Skip to Content

Kindergeburtstag – Ideen Für 10-Jährige Für Ein Unvergessliches Erlebnis

Kindergeburtstag – Ideen Für 10-Jährige Für Ein Unvergessliches Erlebnis

Der Nachwuchs ist nun quasi erwachsen und cool, also sollen entsprechende Kindergeburtstag Ideen für 10-jährige her, die überzeugen, aber auch machbar sind.

Welche Möglichkeiten gibt es Indoor und Outdoor, um eine Geburtstagsparty zu veranstalten, die Zehnjährigen in schöner Erinnerung bleibt?

Was kommt gut an und was sollte bei der Organisation beachtet werden?

In diesem Beitrag findest du Ideen für eine tolle Party, Hinweise und Tipps zur Ausführung, damit der erste runde Geburtstag ein unvergessliches Erlebnis wird.

Kindergeburtstag-Ideen für 10-Jährige – Was für Partys und welche Orte eignen sich für die Geburtstagsfeier?

Die Tochter oder der Sohn ist jetzt in einem empfindlichen Alter zwischen Kind und Teenager und hat bestimmt besondere Ansprüche auf die anstehende Geburtstagsfeier.

Was vor Jahren noch für Spaß gesorgt hat, ist jetzt wahrscheinlich äußerst uncool und unerwünscht.

Vor allem möchten Zehnjährige oft die Eltern und andere ältere Familienangehörige bei der Geburtstagsparty mit Freunden nicht dabei haben.

Der erste Schritt zur Planung ist, sich mit dem Kind hinzusetzen und zu besprechen, wer alles zum Geburtstag eingeladen wird und ob es eine terminliche Trennung der verschiedenen Altersklassen geben soll.

Wo Kindergeburtstag feiern für 10-Jährige? – Wenn man weiß, mit welchen Gästen man zu rechnen hat, kann man die Veranstaltung besser nach ihren Bedürfnissen ausrichten.

Im Sommer bietet es sich immer an, auswärts zu feiern, aber auch für den Winter gibt es einige Ideen, die außer Haus umsetzbar sind.

1. Einfach toll: Schatzsuche oder Schnitzeljagd

schatzsuche kindergeburtstag

Alle finden Schatzsuchen spannend, denn es macht Spaß, Rätsel zu lösen und Aufgaben zu bewältigen und durch den Fortschritt und schließlich das Erreichen des Zieles und einem besonderen Fundus belohnt zu werden.

So ist die Schatzsuche eigentlich immer cool. Nun könnte aber die selbst gebastelte Schatzkarte durch eine für Zehnjährige auf jeden Fall coolere GPS-Geräte bzw. Smartphones getauscht werden.

Wenn mehr als zehn Kinder zum Geburtstag kommen, dann kann man sie drei oder mehr Gruppen einteilen. Falls die Kinder die Gegend nicht gut kennen oder die Routen zu weitläufig sind, ist es natürlich angebracht, dass Begleitpersonen dabei sind.

So kann es entweder durch den Wald oder durch die Stadt gehen und dabei einiges entdeckt werden.

Mit Hilfe der GPS Karten und Führungen, die man über Actionbound erstellen kann, sollen die Kinder zum Beispiel verschiedene Stationen finden und Aufgaben lösen.

So kann man Puzzleteile an den Stationen verstecken, die von den Kindern an der letzten Station, wo sie zusammentreffen, zu einem Bild gepuzzelt werden.

Auf diesem Puzzlebild kann der letzte Hinweis versteckt sein, der zum Versteck der Schatzkiste führt, wie zum Beispiel die Krone des Baumes, an dem er hängt oder zu Füßen eines Denkmals.

Einer Schatzsuche kann man ein beliebiges Motto geben und die Aufgaben und den Schatz so anrichten, dass sie zum Motto passen.

Beliebte Mottos sind Detektive, Superhelden, Piraten, Vampire und Figuren und Akteure aus Filmen und Büchern wie Minions, Star Wars und Harry Potter.

Eine Schnitzeljagd kann man auch Zuhause veranstalten, hat dabei aber weniger Platz zur Verfügung. Deshalb lohnt es sich, die Nachbarschaft in die Schatzsuche einzuschließen, wo die Kinder auch im Winter kürzere Strecken zurücklegen können.

Es gibt übrigens auch das Dropping, das eine Variante der Schatzsuche ist. Dabei werden die Kinder von einer Begleitperson mit Augenbinden an einen Ort gebracht, von dem sie wieder zurückfinden müssen.

Wenn es für unterwegs auch noch Anweisungen gibt und ein erwachsenes Familienmitglied den Inspektor oder die Inspektorin spielt, die diejenige zu fassen hat, die sie nicht befolgen, dann ist der besondere Spaß garantiert.

2. Sportlich: Bowling oder Minigolf

Bei diesen Aktivitäten erleben die Kids eine Beschäftigung, die ungewöhnlich ist und zugleich großen Spaß macht. Außerdem können sie sich dabei ganz wie Erwachsene fühlen.

Diese Vorschläge erfordern keine große Vorbereitung, da es in der Regel ausreicht, sich mit den Betreibern zu einigen und rechtzeitig zu reservieren. Allerdings haben solche Geburtstagsfeiern den Nachteil, dass sie recht teuer sind.

Also sollte man zu diesen Ideen greifen, wenn nicht so viele Gäste im Spiel sind. Oder aber man tut sich mit den Eltern eines weiteren Geburtstagskindes zusammen und teilt sich die Kosten bei einer gemeinsamen Feier, wobei der Spaß noch größer sein kann.

3. Anspruchsvoll: Schlittschuhlaufen, Skifahren oder Snowboarden

glückliches Mädchen, das das Skifahren genießt

Für Winterkinder ist eine Kinderparty im Schnee bestimmt eine gute Idee. Dabei reicht es natürlich nicht mehr aus, einfach Schneemänner zu bauen oder Schlitten zu fahren, denn Zehnjährige wünschen sich in der Regel größere Herausforderungen.

Fürs Schlittschuhlaufen gibt es an den meisten Orten in Deutschland Hallen mit Öffnungszeiten und der Möglichkeit, Schlittschuhe auszuleihen.

Um Ski zu fahren oder zu snowboarden muss man eine Reise in die Berge einplanen, also ist dieser Vorschlag vermutlich eher für eine kleine Familienfeier geeignet.

4. Gemütlich: Pyjama-Party mit Übernachtung

Wünscht sich das Geburtstagskind eher eine ruhige und gemütliche Umgebung, dann ist vielleicht eine Pyjama-Party das Richtige.

Natürlich müssen alle Eingeladenen auch unterkommen können, also wird es wahrscheinlich nötig sein, dass Schlafsäcke ins Spiel kommen und manche auf dem Boden schlafen.

Oder aber du arrangierst genügend Matratzen für die Gäste der Übernachtungsparty und hast damit auch den größten Teil der Vorbereitung abgeschlossen. Kinder amüsieren sich prächtig bei der Vorstellung, ungestört die Nacht so verbringen zu können, wie sie möchten.

Wenn eine Playstation oder Wii und Filme auf DVD oder Blu-Ray zur Verfügung stehen, kann man mit Popcorn, Süßigkeiten und anderen Naschereien für ein schönes Vergnügen sorgen. Ein gemeinsames Frühstück könnte die Sache abrunden.

5. Klassisch: Kinobesuch

glückliche Kinder, die einen Film im Kino ansehen

Glücklicherweise ist für Kinder Kino immer noch ein Erlebnis. Außerdem kann man heutzutage viele Filme in 3D erleben. Also ist ein Kinobesuch eine unkomplizierte, aber schöne Möglichkeit, den zehnten Geburtstag zu feiern.

Mit Freundinnen und Freunden geht es zum ausgewählten Kinofilm (oder gleich zu mehreren Filmen) mit Popcorn und Getränken.

Natürlich haben die Eltern da nichts zu suchen, außer dass sie vielleicht die Taxifahrer des Tages oder Abends sind, die sich während der Spielzeit ihre Zeit woanders vertreiben.

6. Das Tanzbein schwingen: Disco-Party

Der wichtigste Teil der Vorbereitung ist die Anschaffung einer waschechten Discokugel, damit die Party den richtigen Flair bekommt und bei den Kindern ein wahres Disco-Feeling aufkommt.

Es gibt aber auch Projektoren in Kugelform mit Lasereffekt, die bestimmt für Begeisterung sorgen werden.

Hier sollte man nicht erwarten, dass die Kinder lange das Tanzbein schwingen werden, weshalb man besonders bei einer größeren Zahl von Gästen auch verschiedene Gruppenspiele vorbereiten und anbieten kann.

Die Discokugel ist dann eben das Hauptgeschenk und bleibt für weitere Geburtstage und Partys erhalten.

7. Herausfordernd: Ein Besuch im Kletterpark

Junge, der in einem Kletterabenteuerpark genießt

Allemal eine hervorragende Idee für Kindergeburtstage ist der Besuch eines Kletterparks oder auch einer Turnhalle. Dabei sorgt man für viel Beschäftigung und Bewegung, sodass sich die Kids richtig auspowern können.

Vielleicht veranstaltet man auch kleine Wettbewerbe zwischen Gleichaltrigen oder versammelt verschiedene Altersgruppen, da die sportliche Betätigung natürlich allen Spaß macht.

Wenn dabei noch für leckere Snacks und gesunde Getränke gesorgt ist, dann ist man rundum versorgt und glücklich.

8. Ein DIY-Projekt: Mottoparty

Vorsicht, denn hier steht sehr viel Vorbereitung an. Eine Mottoparty verlangt nämlich nicht nur besondere Kleidung oder Kostüme, sondern auch die richtige und konsequent gebastelte und durchgezogene Deko.

Über das Motto entscheidet natürlich das Geburtstagskind. Dabei könnten manche seiner oder ihrer Vorschläge schwer umzusetzen sein, also könntest du deiner Tochter oder deinem Sohn alternativ einige Vorschläge machen, aus denen sie oder er aussuchen kann.

Und natürlich musst du dich nicht unbedingt alleine um alles kümmern. Beim Basteln der DIY-Deko kann auch das Geburtstagskind beteiligt sein.

Zumindest die Einladungskarten sollte es selbst erstellen und nicht vergessen zu vermerken, dass die Gäste kostümiert kommen sollten und welches Motto sie erwartet.

Der Geburtstagskuchen sollte aber für alle eine Überraschung sein!

9. Nasser Spaß: Ab ins Schwimmbad!

kleine kinder schwimmen im pool

An warmen Sommertagen und besonders am Wochenende bietet sich ein organisierter Besuch eines Schwimmbades oder auch eines Sees an, denn welches Kind ist nicht gerne im Wasser?

Mit 10 können die allermeisten Kinder auch schon gut schwimmen. Je nachdem, wie viele Geburtstagsgäste dabei sein werden, kann die Organisation der Hin- und Rückfahrt zu einer Herausforderung werden.

Vielleicht verbindet man den Badespaß mit einer gemeinsamen Fahrradtour zum Zielort?

Am See oder im Schwimmbad angekommen, kann man sich dann direkt abkühlen. Natürlich sollte auch auf ausreichend Verpflegung geachtet werden.

10. Lehrreich: Spannendes im Museum

Viele Schulen führen Klassen regelmäßig zu Museumsbesuchen. Ist deinem Kind das Museum an sich nicht fremd, wird es sich vielleicht von der Idee begeistern lassen, den Geburtstag dort zu verbringen.

Denn Museum ist alles andere als langweilig. Dafür sorgen Museumspädagoginnen und Pädagogen, die nicht nur kindgerechte Führungen anbieten, sondern auch tolle Workshops veranstalten, in denen mit ungewöhnlichen Materialien gearbeitet wird.

Du kannst dein Kind ja vor seinem Geburtstag an einem Samstag oder Sonntag auf eine Museumstour mitnehmen und anschließend nachfragen, welches Haus ihm am besten gefallen hat oder worüber er mehr erfahren wollen würde.

Das Museum mit dem besten Kindergeburtstags-Programm möge gewinnen. Übrigens werden auch die Eltern der anderen Kinder bestimmt erfreut über die lehrreiche Geburtstagsfeier sein.

11. Traumhaft: Auf einer Burg oder einem Schloss zu Gast

süßer kleiner Junge verkleidet als mittelalterlicher Ritter

Vielleicht mögen sich Zehnjährige nicht mehr als Ritter oder Prinzessin verkleiden, aber das kann sich ändern, wenn man auf einer richtigen Burg oder in einem wahren Schloss zu Gast ist.

Ähnlich wie in Museen gibt es auch in vielen Burgen und Schlössern tolle Führungen für Jugendliche.

Es lohnt sich, bei der Sehenswürdigkeit nach Programmen und Möglichkeiten zu fragen. Dann bleibt als einzige Herausforderung, die Geburtstagsgäste zum Standort hinzubringen, falls es eine längere Autofahrt wird. Vielleicht lässt sich eine Zugfahrt organisieren?

12. Landluft schnuppern: Spaß auf dem Bauernhof

Nicht nur Kleinkinder finden den Bauernhof spannend. Direkt vor Ort haben auch Zehnjährige ein ganz besonderes Erlebnis, schnuppern Landluft, gehen auf Entdeckungstouren, toben auf Wiesen und in Wäldern und kommen den Hoftieren natürlich ganz nah.

Vielleicht dürfen sie die Tiere füttern oder sollen sogar im Stall mithelfen? Auf jeden Fall gibt es jede Menge Naturmaterialien, mit denen man basteln und Fahrzeuge, die man bestaunen kann. Schließlich sieht man so einen Traktor nicht jeden Tag aus unmittelbarer Nähe.

Es gibt Bauernhöfe und Erlebnishöfe mit richtigen Programmen für Kinder und Jugendliche, also lohnt sich auf jeden Fall eine Recherche im Netz.

13. Für Pferdefans: Besuch einer Reitschule

Junge Frau mit Kindern beim Reiten

Vor allem Mädchen lieben diese wunderschönen Tiere, aber auch Jungs haben bestimmt nichts gegen einen Ausflug auf einen Pferdehof oder in eine Reitschule auszusetzen.

Da bekommen die Kinder ein Gefühl dafür, wie schwierig Reiten eigentlich ist und kommen den edlen Tieren sehr nahe.

Vielleicht lässt sich auch eine Kutschenfahrt organisieren mit anschließendem Picknick? Das wäre wohl eher etwas für Mädchen und wenige Gäste.

14. Tierisch gut: Ein besonderer Tag im Zoo

Viele Zoos und Tierheime bieten besondere Programme für den Kindergeburtstag an. Vielleicht bekommen die Kinder die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen, etwas über den Transport von Tieren und die Arbeit von Tierärzten und Tierpflegern zu erfahren.

Oder sie lernen etwas über das Hantieren mit Tieren wie Spinnen, Schlangen und Skorpionen. Wenn das Geburtstagskind mutig ist, darf es vielleicht sogar das neu erworbene Wissen an Ort und Stelle anwenden.

15. Kreativ: Werkstatt mieten

Jungs und Mädels sitzen zusammen am Tisch und haben Spaß

Es muss ja nicht immer mit viel Action verbunden sein. Vielleicht wünscht sich das Geburtstagskind etwas anderes und möchte sich lieber kreativ anstatt körperlich austoben. Auch für solche Fälle gibt es tolle Möglichkeiten.

Vielerorts kann man Kreativwerkstätten für einige Stunden oder auch Tage mieten.

Dort gibt es alles, was zehnjährige Kinderherzen begehren, von Leinwänden über Ton und Modelliermasse bis hin zu Keramikfarben und Tassen und Tellern zum Verzieren.

Meistens sind die Materialkosten bereits in der Miete inbegriffen.

16. Wie die Stars: Party im Tonstudio

Diese ausgefallene Geburtstagsidee wird wohl bei den allermeisten Zehnjährigen für leuchtende Augen und viel Vorfreude sorgen.

Die Kinder erleben, wie es ist, mit einem richtigen Musikproduzenten einen Song im Tonstudio so richtig professionell aufzunehmen.

Stimmen werden aufgenommen, vielleicht gibt es auch ein Foto-Shooting für ein Cover und sogar ein Musikvideo zum Song.

Kinder haben dabei nicht nur Spaß, sondern lernen auch viel darüber, wie man im Tonstudio arbeitet, was die Profis so machen, was es mit der ganzen Technik auf sich hat und wie Musik produziert wird.

17. Dramatisch: Geburtstag im Theater

Junge mit Clown Make-up im Theater

Viele Theater bieten besondere Programme für Kindergeburtstage an, mit kleinen Workshops, Vorführungen und natürlich mit Geburtstagstisch und Verpflegung. Zehnjährige können einen Blick hinter die Theaterkulissen werfen und selbst auf der Bühne stehen.

Vielleicht entwerfen die Kinder ein eigenes Theaterstück oder beteiligen sich am Mitspieltheater, indem sie den Schauspielerinnen und Schauspielern Ideen und Gedanken zurufen, die diese ins Stück integrieren.

Und vielleicht traut sich das Geburtstagskind und hüpft dabei selbst zu den Schauspielern auf die Bühne.

18. Himmlische Erlebnisse im Planetarium

Alle Menschen sind von den unendlichen Weiten des Universums, von den Sternen und Planeten und anderen Himmelskörpern fasziniert. Die unendlichen Weiten des Weltraums sind ein Dauerbrenner.

Falls es in deinem Ort ein Planetarium gibt, dann erkundige dich doch, ob es spezielle Angebote für Kinder gibt und ob man daraus ein Event machen kann.

Neben einer faszinierenden Sterneshow können die Kinder vielleicht auch verschiedene Experimente machen, wie beispielsweise Raketen bauen, Sternschnuppen basteln oder Aliens entwerfen.

19. Aufregend: Lasertag oder Paintball

Jungen und Mädchen auf Paintball

Zwar ist so eine Geburtstagsfeier alles andere als günstig, aber ältere Kinder haben bestimmt ihren Spaß dabei, sich Scheingefechte zu liefern und zu erfahren, wie sich manche Videospiele im wahren Leben anfühlen.

Ein Lasertag findet in Bunkern und geschlossenen Hallen statt und man bekommt Waffen mit Laserstrahlen, während Paintball wohl draußen noch mehr Spaß macht als drinnen und man richtige Schutzkleidung bekommt.

Denn wenn man von einer Farbkugel getroffen wird, möchte man natürlich nicht, dass es weh tut.

Nach der vielen Bewegung und dem Adrenalin freuen sich die Kids bestimmt auf Snacks und den Geburtstagskuchen. Und natürlich Wasser nicht vergessen!

20. Als Team durch Stromschnellen: Kanu-Tour

Es gibt bundesweit recht viele Angebote für organisierte Kanu-Touren.

Für die Geburtstagsfeier auf Wasser bietet sich ein 10er Canadier an, der natürlich von einem qualifizierten Bootsführer gesteuert wird, während das Geburtstagsteam fleißig durch Stromschnellen paddelt und viel Spaß in der Natur hat.

Vielleicht wird sogar ein Bustransfer zum Startort der Kanu-Tour gegen Aufpreis angeboten, sodass damit auch die Hin- und Rückfahrt der Geburtstagsgäste organisiert ist.

Kindergeburtstag-Ideen für 10-Jährige – 10 Spielideen für die Teenies

Geburtstagstorte mit Kerzen

Wenn die Entscheidung getroffen ist und der Kindergeburtstag zu Hause stattfindet, dann gilt es, dem Geburtstagskind einige Spielvorschläge zu geben, damit die Gastgeberin oder der Gastgeber die Freundinnen und Freunde schön auf Trab halten kann.

Kinder in diesem Alter finden immer noch manche Kinderspiele toll, können aber auch richtige Erwachsenenspiele spielen, in denen es beispielsweise um Kommunikationskompetenzen geht.

Hier ist eine Auswahl von 10 Spielen, die für sinnvollen Zeitvertreib und gute Laune sorgen.

1. Preis-Wert

Was kostet das Leben? Bei diesem Spiel müssen alle überlegen, was die Dinge kosten. Für dieses Spiel braucht man kein besonderes Material.

Es sollen Gegenstände ausgesucht und auf einen Tisch gestellt werden, deren Wert erfragt wird. Zum Beispiel können das eine Zahnpasta, ein Teller, ein Toaster, eine Kamera, Mais in der Dose usw. sein.

Auf Karteikarten werden drei Preise aufgeschrieben, von denen einer der richtige ist.

Die Kärtchen platziert man vor die Gegenstände. Die Kinder sollen sich aufschreiben, welchen Preis sie als richtig einschätzen. Gewonnen hat, wer die meisten richtigen Preise nennen kann.

2. Raubtierfütterung

Kinder feiern zusammen Geburtstag

Am Tisch sitzen zwei Kinder dicht hintereinander auf einem Stuhl. Das Kind, das vorne sitzt, ist das Raubtier und bekommt eine Regenjacke verkehrt herum umgehängt.

Das Kind, das hinter ihm sitzt, schlüpft in die Ärmel der Jacke und muss nach Dingen greifen, die auf dem Tisch liegen und das Raubtier vorne damit füttern.

Das vordere Kind darf dabei nur seinen Kopf bewegen. Spaß und viel Gelächter sind garantiert. Wer am schnellsten den Teller verfüttert hat, gewinnt.

3. Podrennen

Der Spieleklassiker sorgt für Bewegung und Spaß und lässt sich toll in eine Mottoparty integrieren. So können Kinder Star Wars Krieger und Raumschiffe sein, oder Rennfahrer und Autos, je nach Motto.

Es tun sich immer zwei Kinder als Fahrerin oder Fahrer und Fahrzeug zusammen.

Diejenigen, die Fahrzeuge spielen, knien sich auf alle viere, während die Fahrerinnen und Fahrer auf deren Rücken steigen. Und los geht das Rennen. Natürlich sollen auch die Rollen getauscht werden.

4. Kröten-König

Kinder haben Spaß auf der Geburtstagsfeier

Bei diesem Spiel treten jeweils zwei Kinder gegeneinander an, indem sie in Krötenhaltung gehen, ihre Fußknöchel umfassen und sich gegenseitig umschubsen sollen, allerdings ohne dabei die Hände zu benutzen.

Der Gewinner oder die Gewinnerin nimmt den Kampf mit dem nächsten Kind auf, bis im Finale schließlich zwei um den Sieg und den Titel des Kröten-Königs oder der Kröten-Königin ringen.

5. Alle anderen machen es anders

Es wird ein Kind gewählt, das den anderen etwas vormachen bzw. vorturnen soll und alle anderen müssen gut aufpassen, denn sie dürfen nichts nachmachen, sondern genau das Gegenteil tun.

Wenn die Vorturnerin oder der Vorturner also den Arm hebt, müssen die andern ihn zu Boden strecken, lacht das Kind, sollen die anderen schluchzen usw.

Wer es nicht richtig macht, scheidet aus.

6. Stadt, Land, Fluss

Stadt, Land, Fluss spiel

Jedes Kind zeichnet auf seinem Blatt Papier sieben Spalten, die jeweils mit den Begriffen Stadt, Land, Fluss, Pflanze, Tier, Name und Beruf beschriftet werden.

Eine Spielerin oder ein Spieler soll in Gedanken das Alphabet buchstabieren, bis ein anderer “Stopp” sagt und so der Anfangsbuchstabe der Spielrunde festgelegt wird.

Für jede Spalte muss nun ein Begriff mit dem Anfangsbuchstaben gefunden und notiert werden. Wer als Erstes fertig ist, ruft “Stopp” und die anderen müssen aufhören, zu überlegen. Nun nennen alle die eigenen Begriffe.

Für Begriffe, die mehrmals genannt wurden, bekommt man einen Punkt, für solche, die sonst keiner hat, gibt es zwei Punkte und für ganz einzigartige Begriffe ganze drei Punkte. Zum Schluss wird zusammengezählt.

Die Rubriken kann man natürlich beliebig erweitern und fügt beispielsweise Filme, Hobbys oder fiktive Personen hinzu.

7. Verkehrte Kalbsbrust

Alle Mitspielenden sollen sich auf einen längeren Begriff einigen, der aber ohne die Buchstaben c, j, q, x, y, ä, ö und ü auskommt. “Kalbsbrust” ist das klassische Beispiel, mit dem man zur Not auch anfangen kann.

In Druckbuchstaben wird das Wort senkrecht von oben nach unten auf einem größeren Papierbogen aufgeschrieben und mit genügend Abstand (um die 30-50cm) wieder senkrecht, aber umgekehrt von unten nach oben.

Die Aufgabe besteht nun darin, waagerecht zwischen den zwei Kolumnen neue Wörter zu bilden, von denen jeweils Anfangs- und Endbuchstabe bereits feststehen. Alle Spielerinnen und Spieler versuchen, die Lücken durch passende Wörter zu füllen.

8. Kartenstücke

Gruppe entzückender Kinder, die Spaß auf der Geburtstagsfeier haben

Für dieses Spiel muss man Karten vorbereiten, auf die man entweder Sätze schreibt und sie danach zerschneidet, oder man nutzt beispielsweise Memory und verteilt die Karten in verschiedene Briefumschläge.

Es können auch Bilder auf Kärtchen gedruckt und diese anschließend in vier Teile zerschnitten werden. Die Kinder teilen sich in mindestens drei Teams auf, die aus zweier oder dreier Gruppen bestehen.

Dann wird eine bestimmte Zeit festgelegt, in der die Teams untereinander verhandeln und tauschen sollen, um ihre Karten zu vervollständigen.

Die Bedingung des Spiels ist, dass niemand dazu gezwungen werden kann, zu tauschen und dass es keine lauten Worte und Auseinandersetzungen geben darf.

9. Verrücktes Comic

In diesem Spiel müssen die Kinder ihre Kreativität und Fantasie sowie ihren Teamgeist auf die Probe stellen. Die Mitspielenden werden in Gruppen eingeteilt und jede Gruppe soll sich ein Comic ausdenken, welches sie zeichnen soll.

Das Comic soll jeweils so viele Panels haben, so viele Mitglieder die Gruppe hat.

Jeder bekommt so ein Panel zugeordnet, das er oder sie zeichnen soll. Es gibt ein vorgegebenes Zeitfenster, in dem man besprechen soll, wovon das Comic handelt und was jedes Teammitglied zeichnen wird.

Und zwar soll alles möglichst detailreich besprochen werden, denn wenn es mit dem Zeichnen losgeht, ist keine Interaktion mit den anderen Teammitgliedern mehr erlaubt. Man darf sich bis zum Schluss auch nicht ansehen, was die anderen zeichnen.

Was für Kreationen kommen wohl zustande? Im Anschluss wird darüber diskutiert, was besonders schwierig, aber auch was gut war und was schiefgelaufen ist.

10. Missverständnis

Die Kinder werden in Zweiergruppen eingeteilt und sollen sich so hinsetzen, dass sie mit den Rücken aneinander gelehnt sind.

Eines der beiden Kinder bekommt einen Gegenstand in die Hand und hat die Aufgabe, es seinem Teammitglied zu schildern, ohne auszusprechen, um was es sich handelt.

Das andere Kind soll nun auf Grundlage dieser Beschreibungen den Gegenstand zeichnen. Was wohl dabei herauskommt?

Abschließende Gedanken

Kleine Kinder, die zu Hause Geburtstag feiern

Der erste runde Geburtstag deines Kindes steht an und wahrscheinlich scheust du keine Mühe und Vorbereitung, um ihm ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Je nachdem, ob die Geburtstagsparty im Sommer oder im Winter, drinnen oder draußen stattfinden soll, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wahrscheinlich sogar viel mehr, als du ahnst!

In diesem Beitrag habe ich dir deshalb 20 Ideen vorgestellt, wo und wie die Kinder den Geburtstag verbringen können.

Vom Museum und Theater übers Schwimmbad, die Kletterhalle, das Tonstudio und die Kreativwerkstatt bis zum Lasertag und Paintball ist wirklich alles dabei, was ein zehnjähriges Kinderherz höher schlagen lässt.

Hier findest du übrigens Vorschläge für einen tollen Geburtstagsspruch.

Dabei kann es auch teuer werden, was du auf jeden Fall bedenken solltest, bevor du es deinem Kind anbietest, das möglicherweise mehr als 15 Gäste einladen möchte.

Am besten werden zwei Termine festgelegt, wobei der eine für die Party mit Freunden reserviert wird und der andere für Familie gedacht ist.

Entscheidet sich das Geburtstagskind für eine Feier zu Hause, dann ist es wünschenswert, dass einige Spiele auf dem Plan stehen, falls die Gäste mal nicht weiterwissen sollten. Als Abwechslung zu Videospielen sind sie allemal willkommen!

Ich wünsche viel Spaß bei der Party, aber auch viel Geduld und Ausdauer bei der Vorbereitung!

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram und Pinterest folgen.
Kindergeburtstag – Ideen Für 10-Jährige Für Ein Unvergessliches Erlebnis Pinterest