Skip to Content

Inneres Kind-Sprüche für mehr Verständnis und Selbstfürsorge

Inneres Kind-Sprüche für mehr Verständnis und Selbstfürsorge

Die Vorstellung vom inneren Kind kommt aus der Psychotherapie. Inneres Kind-Sprüche können also zum Nachdenken anregen, zur Selbstreflexion verhelfen und sogar zur Heilung beitragen!

Was unter dem Konzept des inneren Kindes zu verstehen ist, sind Gefühle, Erfahrungen und Glaubenssätze aus der Kindheit, die wir meist unbewusst mit uns herumtragen.

Wer eine schwierige Kindheit hatte, leidet das ganze Leben an den Folgen. Aber das bedeutet nicht, dass man daran nichts ändern kann!

Wie der bekannte deutsche Schriftsteller Erich Kästner es mal treffend ausgedrückt hat: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Dass dieses erstaunliche Paradoxon richtig ist, zeigen die vielen weisen Sprüche in diesem Beitrag. Sie sollen dabei helfen, das innere Kind in dir zu erkennen, zu verstehen und anzunehmen.

Inneres Kind-Sprüche, die das Konzept beleuchten

In der Kindheit können Wunden entstehen, die uns unser ganzes Leben lang begleiten. Dafür müssen nicht unbedingt extrem schwierige Lebenssituationen bestehen.

Zweifellos ist es schrecklich, einen narzisstischen Vater zu haben oder das Kind einer Borderline-Mutter zu sein.

Aber auch liebevolle Eltern machen Fehler. Manche haben hohe Erwartungshaltungen an das Kind, andere lassen ihm nicht den gewünschten Freiraum und wieder andere richten (ahnungslos) mit ihrem permissiven Erziehungsstil großen Schaden an.

Unzählige Erwachsene leben tagein, tagaus mit den Folgen von Manipulation oder Ablehnung der eigenen Bedürfnisse, mangelnder Liebe und Zuwendung oder übertriebener Strenge in der Kindheit.

Auch die Erfahrung, nicht ernst genommen zu werden, kann schwer wiegen und unsere Gefühle und Verhaltensmuster im Erwachsenenalter beeinflussen.

Wenn du zum Beispiel zu empfindlich auf Kritik reagierst, ständig Anerkennung von anderen brauchst oder dich zu sehr zurückziehst, hat wahrscheinlich dein inneres Kind das Steuer übernommen.

Die folgenden Sprüche beleuchten das Konzept des inneren Kindes aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ähnlich wie die Zitate von Maria Montessori können sie Anstöße geben, über deine Kindheit und deine Persönlichkeit nachzudenken und sie zu reflektieren.

Das wiederum schafft Raum für Veränderungen.

1. “Erwachsen werden heißt, selbst für das innere Kind liebevoll Sorge zu tragen; seine Bedürfnisse zu achten und in angemessener Weise zu befriedigen. Es beinhaltet auch, ihm wenn nötig Grenzen zu setzen.”
– Helga Schäferling (*1957), deutsche Sozialpädagogin

2. “Das innere Kind weiß den Weg.”
– Peter Horton (*1941), österreichischer Sänger, Musiker und Autor

Das innere Kind weiß den Weg

3. “Mein inneres Kind – es möchte toben, singen, tanzen, lachen wie ein Zigeuner. Und sich nicht um Regeln scheren, die andere erstellen.”
– Irina Rauthmann (*1958), deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin

4. “Unsere Wut ist nichts anderes als der Schrei unseres inneren Kindes, das unglücklich ist, weil es sich nicht wohlfühlt und unserer Fürsorge bedarf.”
– Unbekannt

5. “Alles, was wir als Erwachsene werden, geht darauf zurück, wer wir als Kinder waren, wie wir behandelt wurden und was unsere Ideen und Werte geprägt hat. Wir sind, wer wir waren – nur größer.”
– Joy Fielding (*1945), kanadische Schriftstellerin und Schauspielerin

6. “Du magst denjenigen vergessen, mit dem du gelacht hast, aber nie denjenigen, mit dem du geweint hast.“
– Khalil Gibran (1883-1931), libanesisch-amerikanischer Schriftsteller und Künstler

7. “Von dem Moment an, in welchem du zweifelst, dass du fliegen kannst, wirst du es nie mehr wieder können.”
– J. M. Barrie (1860 – 1937), schottisch-englischer Dramatiker und Erzähler, Schöpfer des „Peter Pan“

Von dem Moment an, in welchem du zweifelst, dass du fliegen kannst, wirst du es nie mehr wieder können

8. “Die größte Verletzung, die man einem Kind zufügen kann, ist die Zurückweisung seines wahren Selbst. Wenn die Eltern die Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche ihres Kindes nicht respektieren, weisen sie das wahre Selbst des Kindes zurück und zwingen es dazu, ein unechtes Selbst zu entwickeln.”
– John Bradshaw (1933-2016), US-amerikanischer Autor, Sprecher und Lehrer

Das innere Kind heilen – Sprüche für ein glückliches Leben

Hier kommen Lebensweisheiten von starken und berühmten Personen, die dich bei der Wiederentdeckung deines inneren Kindes und bei deiner Selbstfindung inspirieren.

Auch wenn es schwierig wird – nicht verzagen! Es können auch unsere motivierenden Zitate überzeugen: Du schaffst das!

Kennst du übrigens die Geschichte vom kleinen Prinzen? Ganz sicher hat der französische Autor in dem Klassiker sein inneres Kind zu Wort kommen lassen!
Auch “ Die kleine Prinz-Zitate” zeigen, wie viel Kindliches in Lebensweisheiten steckt und wie verantwortungsbewusst bereits Kinder sein können.

1. “Ich habe meinem inneren Kind versprochen, dass ich mich nie wieder für irgendetwas oder irgendjemanden verraten oder vernachlässigen werde.”
– Wynonna Judd (*1964), US-amerikanische Sängerin

2. “Glücklich ist die Person, die immer noch das liebt, was sie als Kind geliebt hat.”
– Gilbert K. Chesterton (1874-1936), englischer Autor und Philosoph

Glücklich ist die Person, die immer noch das liebt, was sie als Kind geliebt hat

3. “Wenn wir das innere Kind in uns nicht pflegen, verschließen wir uns vor neuen Ideen, erfüllenden Beziehungen und Leistungen des Geistes.”
– Brennan Manning (1934-2013), US-amerikanischer Autor und Sprecher

4. “Die Heilung der Welt würde mit der Heilung unseres inneren Kindes beginnen, das, wenn überhaupt, nur selten zum Spielen herauskommt.”
– Vince Gowmon, US-amerikanischer Heiler und spiritueller Lehrer

5. “Die Arbeit am inneren Kind ist wesentlich. Sie ist die Voraussetzung für das Wachstum der Persönlichkeit.”
– Cheryl Richardson, US-amerikanische Autorin und Bloggerin

6. “Das stets neugierige innere Kind stellt wesentliche Fragen wie: Warum ist das wichtig? und: Wird mich das glücklich machen?”
– Beau Taplin, australischer Autor und Influencer

7. “Nach einer Weile beginnt die erwachsene Person, die im mittleren Alter ist und im Kopf wohnt, zum inneren Kind, der Seele, zu sprechen.”
– Anne Lamott (*1954), US-amerikanische Autorin, Sprecherin und Aktivistin

Nach einer Weile beginnt die erwachsene Person, die im mittleren Alter ist und im Kopf wohnt, zum inneren Kind, der Seele, zu sprechen

8. “Ehre dein inneres Kind, indem du in einfachen Genüssen aufgehst.”
– Kim del Valle Walker, US-amerikanische spirituelle Trainerin und Autorin

Inneres Kind-Sprüche für heile Menschen und eine heile Welt

Die Tragweite der Erfahrungen, die wir in der Kindheit erleben, ahnen wir erst seit einigen Jahrzehnten. Manche Menschen denken sogar, dass schlechte Kindheitserfahrungen der hauptsächliche Grund für alle Probleme der Menschheit sind.

Ich selbst hatte eine schwierige Kindheit und musste lange an mir arbeiten, bis ich mich vor anderen Menschen wohlfühlte. Als ich gerade mal drei Jahre alt war, erlebte ich mein erstes Trauma, das ich komplett ins Unterbewusste verdrängte.

Also kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Es lohnt sich, an sich selbst zu arbeiten, sich seinen Ängsten und Unzulänglichkeiten zu stellen und viel zu lesen und zu reflektieren.

Neben den folgenden Sprüchen über das innere Kind und seine Bedeutung können dir auch schöne Regenbogen- Weisheiten und hoffnungsvolle Schmetterling-Sprüche die richtigen Anstöße geben.

1. “Wenn wir das innere Kind in seinen Gefühlen anerkennen, setzen wir die emotionalen Wunden frei, die wir unbewusst mit uns herumschleppen.”
– Patricia Hope (*1949), US-amerikanische Schauspielerin

2. “Viele von uns sind schuld daran, nicht genügend Zeit damit zu verbringen, eine Verbindung zum inneren Kind aufzubauen.”
– Kim Ha Campbell, US-amerikanische Sprecherin, Trainerin und Autorin

3. “Ich glaube, dass das abgelehnte, verletzte innere Kind der Vergangenheit die hauptsächliche Ursache der menschlichen Misere ist.”
– John Bradshaw (1933-2016), US-amerikanischer Autor, Sprecher und Lehrer

Ich glaube, dass das abgelehnte, verletzte innere Kind der Vergangenheit die hauptsächliche Ursache der menschlichen Misere ist

4. “Das innere Kind zu pflegen, hat einen mächtigen und überraschend schnellen Effekt. Tu es und es heilt.”
– Martha Beck (*1962), US-amerikanische Autorin, Trainerin und Sprecherin

5. “Dein inneres Kind versteht alles, glaubt an alles und hofft auf alles. Dieses Kind weiß, dass das Leben – getragen von Liebe und Kreativität – auf unserer Seite ist.”
– Andrea Balt, US-amerikanische Trainerin und Autorin

Inneres Kind-Sprüche – Moderne Ansichten über kleine Kinder

Die folgenden Sprüche über Kinder bringen uns Ansichten und Einstellungen näher, die zum Konzept des inneren Kindes beigetragen haben.

Heute hat man natürlich eine andere Einstellung zu Kindern als noch vor 100 oder 50 Jahren. Noch immer ist es aber zum Beispiel verpönt, zuzugeben: Mein Kind macht mich psychisch fertig.

Die Verantwortung für das Verhalten des Kindes liegt bei den Eltern und Bezugspersonen. Kinder werden nicht mehr als triebgesteuerte, manchmal sogar grausame Wesen betrachtet, die man züchtigen soll.

Heute versteht man, dass besonders kleine Kinder machtlos ihrem Umfeld ausgeliefert sind. Böswilligkeit liegt nicht in der Natur des Kindes.

Deshalb sollen wir unser inneres Kind wieder entdecken und pflegen, so wie Eltern bestenfalls bedingungslos ihre Kinder lieben.

Gewiss schleichen sich auch in solche Ansichten bestimmte Fehler ein. Aber sie sind bislang die menschlichsten, die wir entwickelt haben.

1. “Für Eltern: Es gibt kein Kind, das deshalb ein Kind bleibt, weil es ein Kind war.”
– Marion Gitzel (*1947), Schriftstellerin

Für Eltern Es gibt kein Kind, das deshalb ein Kind bleibt, weil es ein Kind war

2. “Ein nicht fröhliches Kind ist unter allen Umständen ein krankes Kind.”
– Carl Ludwig Schleich (1859 – 1922), deutscher Arzt und Schriftsteller

3. “Gute Kinder-Literatur führt nicht nur das Kind zum Erwachsenen, sondern interessiert auch das Kind im Erwachsenen!”
– Willy Meurer (1934 – 2018), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist

4. “Das Herz bleibt ein Kind.”
– Theodor Fontane (1819 – 1898), deutscher Schriftsteller und Journalist

5. “Verbranntes Kind scheut das Feuer.”
– Deutsches Sprichwort

6. “Wehe dem, der ein Kind kränkt!”
– Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821 – 1881), russischer Schriftsteller

Wehe dem, der ein Kind kränkt

7. “Ein Kind will eigene Wege haben.”
– Peter Hille (1854 – 1904), deutscher Autor

8. “Das Kind ist immer ein Kompendium des späteren Lebens.” – Peter Sirius (1858 – 1913), deutscher Professor und Dichter
9. “Ein Kind schafft keine Sicherheit, es braucht sie.”
– Torsten Marold (*1962), deutscher Spieleautor

10. “Das Kind glaubt und liebt lange, ehe es denkt und arbeitet.”
– Johann Heinrich Pestalozzi (1746 – 1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer

11. “Bleibe ein Kind, damit deine Kinder dich immer lieben können.”
– Aus Estland

12. “Der Mensch schuldet dem Kind das Beste, was er zu geben hat.”
– Aus der UNO-Deklaration zum Schutz des Kindes, verabschiedet am 29. November 1959

Der Mensch schuldet dem Kind das Beste, was er zu geben hat

Lustige Sprüche zum Thema inneres Kind

In manchen Fällen scheint der Anspruch “Heal your inner child” wie ein Werbeslogan zu klingen. Natürlich wird einer Person, die toxische Eltern hat, nicht nur mit Sprüchen und Zitaten geholfen.

Es gibt Fälle, in denen nur psychotherapeutische Hilfe für Veränderungen sorgen kann und Menschen aus ihren Traumata hilft.

In unserer Gesellschaft kann alles zum Trend gemacht werden. In der Öffentlichkeit werden manchmal auch die sinnvollsten Konzepte zu abgedroschenen Floskeln.

Und weil das innere Kind im Westen seit den 70er-Jahren so in aller Munde zu sein scheint, reagieren manche Menschen mit Satire auf eine solche Entwicklung.

Einige der folgenden Zitate sind so als satirische Kritik an dem Konzept des inneren Kindes zu verstehen. Andere möchten uns, so wie unsere heiteren Lächeln-Sprüche, einfach nur aufmuntern.

1. “Ich denke, mein inneres Kind möchte die Weltherrschaft an sich reißen.”
– Mark Foster (*1984), US-amerikanischer Musiker und Sänger

Ich denke, mein inneres Kind möchte die Weltherrschaft an sich reißen

2. “Ich wünschte, Menschen würden sich weniger um ihr inneres Kind und mehr um ihren äußeren Erwachsenen kümmern.”
– Ron Bennington (*1958), US-amerikanischer Komiker und Radiosprecher

3. “Manche Menschen haben ein inneres Kind, das zu ihnen spricht. Ich habe einen inneren alten Mann, der mich den ganzen Tag zusammenhanglos anbrülltf.”
– Rob Cantrell, US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Schriftsteller

4. “In diesen Tagen ist habe ich die Aufgabe, mein lange vernachlässigtes inneres Kind zu finden. Aber ich fürchte, dann stehe ich mit Essen im Haar da und verliebe mich zu sehr in Katzen.”
– Kenny Loggins (*1948), US-amerikanischer Musiker und Sänger

5. “Hallo, inneres Kind, ich bin die innere Betreuerin!”
– Terry Pratchett (1948-2015), englischer Humorist, Satiriker und Autor

6. “Wenn mein inneres Kind mich zurückhalten möchte, ignoriere ich den Widerstand und laufe in die andere Richtung.”
– Charles F. Glassman, US-amerikanischer Trainer und Autor

Wenn mein inneres Kind mich zurückhalten möchte, ignoriere ich den Widerstand und laufe in die andere Richtung

7. “Ich möchte einen Mann. Aber ich möchte einen Mann, der auch sein inneres Kind annehmen möchte.”
– Paula Patton (*1975), US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin

Abschließende Gedanken

Das innere Kind ist ein recht junges Konzept aus der Psychologie, das im Westen, vor allem in den USA, große Verbreitung gefunden hat. Lebenscouches und Trainerinnen und Autoren kommen gerne darauf zu sprechen und ermutigen Menschen zur Wiederentdeckung und Pflege des inneren Kindes.

Das soll uns heilen helfen. Mit der Arbeit am inneren Kind überwinden wir schlechte Erfahrungen und Verletzungen aus der Kindheit und leben bewusster und glücklicher. So jedenfalls die Annahme.

In diesem Beitrag hast du viele “Inneres Kind-Sprüche” und Zitate lesen können, die das Konzept näher bringen und dich dazu motivieren, dein eigenes inneres Kind zu finden und es fürsorglich zu behandeln.

Natürlich werden sich Menschen mit schwerwiegenden Traumata nicht nur auf Sprüche verlassen, um zu heilen. Trotzdem kann die richtige Lektüre den Heilungsprozess unterstützen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Schau dir also gerne auch unsere anderen Blogbeiträge an, die Herz und Seele ansprechen.

Sie sind zum Nachdenken, als Status oder zum Verschicken geeignet.

Viel Spaß wünsche ich beim Stöbern dem inneren Kind in dir!

Inneres Kind-Sprüche für mehr Verständnis und Selbstfürsorge Pinterest