Skip to Content

Glückwünsche zur Taufe – die schönsten Taufsprüche für die Glückwunschkarte

Glückwünsche zur Taufe – die schönsten Taufsprüche für die Glückwunschkarte

Wenn du dich fragst „Wie schreibe ich Glückwünsche zur Taufe?“, dann bist du hier richtig. In diesem Beitrag findest du die besten Wünsche und Taufsprüche für den Tauftag selbst oder das ganze Leben.

Die Taufe markiert einen besonderen Tag im Leben jedes gläubigen Menschen. Die heilige Taufe ist das erste Sakrament, durch das ein Kind oder Erwachsener in die Glaubensgemeinschaft aufgenommen wird.

Ebenso ist eine Taufe die Absicht der Eltern und Taufpaten den Täufling im Glauben zu erziehen und es auf seinem Lebensweg zu führen und im Glauben zu lehren.

Steht eine Taufe in deinem Bekanntenkreis bevor und du möchtest zu diesem Anlass mit einem Segensspruch oder Gratulation fürs Leben beitragen? Hier findest du die richtigen Worte für die Taufkarte und liebevolle und herzliche Glückwünsche für den Täufling.

Denn nicht nur Großeltern gratulieren dem Enkelkind zur Taufe, sondern auch die Taufpatin oder Taufpate, Verwandte, Freunde und andere Bekannte, die zur Tauffeier eingeladen sind. Neben einem Taufgeschenk dürfen Segenswünsche und gute Wünsche für das Taufkind nicht fehlen.

Du kannst auch in Schutzengel-Zitaten oder Sprüchen über die Familie nach Inspiration suchen!

Finde den passenden Spruch als stolze Patentante und die passenden Glückwünsche, personalisiere sie mit ein paar eigenen Worten und schenke dem kleinen Täufling die schönsten Glückwünsche für seinen weiteren Lebensweg.

Glückwünsche zur Taufe – locker & modern

Die Taufe ist das erste Sakrament, das gefeiert wird und ist in katholischen und evangelischen Glaubensgemeinschaften üblich. Doch verschiedene Kirchen und Konfessionen haben unterschiedliche Sitten, wenn es um die Taufe von Babys oder sehr kleinen Kindern geht.

Wenn du dich nicht so gut damit auskennst und deine Taufglückwünsche nicht spezifisch nach den verschiedenen Glaubensrichtungen ausrichten möchtest, dann ist ein lockerer oder moderner Taufspruch oder ein witziger Glückwunsch zur Taufe das Richtige für dich.

Diese schönen Sprüche und Glückwünsche sind auch für die Taufkerze angemessen.

1. „Ein Engel sei immer bei dir und wenn du ihn suchst, ist er immer schon da.“
(Unbekannt)

Ein Engel sei immer bei dir und wenn du ihn suchst, ist er immer schon da

2. „Es wird hell, weil du da bist.“
(Sprichwort aus Afrika)

3. „Ein Engel leuchte dir auf deinem Weg, wie der Mond hell bei Nacht leuchtet.
Geh mit Gottes ,wohin dein Weg auch führt, dein Engel hält dir wacht.“
(Unbekannt)

4. „Im Menschenleben ist es wie auf der Reise. Die ersten Schritte bestimmen den ganzen Weg.“
(Arthur Schopenhauer)

5. „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“
(Sprichwort aus Afrika)

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern

6. „Kommt irgendwo ein Kind zur Welt, ein Engel sich daneben stellt, der Tag für Tag und Nacht für Nacht, es nun ein Leben lang bewacht!“
(Unbekannt)

7. „Mein Wunsch an dich: Werde, der du bist!“
(P.J. Haas)

8. „Kleinen Kindern sollte man Wurzeln geben, großen gebe man Flügel.“
(Swantje Odenberg)

9. „Kinder brauchen uns nur kurze Zeit, aber diese Zeit brauchen sie uns dringend.“
(Carolina Pratt)

10. „Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen.“
(Albert Schweizer)

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe

11. „Ein Baby ist ein Engel, dessen Flügel schrumpfen; während die Beine wachsen.“
(Sprichwort aus Frankreich)

12. „Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können, doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.“
(Jean Paul)

13. „Wie eine Sternschnuppe bist du vom Himmel geschneit, erleuchtest unser Heim und unsere Herzen.“
(Amalia von Wendlingen)

14. „Zur Taufe, deinem ersten Feste,
da wünsch ich dir das Allerbeste.
Den Namen hast bekommen,
Gott hat dich angenommen.“
(Unbekannt)

15. „Glückliches Kind, du ahnst noch nicht, wie wunderbar verwickelt und wechselvoll das Leben ist!“
(Fridtjof Nansen)

Glückliches Kind, du ahnst noch nicht, wie wunderbar verwickelt und wechselvoll das Leben ist

16. „Geh nicht nur die glatten Straßen.
Geh Wege,
die noch niemand ging,
damit Du Spuren hinterlässt
und nicht nur Staub.“
(Antoine de Saint-Exupéry)

17. „Blüh‘ an deiner Eltern Seite, wachse tugendhaft heran und ein Engel Gottes leite dich auf deiner Lebensbahn.“
(Unbekannt)

18. „Trage deinen Kopf hoch in den Wolken und deine Füße fest auf dem Boden.“
(Amalia von Wendlingen)

19. „Schön ist alles
was Himmel und Erde verbindet:
Der Regenbogen,
die Sternschnuppe,
der Tau,
die Schneeflocke,
doch das Schönste
ist das Lächeln eines Kindes.“
(Unbekannt)

20. „Wünsch alles Liebe dir
zu deiner Taufe hier.
Gott möge dich begleiten
und deine Wege leiten.“
(Unbekannt)

Wünsch alles Liebe dir zu deiner Taufe hier

Glückwünsche zur Taufe an die Eltern

Einen Glückwunschtext zur Taufe kannst du auch an die Eltern richten. Immerhin ist es auch für sie ein großer Tag, wo ihr lieber Täufling in die Glaubensgemeinschaft aufgenommen wird.

Hier findest du die passenden Glückwünsche, die den Eltern deine Anerkennung und geteilte Freude am neuen Lebensweg ihres Kindes zeigen werden.

1. „Wir bringen ein Kind zur Taufe.
Gott gebe, dass es bald laufe.
Wir wünschen, dass es gedeihe
und nicht zu oft schreie.“
(Unbekannt)

Wir bringen ein Kind zur Taufe

2. „Alles Gute und viel Glück,
das wünsche ich euch in dieser Stunde,
die Taufe war ein Meisterstück,
und sicherlich in aller Munde.
Als Pate will ich Danke sagen
für das Vertrauen und die Gunst
gratulieren und nicht verzagen
an des Lebens harter Kunst.“
(Unbekannt)

3. „Wir Menschen sind eine Art Engel,
die keine Flügel mehr haben;
aber wir erinnern uns daran,
dass wir sie einmal hatten.
Wenn wir daran glauben, sie wiederzubekommen,
dann werden wir von der Hoffnung verwandelt.“
(Johannes Paul I.)

4. „Stets wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt,
hat unser Herr ein Stück sich selbst geschickt.
Es heißt, die Liebe ist noch nicht verschwunden,
ein neuer Engel hat zu uns gefunden.“
(Unbekannt)

5. „Der bess’re Mensch tritt in die Welt
mit fröhlichem Vertrauen,
er glaubt, was ihm die Seele schwellt,
auch außer sich zu schauen,
und weiht, von edlem Eifer warm,
der Wahrheit seinen treuen Arm.
Doch alles ist so klein so eng,
hat er es erst erfahren,
da sucht er in dem Weltgedräng
sich selbst nur zu bewahren,
das Herz in kalter stolzer Ruh
schließt endlich sich der Liebe zu.
Sie geben, ach! Nicht immer Glut, der Wahrheit helle Strahlen.
Wohl denen, die des Wissens Gut
nicht mit dem Herzen zahlen!
Drum paart, zu eurem schönsten Glück
mit Schwärmers Ernst, des Weltmanns Blick.“
(Friedrich von Schiller)

6. „So wie das Wasser sei mein Taufwunsch klar:
Gott begleite Kind und Elternpaar.
Alles wird gelingen,
was immer man auch tut,
wenn auf dem Vollbringen
nur Gottes Segen ruht.“
(Unbekannt)

Gott begleite Kind und Elternpaar

7. „Die Taufe eines Kindes ist ein besonders schöner Grund zum Feiern!
Deshalb wünschen wir euch heute einen rundum gelungenen Tag
und senden dem kleinen Täufling die allerbesten Wünsche,
viel Glück und viel Sonnenschein auf all seinen Wegen!“
(Unbekannt)

8. „Wer sagt, es gibt keine Wunder auf dieser Erde,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles, hat noch nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten!“
(Unbekannt)

9. „Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen
von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.
Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.“
(Rainer Maria Rilke)

10. „Ein Glückwunsch an das Elternpaar,
das nie darüber im Zweifel war
uns als Paten zu benennen,
dazu wollen wir uns bei der Taufe bekennen.“
(Unbekannt)

Ein Glückwunsch an das Elternpaar

Glückwünsche zur Taufe von Tante & Onkel

Kein wichtiger Meilenstein im Leben eines Kindes vergeht ohne die wichtigen Bezugspersonen wie Tanten und Onkeln. Mit diesen schönen Sprüchen kannst du den schönsten Taufwunsch als Tante oder Onkel an den kleinen Täufling richten. Neben den berühmten Glückwünschen zur Taufe von Wilhelm Busch sind auch folgende sehr schön und liebevoll!

1. „Du bist ein Kind der Gnade.
Wenn Gott dir die Gnade deshalb gab,
weil er sie umsonst gab,
so liebe ihn auch umsonst.
Liebe Gott, nicht um Lohn; er selbst sei dein Lohn!“
(Augustinus Aurelius)

Du bist ein Kind der Gnade

2. „Mögen die Regentropfen sanft auf dein Haupt fallen;
Möge der weiche Wind deinen Geist beleben;
Möge der sanfte Sonnenschein dein Herz erleuchten;
Mögen die Lasten des Tages leicht auf dir liegen;
Und möge unser Gott dich hüllen in den Mantel seiner Liebe.“
(Irischer Segenswunsch)

3. „Sonnenschein und ganz fröhlich sein,
Bunte Regenbogen und glücklich sein.
Viel Lebensglück und zufrieden sein,
Große Zuversicht und nie ganz alleine sein.
Dein schönes Leben soll auch voller von Liebe sein.
Die besten Glückwünsche von Tante und Onkel….“
(Unbekannt)

4. „Greif nach den Sternen und fliege zum Mond.
Reite ein Einhorn und tanze mit Elfen.
Glaube an Wunder und Liebe
– und hör nie auf zu träumen.
Alles Liebe zu deiner Taufe von Tante und Onkel…“
(Unbekannt)

5. „Zu deiner Taufe kommen wir alle,
denn es ist ein großer Tag in deinem Leben.
Von nun an begleitet dich Gottes Segen,
und unsere Liebe auf all deinen Wegen.
Zur heiligen Taufe die besten Wünsche von Tante und Onkel…“
(Unbekannt)

denn es ist ein großer Tag in deinem Leben

6. „Nimm dir Zeit zum Träumen
und Raum zum Leben.
Folge dem Weg
auf dem dein Herz dich trägt.
Alles Liebe zur Taufe wünschen dir Tante und Onkel…“
(Unbekannt)

7. „Die besten Wünsche zur Heiligen Taufe
überbringen dir aus tiefstem Herzen deine Tante und Onkel.
Mögest du in Liebe, Eintracht, Glück, Zufriedenheit und Geborgenheit aufwachsen.
Wir wünschen dir, dass dein Glaube dich sicher und geborgen durchs Leben trägt.
Wir haben dich sehr lieb und sind froh, dass wir dich haben!“
(Unbekannt)

8. „Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele,
dass es an Gottvertrauen niemals fehle.
Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet,
der bleibt behütet und wird gut geleitet!
Die liebsten Taufwünsche von …“
(Unbekannt)

9. „Eh’ man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußerst selten Langeweile.
Allein man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! Ist man zur Welt gebracht.“
(Wilhelm Busch)

10. „Du kleiner Mensch, ganz ohne Ahnung,
was Leben heißt und Leben ist,
du bist uns eine ernste Mahnung,
weil du des Lebens Sinnbild bist.
Drum wünsche ich dir für dein Leben:
Lass Gott dir Ziel und Richtung geben.“
(Unbekannt)

Lass Gott dir Ziel und Richtung geben

11. „Liebes Baby, möge Gottes Gunst
zusammen mit den Segnungen,
die du heute bei deiner Taufe erhältst,
dich auf deinem ganzen Lebensweg leiten.
Herzlichen Glückwunsch zur heiligen Taufe!“
(Unbekannt)

12. „Zu deiner Taufe gratulieren wir,
und wünschen nur das Beste dir.
Gott soll dich auf allen Wegen begleiten,
und dich mit seiner Weisheit leiten.
Herzliche Taufglückwünsche von …“
(Unbekannt)

13. „Da werden Hände sein, die dich tragen
und Arme, in denen du sicher bist
und Menschen, die dir ohne Fragen
zeigen, dass du willkommen bist.“
(Khalil Gibran)

14. „Zwei kleine Füße bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen, mit Augen, die seh’n,
das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh’n.
Zwei kleine Arme, zwei Händchen daran,
das ist ein Wunder, das man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, dass vieles gelingt.“
(Unbekannt)

15. „Heute kannst du noch nicht erahnen,
welch tolles Geschenk du dem lieben Gott mit deiner Taufe gemacht hast.
Doch schon bald wirst du verstehen und erfahren,
wie schön es ist, ein Teil seiner Familie zu sein.
Ich wünsche dir ein erfülltes und glückliches Leben!
Möge Gott dich auf all deinen Wegen begleiten.“
(Unbekannt)

Ich wünsche dir ein erfülltes und glückliches Leben

Glückwünsche zur Taufe von Patenonkel & Patentante

Wenn du das Glück und die Ehre bekommen hast, ein Pate oder eine Patin zu sein, dann wird deine Glückwunschkarte mit Sicherheit eine der meistgelesenen sein. So musst du als Taufpate oder Taufpatin sicherstellen, dass deine Taufwünsche das kleine Wunder ein Leben lang begleiten und Kraft schenken.

Hier findest du die schönsten Taufsprüche und Glückwünsche für dein Patenkind.

1. „Falle, und ich helfe dir auf.
Springe, und ich verleihe dir Flügel.
Staune, und ich halte die Welt für dich an.
Denn ich bin dein Pate/deine Patentante.“
(Unbekannt)

2. „Ich will immer da sein für dich!
Mich mit dir des ganzen Lebens freuen,
Glücksblumen in deinen fröhlichen Alltag streuen.
Dich in meinen Armen immer wiegen,
mit dir deine Angst besiegen.
Mich einlassen auf deine vielen Fragen,
viele Abenteuer mit dir wagen.
Gott bitten um seinen großzügigen Segen
auf allen unseren gemeinsamen Wegen.“
(Unbekannt)

Ich will immer da sein für dich

3. „Auch als dein Pate/deine Patentante will ich gratulieren,
mit den Eltern jubilieren,
die Taufe des Kindes ist ein Fest
das Erinnerung entstehen lässt.
Ein Punkt in eines Menschen Leben,
der fast jedem ist gegeben,
ein Moment des Stolzes und Glücks,
der Beginn des Lebens Theaterstücks.“
(Unbekannt)

4. „Heute ist ein großer Tag für dich und deine Familie!
Zuerst wurdest du mit geweihtem Wasser getauft
und mit Chrisam gesalbt.
Dann habe ich deine Taufkerze für dich entzündet.
Das Licht dieser Kerze ist ein Zeichen dafür,
dass du ab heute ganz fest zu Jesus Christus gehörst.
Er wird, genau wie ich,
immer für dich da sein
und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Auf die gemeinsame Zeit mit dir freue ich mich sehr!
Ich wünsche dir ein Leben voller Licht und Sonnenschein und alles Glück dieser Welt.“
(Unbekannt)

5. „Liebe (Name des Babys), ich werde dir helfen, als deine Patentante/ dein Pate im Glauben zu wachsen, das gelobe ich dir. Die besten Wünsche an diesem Tag.“
(Unbekannt)

6. „Patentante/Pate bin ich heute geworden,
ab jetzt bin ich mehr als nur
eine einfache Bekannte/r.
Ich werde dich auf deinem Lebensweg begleiten,
habe dafür keine Öffnungszeiten.
Komm zu mir, ganz egal wann,
zusammen schaffen wir alles dann.
Dein Patenonkel/ Deine Patentante.“
(Unbekannt)

7. „Wie ein Sonnenstrahl kommst du
in unsere Welt, bringst Licht
und Wärme, Freude und Glück.
Zu deiner Taufe alles Liebe von …“
(Unbekannt)

Zu deiner Taufe alles Liebe von

8. „Lieber (Name des Babys), du bist ein Segen für unser Leben und der Grund für unser Lächeln. Wir versprechen dir, dich immer zu beschützen und immer für dich da zu sein. Deine Pateneltern!“
(Unbekannt)

9. „Menschenjunges hier ist dein Planet,
dies ist dein Bestimmungsort kleines Paket,
freundliches Bündel willkommen herein,
möge das Leben hier gut zu dir sein.“
(Reinhard Mey)

10. „Unser liebstes Patenkind, wir beten, dass dein besonderer Tag den Beginn aller guten Nachrichten in deinem Leben markiert. Erhalte Liebe von deiner Patentante und mir. Möge die heutige Taufe einen Fluss des Erfolgs in alle Tage deines Lebens einleiten. Wir lieben dich, kleiner Schatz!“
(Unbekannt)

11. „Ich wünsche dir einen Weg, den du gerne gehst.
Einen Weg, dessen Steine du nicht spürst
und den du leichten Fußes beschreiten kannst.
Ich wünsche dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg,
auf dem du ein Ziel vor Augen hast – ein Ziel, das dich erfüllt.“
(Unbekannt)

12. „Liebes Taufkind,
mögen deine Seele und dein Gemüt stets so rein und unbekümmert bleiben, wie das weiße Kleidchen, welches du heute trägst und deine Zukunft so strahlend, wie das Licht der Kerze, die heute zu deinen Ehren entzündet wurde!“
(Unbekannt)

mögen deine Seele und dein Gemüt stets so rein

13. „Mein liebes Patenkind! Ich will dir schreiben,
dass ich mit den Gedanken bei dir bin.
Denn, wenn wir zwei nicht in Verbindung bleiben,
dann hat die Patenschaft ja keinen Sinn.
Ich möchte schließlich deinen Weg begleiten.
Du weißt, ich kann es meist nur von fern.
Da gibt es manchmal manche Schwierigkeiten.
Doch, wo ich dir helfen kann, helf´ ich dir gern!
Ob dir zum Lachen ist, ob mal zum Weinen:
Du kannst mir immer sagen, was du denkst.
Ich freue mich, wenn du im allgemeinen
und im besondren mir Vertrauen schenkst.
Ich werd‘ es nicht verquatschen und verpetzen;
abscheulich handelt, wer sich so benimmt.
Und mich in deine Lage zu versetzen:
Herzlich versuchen will ich es bestimmt!
Vielleicht kann ich dich trösten, kann dir raten
in manchem, was geschieht und was geschah.
So sehe ich die Pflichten eines Paten:
Wenn du mich brauchst, dann bin ich für dich da.“
(Friedrich Morgenroth)

14. „Vor dir, liebes Kind, liegt dein Leben.
Du bist einzigartig.
Gott hat dich wunderbar erschaffen
und dir gute Eltern und Begleiter zur Seite gestellt.
Wir wollen immer für dich da sein.
Das versprechen wir dir.
Auch Gott sagt dir in der Taufe zu:
Ich bin an deiner Seite und halte dich fest in meiner Hand.“
(Unbekannt)

Glückwünsche zur Taufe aus der Bibel

Woanders kann man die schönsten Taufglückwünsche für den kleinen Täufling finden als im Buch der Bücher selbst. Hier findest du die schönsten Verse aus der Bibel, die deinen Taufwunsch schön abrunden werden und das Wort Gottes als Leitfaden fürs ganze Leben bieten.

1. „Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.“
(Psalm 91, 11)

Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen

2. „Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst; Denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.“
(Josua 1, 9)

3. „Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.“
(Daniel 9, 18)

4. „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“
(2. Timotheus 1, 7)

5. „Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, darum fürchten wir uns nicht.“
(Psalm 46, 2–3)

6. „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“
(Psalm 139, 5)

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir

7. „Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.“
(Psalm 17, 8)

8. „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott. Ich helfe dir, ja, ich mache dich stark.“
(Jesaja 41, 10)

9. „Wenn man von Herzen glaubt, so wird man gerecht.“
(Römer 10, 10)

10. „Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohl machen.“
(Psalm 37, 5)

11. „Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist.“
(Psalm 51, 12)

12. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“
(Johannes 8, 12)

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben

13. „Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.“
(Römer 8, 28a)

14. „Gott sprach: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich an den Ort bringe, den ich bereitet habe.“
(2. Buch Mose 23, 20)

15. „Ich sende einen Engel, der dir vorangeht, und ich vertreibe alle deine Feinde.“
(2. Mose 33, 2)

16. „Alle eure Sorgen werft auf Gott; denn Gott sorgt für euch.“
(1 Petrus 5, 7)

17. „Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“
(1. Johannes 4, 16b)

18. „Die Liebe hört niemals auf.“
(1. Korinther 13, 8a)

Die Liebe hört niemals auf

19. „Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.“
(4. Buch Mose 6, 24–26)

20. „Wer auf den Herrn hofft, den wird die Güte umfangen.“
(Psalm 32, 10)

21. „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“
(Psalm 23, 1)

22. „Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“
(1. Korinther 13, 13)

23. „Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.“
(Psalm 121, 7)

24. „Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?“
(Psalm 27, 1)

Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten

Abschließende Gedanken

Unabhängig davon, ob du mit dem Brauch der heiligen Taufe bekannt bist oder nicht. Und es spielt auch keine Rolle, ob du gläubig bist oder nicht.

Wenn sich die Eltern des Kindes für eine Taufe entschieden haben, dann solltest du ihre Entscheidung akzeptieren und sie mit einer Taufkarte unterstützen, denn schließlich werden deine Wünsche und Botschaften in Erinnerung bleiben.

Hier findest du verschiedene Zitate und Verse, die als Taufglückwünsche für eine Glückwunschkarte geeignet und angemessen sind und die dem kleinen Täufling später im Leben vielleicht Kraft schenken werden.

Du kannst deine Wünsche auch an die Eltern richten, denn schließlich ist es auch ein großes Ereignis in deren Leben.

Wenn du dich fragst, was du einem Kind zur Taufe schenken kannst, dann wirf einen Blick auf Geschenke für Einjährige!

Lese weiter und finde schöne Sprüche zur Kommunion, Glückwünsche zur Konfirmation und moderne Jugendweihe Sprüche!

Glückwünsche zur Taufe – die schönsten Taufsprüche für die Glückwunschkarte Pinterest