Skip to Content

Fritzchen Witze – 50 Witze, Die Schon Seit Generationen Für Kichern Sorgen

Fritzchen Witze – 50 Witze, Die Schon Seit Generationen Für Kichern Sorgen

Wer kennt sie nicht? Die Klein Fritzchen-Witze? Seit Generationen werden sie erzählt und sind wohl auch heute noch die beliebtesten Schülerwitze zum Schlapplachen.

Bei keinem Familientreffen dürfen Scherzfragen und Fritzchen-Witze fehlen, denn mit Fritzchen-Witzen kommt nie Langeweile auf.

Doch wer ist eigentlich Klein Fritzchen oder einfach nur Fritzchen? Fritzchen ist eigentlich eine fiktive Figur, die sich gerne mit Erwachsenen und Lehrern in der Schule anlegt.

Fritzchens lustige Witze sind eigentlich Sprüche, die wir dem losen Mundwerk vom Fritzchen zu verdanken haben. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene finden Fritzchenwitze zum Totlachen.

Die besten Witze von Fritzchen sind entlarvende und oft lustige Wortspiele mit unterschiedlichen Bedeutungen.

Klein Fritzchen wird in den Witzen oft als ein Ferkel und naive Figur dargestellt, doch wenn man ein wenig überlegt, ist er das kein bisschen.

Klein Fritzchen ist eigentlich ein ganz kluges Köpfchen, das seine Widersacher auf lustige Weise und spielerische Art meistens unvorbereitet ertappt und sprachlos stehen lässt.

Es ist faszinierend, wie Fritzchens tolle Witze schon seit Generationen die Lieblingswitze zum Weitererzählen sind und wie Fritzchen Witze für Kinder und von Kindern immer wieder neu erfunden sowie den neuen Umständen angepasst werden.

Klein Fritzchen-Witze sind lustige rebellische Klassiker gegen die oft unlogische Erwachsenenwelt. In meinem Beitrag habe ich die besten Witze von Fritzchen aufgesammelt. Viel Spaß beim Lesen und versuche nicht zu kichern!

Wenn du ein Sprüche-Fan bist, vielleicht werden dich auch weitere meiner Beiträge interessieren, wie zum Beispiel Sprüche für Oma, Opa, Schwester oder Bruder?

Hier kannst du dich durch die einfallsreichsten und lustigsten Sprüche für deine Liebsten lesen!

Fritzchen Witze

1. Lehrerin zu Fritzchen: “Tut mir leid Fritzchen, aber mehr als eine Fünf kann ich dir in Französisch nicht geben.”
Fritzchen: “Gracias!”

2. Fritzchen erklärt seiner Deutschlehrerin: “Ich weiß jetzt, warum es Muttersprache heißt, Papa kommt doch nie zu Wort.”

3. Klein Fritzchen steht im Kaufhaus vor einer Rolltreppe und schaut dauernd auf die Stufen.
Da fragt die Verkäuferin: “Kann ich dir helfen mein Kleiner?”
Fritzchen: “nein, nein, ich warte nur, dass mein Kaugummi wieder kommt!”

4. Die Schüler sollen eine Wiese mit einem Schaf malen. Fritzchen kommt zum Lehrer und gibt ein weißes Blatt ab.
“Wo sind denn die Blumen?”, fragt der Lehrer.
“Vom Schaf aufgefressen!”
“Und wo ist das?”
“Was soll es denn da noch, wenn es keine Blumen mehr gibt?”

5. Fritzchen fragt seinen Lehrer: “Ist es gerecht, wenn ich für etwas bestraft werde, dass ich nicht gemacht habe?”
Lehrer: “Natürlich nicht!”
Fritzchen: “Gut. Ich habe meine Hausaufgaben nämlich nicht gemacht!”

Fritzchen Witze

6. Fritzchen muss zur Bestrafung 50-mal schreiben: “Ich darf meine Lehrerin nicht duzen.”
Als er die Strafarbeit abgibt, staunt die Lehrerin: “Fritzchen, warum hast du es denn jetzt 100-mal geschrieben?”
Fritzchen grinst: “Weil DU es bist, Frau Lehrerin.”

7. Tante Monika fragt Fritzchen: “Wie heißt denn dein neues Schwesterchen?”
Fritzchen: “Das wissen wir noch nicht. Es spricht so undeutlich!”

8. Der Lehrer fragt: “Fritzchen, was ist das für ein Schmetterling?”
“Ein Zitronenfalter, Herr Lehrer!”
“Aber Fritzchen, der hier ist grün und nicht gelb!”
“Vielleicht ist er noch nicht reif, Herr Lehrer!”

9. Fritzchen geht zum Geigenunterricht. Als er den Geigenkasten öffnet, befindet sich eine Pistole darin.
Entsetzt sagt Fritzchen zum Geigenlehrer: “Jetzt steht mein armer Papa mit der Geige in der Bank!”

10. Fritzchen: “Darf ich ins Schwimmbad? Das 3 m-Brett wird eröffnet.”
Mutter: “Ja.”
Fritzchen kommt mit einem gebrochenem Bein zurück.
Am nächsten Tag: “Mutti darf ich ins Schwimmbad? Das 10 m-Brett wird eröffnet.”
Mutter: “Ja.”
Fritzchen kommt mit zwei gebrochenen Beinen zurück.
Am nächsten Tag: “Mutti darf ich ins Schwimmbad? Das Wasser wird eingelassen.”
Fritzchen soll in der Schule ein Gedicht schreiben.

11. Er liest vor: “Er steckt sich einen Korken in den Hintern!”
Lehrer: “Das reimt sich ja gar nicht!”
Fritzchen: “Aber es dichtet!”

12. Der Kunstlehrer zeigt ein Bild und fragt die Schüler: “Was seht ihr hier? Den Sonnenaufgang oder den Untergang?”
Fritzchen: “Ein Sonnenuntergang, kein Künstler steht so früh auf.”

13. Fritzchen: “Mama, weißt du eigentlich wie viel Zahnpasta in einer Tube ist?”
Mutter: “100 oder 125 Milliliter.”
Fritzchen: “Falsch! Es sind genau 2,57 m. Ich habe es im Wohnzimmer auf dem Teppich nachgemessen!”

14. Der Lehrer fragt klein Fritzchen: “Was gibt sieben mal sieben?”
Klein Fritzchen antwortet: “Feinen Sand.”

15. Lehrerin: “Fritzchen, nenne mir bitte fünf Tiere aus Afrika!”
Fritzchen: “Zwei Löwen und drei Elefanten.”

Fritzchen Witze

16. Lehrerin: “Fritzchen, deine Rechtschreibung ist so schlecht.”
Fritzchen antwortet: “Die Rechtschreibung gilt für mich nicht, ich bin Linkshänder.”

17. Vater: “Fritzchen, ich sehe in deinem Zeugnis nur Sechsen und eine Fünf in Biologie. Kannst du mir das erklären?”
Fritzchen: “Klar Papi, ich hab mich eben in Bio besonders angestrengt!”

18. Der Lehrer fragt klein Fritzchen: “Wieso haben Stiere einen Ring durch die Nase?”
Klein Fritzchen: “Wahrscheinlich ist er verheiratet.”

19. Lehrer: “Der Mensch kann also mit der Nase riechen, mit den Füßen laufen, mit dem Mund reden und mit den Händen arbeiten.”
Fritzchen: “Das ist aber bei dem Herrn Meier, der neben uns wohnt, ganz anders. Bei dem riechen die Füße, läuft die Nase und arbeitet das Mundwerk!”

20. Sagt die Lehrerin zu Fritzchen: “Zähl mal bis 10!”
Fritzchen: “1,2,3,4,5,7,8,9,10.”
“Wo bleibt die 6?”, fragt die Lehrerin.
Fritzchen antwortet: “Ja, die steht doch schon in meinem Zeugnis.”

21. Fritzchen fragt Vater: “Papa, was ist eigentlich Wind?”
Antwortet der Vater: “Das ist Luft, die es eilig hat!”

22. Fritzchen sagt zu seiner Schüssel Wackelpudding:
“Du brauchst gar nicht so zu zittern, ich esse dich trotzdem.”

23. Die Lehrerin erklärt im Unterricht Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft!
“Wenn ich sage, dass ich schön bin, was ist das für eine Zeit?”
Darauf antwortet Fritzchen: “Vergangenheit, Frau Lehrerin, Vergangenheit!”

24. Fritzchen hat als Hausaufgabe auf, 3 Sätze auswendig zu lernen. Er geht zur Oma und fragt: “Hast du `nen Satz für mich?”
Sagt die Oma: “Ach, sei still!”
Fritzchen merkt es sich und geht zum großen Bruder: “Hast du nen Satz für mich?”
Singt der Bruder: “Ich bin der Superman, ich bin der Superman!”
Fritzchen merkt es sich und geht ins Wohnzimmer. Dort sitzt der Vater gerade vor dem Fernseher.
Fritzchen fragt: “Hast du nen Satz für mich?”
Da sagt der Schauspieler im Fernseher gerade: “Steig ein, Baby, ich bring dich hin.”
Fritzchen merkt es sich und geht wieder in die Schule.
Fragt die Lehrerin Fritzchen: “Und, hast du deine 3 Sätze gelernt?”
“Ach, sei still.”
“Also Fritzchen, was meinst du eigentlich, wer du bist?”
“Ich bin der Superman, ich bin der Superman.”
“Ich glaube, ich bring dich grade mal zum Direktor.”
“Steig ein, Baby, ich bring dich hin.”

25. Die Mutter von Fritzchen möchte einkaufen gehen.
Sie ruft: “Fritzchen, schau doch bitte mal im Badezimmer nach, wie viel Zahnpasta noch in der Tube ist!”
Eine Weile ist es ruhig, dann ruft Fritzchen: “Sie reicht genau von der Badewanne bis zum Wohnzimmerschrank!”

Fritzchen Witze

26. Während einer Schlossbesichtigung lässt sich Fritzchen erschöpft auf einen Stuhl fallen.
“Das ist der Lieblingsstuhl Friedrichs des Großen!”, mahnt der Schlossführer.
“Schon in Ordnung”, sagt Fritzchen, “Wenn er kommt, stehe ich sofort auf.”

27. Spricht ein Lehrer zu Fritzchen: “Hast du denn deine Hausaufgaben gemacht?”
Fritzchen: “Nein.”
Lehrer: “Dann werde ich das mal deinem Vater sagen.”
Fritzchen: Das nützt nichts, denn er macht sie auch nicht.”

28. Der Lehrer kommt in die Klasse und fragt: “Wer glaubt, dass er dumm ist, steht auf.”
Nach einiger Zeit steht Fritzchen, der Klassenbeste, auf.
Der Lehrer ist ganz verwundert und fragt, warum er aufgestanden ist. Da antwortet Fritzchen: “Ich konnte es nicht ertragen, sie als einzigen stehen zu sehen”.

29. Die Mutter sagte zu Fritzchen: “Wenn du die Tassen kaputt machst, dann gibt es Ärger.” Fritzchen machte die Tassen kaputt.
Dann ging er zu seinem Bruder und sein Bruder sagte: “Wenn du mein Fahrrad kaputt machst, dann gibt es Prügel.”
Fritzchen zog eine Schraube raus.
Dann ging er zu seinem Vater. Der Vater sagte: “Wenn du meine Uhr kaputt machst, dann gibt es Ärger.”
Dann saß Fritzchen heulend auf der Treppe.
Sein Freund kam und fragte ihn: “Was ist denn los Fritzchen?”
“Meine Mutter hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, mein Bruder hat eine Schraube locker und mein Vater tickt nicht mehr richtig.”

30. Fritzchen kommt zu spät in die Schule.
Lehrer: “Entschuldigung?”
Fritzchen: “Ach passt schon.”

31. Fritzchen geht nach der Schule zu seiner Oma.
Oma sagt zu Fritzchen: “Kannst du mir bitte Zigaretten kaufen?”
Fritzchen: “Ja, Okay.”

32. Fritzchen geht zum Supermarkt und holt sich Zigaretten, dann geht er an die Kasse.
Der Verkäufer sagt: “Du darfst noch keine Zigaretten kaufen. Du musst erst 18 Jahre alt sein.”
Fritzchen: “Die sind für meine Oma.”
Verkäufer: “Da muss deine Oma schon selber herkommen.”
Fritzchen geht wieder nach Hause und erzählt alles seiner Oma.
Oma: “Geh zum Supermarkt und sag, du bist 32 Jahre alt, hast 2 Kinder, deine Frau liegt schwer verletzt im Krankenhaus und dein Führerschein ist in den Gully gerutscht.”
Fritzchen geht also wieder zum Supermarkt an die Kasse und sagt: “Ich bin 2 Jahre alt, habe 32 Kinder, meine Frau ist in den Gully gerutscht und mein Führerschein liegt schwer verletzt im Krankenhaus.”

33. Fritzchen geht in den Zoo: “Schau mal Vater, was für ein hässlicher Gorilla.”
Vater: “Nicht so laut Fritzchen, wir sind doch erst an der Kasse.”

34. Der Lehrer fragt Fritzchen: “Wo wurde der Friedensvertrag von 1918 unterschrieben?”
Nach längerem Nachdenken kommt die Antwort: “Unten rechts!”

35. Fritzchen zur Mutter: “Bring mir eine Schokolade mit.”
Mutter: “Fritzchen. Du hast das Zauberwort vergessen.
Fritzchen: “Abrakadabra!”
Mutter: “Nein. Das Wort mit den zwei T.”
Fritzchen: “Flott.”

Fritzchen Witze

36. Fritzchen und Peterchen spielen bei Peterchen zu Hause Wilhelm Tell.
Fritzchen steht mit einem Apfel auf dem Kopf an der Wand, Peterchen zielt – doch er schießt daneben und trifft in Fritzchens rechtes Auge.

Peterchen zielt nochmals – doch er schießt erneut daneben und trifft Fritzchens linkes Auge.

Da sagt Fritzchen: “Ich muss jetzt nach Hause gehen!”
Peterchen: “Du Spielverderber! Nur weil ich danebengetroffen habe?”
Fritzchen: “Nein – meine Mama hat gesagt, ich solle heimkommen, wenn es dunkel ist …”

37. Fritzchen kommt schmutzig nach Hause.
Mutter: “Fritzchen, wieso ist denn deine Hose so dreckig?”
Fritzchen: “Ich bin ins Gras gefallen!”
Mutter: “Aber Gras ist doch nicht so braun!”
Fritzchen: “Es war ja auch Gras, das die Kuh schon gefressen hatte!”

38. Lehrer: “Wer kann mir die drei Eisheiligen nennen?”
Fritzchen: “Langnese, Schöller und Mövenpick!”

39. Lehrer: “Sag mir doch bitte mal dein Lieblingstier?”
Fritzchen antwortet: “Das Schwein, und zwar als Burger mit einer Portion Pommes und Mayo.”

40. Fritzchen kommt am letzten Schultag nach Hause.
Fritzchen: “Papa, schau dir mal dieses Zeugnis an.”
Vater: “Das ist ja furchtbar! Schämst du dich nicht dafür?”
Fritzchen: “Wieso ich? Das habe ich auf dem Dachboden gefunden. Ist ein altes von dir.”

41. Fritzchen wird für die Grundschule angemeldet. Beim Aufnahmetest stellt die Lehrerin ihm einige Fragen: “Weißt du auch schon, welche Zahl nach der 7 kommt?”
“Die 8!”
“Und weißt du auch, welche Zahl nach der 8 kommt?”
“Die 9!”
“Du weißt aber schon eine Menge! Welche Zahl kommt denn nach der 10?”
“Der Bube!”

42. “Was habe ich denn heute eigentlich gelernt?”, fragt Fritzchen die Lehrerin.
“Das ist aber eine dumme Frage.”
“Ja, das finde ich auch, aber zu Hause fragen sie mich auch immer so dumm.”

43. Fritzchen geht mit seiner Oma spazieren, da sieht er ein Bonbon.
Die Oma sagt: “Was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben.”
Dann sieht er einen Euro.
Da sagt die Oma: “Was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben.”
Sie gehen weiter. Da rutscht die Oma auf einer Bananenschale aus und fällt hin.
Sie sagt zu Fritzchen: “Hilf mir auf, Fritzchen.”
Da sagt Fritzchen: “Was auf dem Boden liegt, darf man nicht aufheben.”

44. Fritzchen kam nach Hause und sagte: “Juhu, wir haben hitzefrei.”
Fragt der Vater: “Was, mitten im Winter?”
Fritzchen: “Ja, das Schulhaus brennt.”

45. Erklärt der Lehrer: “Wörter, die mit ‘un’ anfangen, bedeuten immer etwas Schlechtes, wie unter anderem Unfrieden oder unangenehm. Kennt ihr noch ein Beispiel?”
Fritzchen meldet sich und sagt: “Ich kann ein weiteres nennen: “Unterricht”!”

Fritzchen Witze

46. Fritzchens Vater: “Fritzchen, zündest du bitte den Christbaum an.”
Nach einer Weile fragt Fritzchen: “Vater, die Kerzen auch?”

47. Jeden Abend kommt Fritzchen vor dem Schlafengehen mit klatschnassen Haaren ins Wohnzimmer.
Schimpft die Mutter: “Du sollst doch dem Goldfisch keinen Gute-Nacht-Kuss geben.”

48. Fragt der Lehrer Fritzchen: “Wie viele Ozeane gibt es denn und wie heißen sie?”
Fritzchen antwortet: “Es gibt sieben große Weltmeere und ich heiße Fritz.”

49. Fritzchen will ins Kino.
Sagt die Verkäuferin: “Tut mir leid, wir sind bis auf den letzten Platz ausverkauft.”
Antwortet Fritzchen: “Super, den nehme ich.”

50. Der Lehrer fragt: “Wer kann mir die Entstehung von Tau erklären?”
Darauf Fritzchen: “Die Erde dreht sich und dreht sich und dreht sich und kommt dabei ins Schwitzen.”

Kannst du nicht genug von diesen genialen Fritzchen-Witzen bekommen? Keine Sorge wusstest du denn, dass Fritzchen Witze für Kinder als Buch erhältlich sind? Ja, genau, die besten Kinderwitze auf einem Platz, nämlich in Buchform!

Das Fritzchen-Witze Taschenbuch zum Kaputt lachen von Ute Löwenberg ist ein Witzebuch, das für Erstleser und Einsteiger in die Witze-Welt ideal ist.

Ute Löwenberg ist Autorin von vielen Kinderbüchern, die gerne an Rätseln, Quizzen und Witzen tüftelt.

In diesem Buch befinden sich über 150 der besten Kinderwitze, die gute Laune und eine Menge Spaß garantieren.

Das ist eine Witze Sammlung von lustigen Fritzchen-Witzen in einem perfekten Mitnehm-Format als Taschenbuch bzw. Kartenbox.

So wird dein kleiner Knirps, egal, ob auf den Pausenhof, zu Hause oder unterwegs bestimmt im Rampenlicht stehen und witzige Fritzchen Witze erzählen können.

Die Witze sind für Kinder geeignet, zum selber Lesen, weitererzählen und zum Kaputtlachen.

Abschließende Gedanken

Ich hoffe, dass ich dich in deine Kindheit für einen Moment katapultiert habe und dich daran erinnert habe, wie lustig es mit Fritzchen mal im Schulhof zuging.

Die lustigsten Fritzchen-Witze wurden schon damals von Oma und Opa gerne erzählt und nun sind sie auch bei deinen Kindern aktuell? Kein Wunder, schließlich sind sie einfach genial und zum Totlachen.

Ich hoffe, dass dir mein Beitrag gefallen hat und dass du in meiner Sammlung einen Witz für das nächste Familientreffen gefunden hast.

Viel Spaß beim Lesen und weitererkunden der Fritzchen-Welt!

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram und Pinterest folgen.

Fritzchen Witze – 50 Witze, Die Schon Seit Generationen Für Kichern Sorgen Pinterest