Skip to Content

Moderne Liebesgedichte, die unter die Haut gehen

Moderne Liebesgedichte, die unter die Haut gehen

Moderne Zeiten erfordern moderne Ideen und um moderne Liebe zu beschreiben, habe ich moderne Liebesgedichte für dich ausgesucht.

Seit Jahrhunderten versuchen Dichter, Autoren und Künstler, Wege zu finden, all die Fassetten der Liebe in Filmen, Literatur und Kunstwerken auszudrücken. Dank ihnen haben wir heute Evergreen-Liebesgedichte, die einfach unersetzlich sind.

Da wir aber nun in einer anderen Zeit leben hat sich vieles verändert, so auch die Liebe oder besser gesagt wie wir lieben und die Liebe wahrnehmen.

Ich wage zu sagen, dass das Porträt der Liebe früher ein bisschen zu surreal war und auch oft in die Richtung der Mystik neigte. Doch heute, heute gehen wir mit der Liebe im Leben, genauso wie auch in Gedichten, etwas realer um.

Hier sind nur einige wunderschöne süße Sprüche und moderne Liebesgedichte, poetischer Menschen aus moderner Zeit, die die Liebe auf ihre eigene Art und Weise beschrieben haben.

Moderne Liebesgedichte können als Glückwunsch zum Geburtstag für jemanden besonderen oder ein Glückwunsch zur Hochzeit liebevoll eine Glückwunschkarte schmücken als auch eingerahmt ein tolles Valentinstagsgeschenk sein.

Die folgenden modernen Liebesgedichte gehen unter die Haut, also genieße sie!

Moderne Liebesgedichte, die unter die Haut gehen

Obwohl die Sprache in modernen Liebesgedichten einfach ist, verbergen sie durchaus einen tieferen Sinn und mehr Emotionen, als es auf Anhieb erscheint. Hier ist meine Auswahl an schönen modernen Liebesgedichten, die verzaubern und die direkt “Ich liebe dich” sagen.

1. Keine Ahnung,
ob das Liebe ist,
vielleicht werd ich
Das nie wissen.
Aber immer,
wenn du bei mir bist,
hör ich auf,
dich zu vermissen.
Julia Engelmann

Modernes Liebesgedicht von Julia Engelmann

2. Wahre Liebe kennt keine Zwänge,
keine Schlösser oder Gitter.
An jedem Hindernis vorbei
bahnt sie sich ihren Weg.
Sie breitet ihre Flügel aus,
um zu den Sternen aufzusteigen,
keine irdische Macht kann sie aufhalten oder festhalten.
Kerstin Gier

Gedicht über wahre Liebe von Kerstin Gier

3. Unsere Zeit miteinander war
Von Anfang an begrenzt
gewesen – und jetzt war sie
kurz davor, abzulaufen.
Diesmal endgültig.
Bianca Losivoni

moderne Poesie über traurige Liebe von Bianca Losivoni

4. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde
du machst mich sprachlos
Die Wahrheit ist, du machst meine
Zunge so schwach, dass sie vergisst
in welcher Sprache sie sprechen soll
Rupi Kaur

Rupi Kaurs Verse über die Liebe

5. Das war alles

Meine größte Lektion, die ich gelernt habe
Du warst mein, bis du es nicht mehr warst

Du warst es, der mich das gelehrt hat
die Eleganz im Loslassen

Die Zeit, die wir hatten, war alles
es gab nicht einen Moment mehr
Lang Leav

Liebesgedicht von Lang Leav

6. Alles
schmeckt immer noch nach dir.
Ich tue mein Bestes, um
dies zu ändern.
So werde ich
diese Ruinen, die du hinterlassen hast
in Heilung verwandeln.
Nikita Gill

Gedicht von Nikita Gill

7. Du weißt das nicht,
aber du hast mich gerettet;
vor mir selbst und
von der Idee, dass
ich nicht würdig sei
einer Liebe wie der deinen.
Leo Christopher

Poesie von Leo Christopher

8. Liebe ist Licht
Liebling, du bist der Funke.
Marie Jo Schwarz

Gedicht über die Liebe von Marie Jo Schwarz

9. Traum der Liebe

Blätter fallen von den Bäumen,
und ich fange an zu träumen.
Der kalte Wind weht mir ins Gesicht,
ich spüre, wie mein Herz zerbricht.
Ich fühle die Sehnsucht, die Sehnsucht nach dir.
Aber vergeblich, denn du bist nicht hier.
Ich bin allein, und wünsche mir,
du würdest bei mir sein.
Meine Hoffnung bleibt, meine Sehnsucht steigt
und meine Liebe ist für alle Ewigkeit dein.
Ich liebe dich, mein Schatz.
– Unbekannt

Gedicht Traum der Liebe

10. Meine Augen lieben dein Gesicht,
meine Hände deine Haut,
meine Lippen deinen Mund,
meine Nase deinen Duft,
meine Ohren deine Stimme.
Mein Körper liebt deine Wärme,
mein Herz deine Unschuld,
Dein kindhaftes Glück.
Das alles und all
das Ungesagte meine ich,
wenn ich dir sage:
Ich liebe dich.
– Unbekannt

schönes und modernes Liebesgedicht

Originelle Liebesgedichte – Lena schüttet ihr Herz aus

Gibt es das perfekte Liebesgedicht? Eine schwere Frage, denn für jeden von uns haben bestimmte Verse und Worte eine andere Bedeutung und hängen auch stark davon ab, wie die innere Gefühlslage gerade ist.

Doch gerade, wenn man denkt, dass große Dichter und bekannte Autoren schon alles über die Liebe gesagt haben, kommen immer wieder neue Wortspiele ans Tageslicht, die die Liebe in Worten neu erfinden. Hier sind meine persönlichen Kreationen.

1. Ich erinnere mich

Ich erinnere mich an den ersten Kuss,
an die Gefühle im Überfluss,
an das Zittern deiner Hand,
und wie sie in meiner dann zur Ruhe fand.

Es gibt keinen Tag, den ich bereue,
und für die Ewigkeit schenk’ ich dir meine Treue,
meine Liebe und mein Leben,
denn ohne dich würde es mein Glück nicht geben.
– Lena Lorenz

Liebesgedicht namens Ich erinnere mich

2. Wahre Liebe

Sekunden, Stunden und Tage vergehen,
aber meine Liebe nicht.
Jahreszeiten vergehen, aber meine Liebe nicht.
Jahre vergehen, aber meine Liebe nicht.
Schönheit vergeht, aber meine Liebe nicht.

Denn du bist mein Licht,
du bist meine Liebe jetzt und hier
und ich möchte für immer genießen – dieses WIR!
– Lena Lorenz

Wahre Liebe - Gedicht von Lena Lorenz

3. Große Liebe

Mein Herz so schnell schlagen lässt niemand so wie du
wenn ich traurig bin, zauberst mir ein Lächeln hin im nu…
Durchs Leben ohne dich werde ich nicht mehr gehen
denn niemand kann mich so wie du verstehen.
Ich lasse dich niemals mehr los, denn ohne dich will ich nicht sein
denn du bist mein und ich für immer dein.
Und gemeinsam, da sind wir niemals mehr allein!
– Lena Lorenz

Große Liebe - Gedicht von Lena Lorenz

4. Die Stille

Ich werde niemandem von dir erzählen
doch die Liebe zu dir werde ich immer wählen.
In meinen Träumen und Wünschen hast du Spuren hinterlassen
aber du hast mich verlassen, du hast mich verlassen.

Ich werde niemandem verraten
wer von uns beiden den anderen mag.
Auch nicht welches Lied wir haben gern gehabt
denn es hat einfach nicht geklappt, es hat nicht geklappt.

Ich wähle die Stille und werde keine einzige Silbe sagen
denn sonst würde ich es erneut wagen.
Zu träumen und dich zu lieben
Ganz rein, idealistisch und übertrieben.
– Lena Lorenz

Die Stille - Gedicht

5. Du, an seiner Seite

Du, die ihn mehr liebt als ich.
Die seine Träume mit Leichtigkeit abliest
und seine Zweifel einfach ausräumt.
Deren Umarmung sein Herz ermutigt
und die seine Schmerzen auflöst.
Die ihn liebt, wie keine ihn liebte
und küsst, wie keine es tun wird.
Du, bleibe an seiner Seite.
Teile seinen Kummer.
Teile seine Freude.
Geh mit ihm durchs Leben.
Geh mit ihm durch Tiefen.
Geh mit ihm durch Höhen.
Beschütze sein Herz und küsse ihn gute Nacht.
Du, die ihn mehr liebt als ich
bleibe an seiner Seite … sanft, zärtlich, ewig!
– Lena Lorenz

Du, an seiner Seite - Liebesgedicht

6. Ich möchte nicht

Wenn ich doch nur könnte, doch ich kann nicht:
dich an der Hand führen
dir Geschichten erzählen
die ich vor langer Zeit vorbereitet habe
Wenn ich doch nur könnte, doch ich kann nicht:
dich küssen
dir durch die Haare gleiten
obwohl ich es möchte
Wenn ich doch nur könnte, doch ich kann nicht:
vergessen, zurücklassen, überwinden.
Wenn ich könnte, doch ich möchte (noch) nicht!
– Lena Lorenz

Liebesgedicht geschrieben von Lena Lorenz

7. Noch ein Versuch

Du hörst mein Weinen nicht, doch es ist laut
du spürst meine Trauer nicht, während sie sich staut.
Du fühlst mein Herz nicht schlagen, doch es ist stark
du empfindest nichts und das ist arg.
Die Liebe für dich, die ist mein Fluch
doch ich will nicht aufgeben,
denn es ist Wert noch einen Versuch!
– Lena Lorenz

Noch ein Versuch - Gedicht

8. Du bist mein und ich dein

Ich gehöre dir
du gehörst mir
doch ich bin bei ihm
doch du bist bei ihr
es gibt kein wir…
Lauf weg und komm her
ohne dich sind Tage und Nächte schwer
lauf weg und komm zurück
Und bringe mit, das große Glück
Und bringe mit, die unendliche Liebe
denn sonst sind wir nur Diebe
Diebe der Zeit
Diebe des Leben
vergeuden Stunden, Minuten und Tage
mein Liebster, ist das nicht eine Plage?
– Lena Lorenz

Du bist mein und ich dein - Gedicht

9. Augenblick

Ein Augenblick, ein Kuss
und ich kam zum Entschluss.
Ohne dich keinen Schritt mehr zu gehen,
wenn du da bist, bleibt die Welt stehen.
Mein Herz schlägt, wie wild
und ich sehe nur dein Abbild,
die Liebe für Unendlichkeit,
du und ich zu zweit.
– Lena Lorenz

Augenblick

10. Mein Versprechen mir

Du bist das Versprechen,
Welches ich möchte nicht brechen.
Meine Liebe des Lebens,
Nach welcher ich suchte vergebens.
Ich beschütze dich ganz tief in mir,
Und lange nach dem ewigen zusammen wir.
Meine Liebe ist lebendig und wahr,
Und bleibt beständig Jahr für Jahr.
Wie Mond und die Sterne,
Kann ihr nichts die Ferne,
Denn sie glüht, wie die Sonne,
Und bringt unendliche Wonne.
– Lena Lorenz

Mein Versprechen mir - Gedicht

Abschließende Gedanken

Jedes Gedicht und Liebeslied ist schön. Doch nur die schönsten Gedichte und die richtigen Worte, ziehen sofort in den Bann und sorgen dafür, dass man das spürt, was man nicht sehen kann. Denn Liebe ist … mehr als nur ein Gefühl!

Diese modernen Liebesgedichte sind ideal sowohl als Liebesgeständnis als auch als Liebesbotschaft oder sogar als Liebeserklärung! Suche dir ein schönes Gedicht aus und offenbare einer geliebten Person deine Gefühle und zeige Loyalität mit Worten auf eine besondere Weise. Sage, wie schön es ist, dass es sie gibt und dass du dich an derer Seite am wohlsten fühlst!

Ich hoffe, dass meine Kreationen dieser tollen Liebesgedichte deine Wand, dein Regal oder vielleicht auch deinen Handyscreen schmücken werden und am meisten würde ich mich freuen, wenn sie als Geschenk bei einer geliebten Person landen würden.

Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und Genießen dieser besonders schönen Zeilen und schicke dir ganz liebe Grüße mit viel Sonnenschein.

Bis zum nächsten Mal, deine Lena!

 

Moderne Liebesgedichte, die unter die Haut gehen Pinterest