeldung vonnöten.

Jungfrau-Baby – Neigungen und Interessen bis ins Kleinkindalter

Kleinkindmädchen sortiert buntes Spielzeug nach farbigen Eimern am Tisch

Ordnungsliebende Jungfrau-Babys haben besonders große Freude daran, sich im Sortieren und Verstauen zu üben.

Jedes Ding an seinen Platz – das mögen schon die Kleinsten so.

Einräumen, Ausräumen, Einräumen…

Also Kisten, Kartons, Körbe und Schubladen bereitstellen und dein Baby die Spielsachen aus dem einen in den anderen Behälter einordnen lassen.

Du wirst staunen, wie lange und intensiv sich dein Kleines damit beschäftigen kann!

Schließlich lieben im Sternzeichen Jungfrau Geborene Kategorisierungen und zweckmäßige Ordnung.

Manuelles Geschick und motorische, aber auch kognitive Fähigkeiten üben kleine Jungfrauen dank ihrer Vorliebe fürs Praktische besonders gerne.

Also sollten sich unter den Spielsachen auf jeden Fall Bauklötze und Duplo-Steine befinden.

Außerdem wirst du feststellen können, dass dein Baby dich fasziniert dabei beobachtet, wie du aufräumst und putzt.

Den Staubsauger wird es unbedingt inspizieren wollen und sich alle Mühe geben, ihn selbst zu bedienen.

Das gilt übrigens auch für die Spülmaschine: Mit großem Eifer wird sich die kleine Jungfrau beim Ein- und Ausräumen beteiligen wollen.

Sobald sich dein Baby hochziehen und stehen kann, indem es sich an der aufgeklappten Spülmaschinentür festhält, lass es mit der freien Hand leichtes Geschirr aus Plastik einräumen.

Haushaltsaufgaben und Babysitten

Mutter und Baby putzen das Haus mit gelben Kleidern

Wenn dein Kind seine ersten Schritte gemeistert hat, kannst du ihm gerne schon kleinere Aufgaben im Haushalt anvertrauen.

Jungfrau-Kinder übernehmen diese nämlich bereitwillig. Ihr angeborenes Pflichtbewusstsein und ihre Hilfsbereitschaft kommen schon da zutage.

Du kannst dein Kind frühzeitig in viele Belange des Familien- und häuslichen Lebens einbeziehen, denn kleine Jungfrauen finden sich dank ihres Ordnungssinns schnell zurecht.

Sollte dein im Sternzeichen Jungfrau geborenes Kind später Geschwister bekommen oder bereits haben, dann lass es Babysitten.

Das ist eine ideale Aufgabe für gewissenhafte, pflichtbewusste und zuverlässige Jungfrau-Kinder!

Sport und Spiele, die taktisches Geschick und Intellekt anregen

Bei heranwachsenden Jungfraukindern sind Spielsachen, die mit Technik zu tun haben, sehr beliebt und sorgen für begeisterte und konzentrierte Beschäftigung.

Überhaupt kannst du bei deiner kleinen Jungfrau mit Spielsachen punkten, die nach dem Montessorie-Konzept entworfen sind (alle Produkte können bei Amazon erworben werden).

Darüber hinaus kommen neben Materialien zum Bauen und Basteln vor allem Denk- und Rechenspiele, Rätsel und Scherzfragen, Witze und Wortspiele sowie taktische Spiele wie Schach gut an, da sie den Intellekt ansprechen und fördern.

Natürlich kann man auch mit Sportarten, besonders von der taktischen Sorte wie zum Beispiel Basketball und Fußball, nichts falsch machen!

Erstaunliche Geschicklichkeit zeigen Jungfrau-Kinder auch beim Spiel mit dem Kaufladen und mit Monopoly, da sie ein gutes Verständnis und besonderes Talent auch für Finanzen haben.

Dabei steht auch Pünktlichkeit bei gewissenhaften Jungfrauen hoch im Kurs!

Neben Materialien und Spielsachen, die das Denken und den Verstand fördern, ist also auch eine Uhr ein schönes Geschenk für Jungfrau-Kinder.

Aber nicht wundern, wenn sie zuerst auseinander genommen und penibel analysiert wird!

Im entsprechenden Alter entwickeln primär Jungfrau-Mädchen ihre feinmotorischen Fähigkeiten gerne mit Handarbeiten wie Flechten und Fädeln, Sticken und Nähen.

Zeigt dein Kind dabei besonderen Eifer, wäre das Ausleihen einer Nähmaschine eine gute Idee.

Da sie gerne adrett und hübsch gekleidet sind und sich mit Kleidung wählerisch zeigen, könnten sie so schon früh eigene Kleidungsstücke schneidern.

Jungfrau-Baby – Während der Schulzeit

kleiner Junge hebt seine Hand im Klassenzimmer

Jungfrau-Kinder sind folgsam und passen sich gerne an, also haben Lehrerinnen und Lehrer genauso wenig Schwierigkeiten mit ihnen wie davor schon Erzieherinnen und Erzieher.

Um sich aber in die neue Struktur einzuleben, brauchen sie Zeit.

Ihr besonderes Interesse gilt hauptsächlich solchen Fächern, die methodisches Denken erfordern, wie es bei Mathe oder auch Biologie der Fall ist.

Ihre Gewissenhaftigkeit sorgt dafür, dass sie sich in neue Themen gründlich einarbeiten, wobei sie bei praktischen Aufgaben regelrecht aufblühen.

Pflichtbewusst wie sie sind, lassen sie Hausaufgaben nicht liegen und warten, sondern erledigen sie akkurat und meistens selbstständig.

Sie haben Schwierigkeiten damit, um Hilfe zu bitten. Andererseits prahlen sie weder mit ihrem Fleiß noch mit ihrem erarbeiteten Wissen, da sie ungern auffallen.

Obwohl sie bescheiden sind, können Mitschülerinnen und Mitschüler sie als Streber und Besserwisser wahrnehmen.

Besonders die kritische Beobachtungsgabe von Jungfrau-Kindern kann dazu führen, dass sie bei anderen anecken und sogar unbeliebt sind, denn sie machen gewissenhaft auf Fehler aufmerksam.

Eltern von Jungfrau-Kindern sollten nicht überrascht sein, wenn schon früh die Frage nach dem passenden Beruf gestellt wird, denn Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren sind, planen gerne.

Vielleicht ist es hilfreich, zu wissen, dass sie zu solchen Berufen neigen, die ihre Vorliebe für das Praktische und Methodische pflegen und ihren Intellekt herausfordern.

Jungfrau-Menschen fühlen sich also als Lehrerinnen und Lehrer, Lektorinnen, Buchhalter, Ökonominnen und Banker, Ärztinnen und Heilpraktiker, Naturwissenschaftlerinnen oder auch Feinmechaniker wohl.

Pflichtbewusstsein inkl. Ordnungsliebe können natürlich auch dazu führen, dass deine kleine Jungfrau eines Tages Chefsekretärin wird.

Jungfrau-Baby – Worauf man bei der Erziehung achten sollte

Mutter küsst ihre Tochter, während der Vater sie in den Armen hält

Auch wenn kleine Jungfrauen eher zurückhaltend sind und zu keinen Gefühlsbekundungen neigen, sollte man nicht an Zeichen der Liebe und Zuneigung sparen.

Zärtlichkeiten wie Küsse und Umarmungen sowie Kuscheleinheiten sollten regelmäßig auf der Tagesordnung stehen.

Ein gutes Vorbild zu sein und die Anforderungen an das Kind im Sternzeichen Jungfrau gering zu halten, ist die beste Art von Förderung.

Ohnehin wird sich das Kind alle Mühe geben, alles richtigzumachen und sollte öfter gelobt, ermutigt und angespornt werden, damit sich das Selbstbewusstsein gut entwickeln kann.

Um zu verhindern, dass sich der Ordnungssinn des Kleinen mit der Zeit zur Pedanterie entwickelt, sollte man ihnen schon früh beibringen, dass Entspannung und kreative Unordnung genauso zum Leben gehören.

Das Gleiche gilt auch für Grenzüberschreitungen – Eltern tun gut daran, in solchen Fällen nachsichtig zu reagieren.

Außerdem sollten Eltern darauf gefasst sein, dass das Jungfrau-Kind beim Heranwachsen über ihr Verhalten und Handeln reflektieren wird.

Fehler sollten sie locker eingestehen und so zeigen, dass man mit der richtigen Einstellung Kritik gut einstecken kann, ohne dass man weniger wert ist.

Für Jungfrau-Kinder, die an Minderwertigkeitsgefühlen und Unzulänglichkeiten leiden können, ist dieses positive und gesunde Vorbild genau das, was sie brauchen.

Bekannte im Sternzeichen Jungfrau geborene Persönlichkeiten

• Johann-Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) – deutscher Dichter, Naturforscher und Philosoph

• Ingrid Bergman (1915-1982) – schwedische Schauspielerin

• Franz-Josef Strauß (1915-1988) – deutscher Politiker

• Hildegard von Bingen (1098-1179) – Heilkundlerin, erste Vertreterin der deutschen Mystik

• Michael Jackson (1958-2009) – US-amerikanischer Sänger, Tänzer und Songwriter

• Leo Tolstoi (1828 – 1910) – russischer Schriftsteller

Abschließende Gedanken

Eltern sitzen mit ihrem Baby auf dem Boden und spielen mit ihr

Anders als zum Beispiel im Sternzeichen Fisch geborene Babys sind kleine Jungfrauen der Gefühlswelt eher abgeneigt und zeigen sich schon frühzeitig erstaunlich vernünftig, sodass sie oft frühreif wirken.

Der Planet Merkur übt als luftiger Herrscher dieses Tierkreiszeichens Einfluss auf den Intellekt aus, während das Erdelement dafür sorgt, dass Jungfrau-Geborene das Praktische und auch das Materielle besonders wertschätzen.

In diesem Kinderhoroskop habe ich dir die astrologische Zuordnung des Tierkreiszeichens Jungfrau vorgestellt und einen Überblick über die typischen Charaktereigenschaften gegeben.

Ordnungsliebe, vernunftgeleitetes Verhalten und ausgeprägte Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit kannst du von deinem Jungfrau-Kind erwarten.

Zudem habe ich hier einige Hinweise gegeben, in welchen Aktivitäten, Spielen und mit welchen Materialien und Spielsachen Jungfrau-Kinder besonders aufgehen und was ihnen bei der Förderung ihrer Fähigkeiten und der Entwicklung ihrer Persönlichkeit helfen kann.

Denk bitte dran, ein Geburtshoroskop ist kein psychologisches Gutachten, sondern beschreibt Wesenszüge und Entwicklungsmöglichkeiten anhand astrologischer Beobachtungen und Erfahrungen.

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram, Facebook und Pinterest folgen.