Skip to Content

Falsche Menschen-Sprüche – Ein Ventil Gegen Die Scheinheiligkeit

Falsche Menschen-Sprüche – Ein Ventil Gegen Die Scheinheiligkeit

Fühlst du dich von jemandem hintergangen, verraten, hinters Licht geführt oder hast du jemanden entlarvt, der dir bereits verdächtig war, dann sind falsche Menschen-Sprüche gerade genau das Richtige für dich.

Die hier gesammelten Weisheiten eignen sich prima als WhatsApp-Status-Sprüche, um der Heuchlerin oder dem Heuchler damit ein Zeichen zu setzen.

Die besten Sprüche kommen von wortgewandten Menschen, die im geisteswissenschaftlichen Bereich bewandert sind.

Manche der Zitate und Lebensweisheiten kannst du auch als Freundschaftssprüche nutzen, um gute Menschen und echte Freunde zu ehren, sind diese ja nicht so selbstverständlich.

Was wahre Freunde von falschen Freunden unterscheidet, ist vor allem Ehrlichkeit und Zuneigung im Umgang, anstatt Hinterlist und Falschheit im Denken und Handeln.

Davon können die hier ausgesuchten Falsche Freunde-Sprüche ein Lied singen.

Falsche Menschen Zitate – Von poetisch bis didaktisch, von kurz und knapp bis Verse lang, aus dem Volk oder der Feder von großen Denkern, diese Sprüche werden alle ehrlichen Menschen erfreuen, falsche Leute beschämen und gute Freunde erfreuen.

Falsche Menschen-Sprüche – Zitate über Hinterlist und Falschheit von bekannten Persönlichkeiten

Gewisse Menschen haben manches gleich doppelt, sind deshalb aber keineswegs reicher. Die einen haben ein doppeltes Gesicht, die anderen Doppelmoral.

Seinen Worten keine Taten folgen lassen und ins Gesicht das eine, hinter dem Rücken genau das Gegenteil sagen – wer hat solche Menschen nicht schonmal kennengelernt?

Bist du ihnen von Nutzen, wirst du gepriesen und geknuddelt. Passt du aber gerade nicht ins Bild, wirst du kaltblütig fallen gelassen.

Mit der Zeit fliegen solche falschen Menschen aber immer auf. Schließlich ist es anstrengend, sich auf Dauer zu verstellen und die Maske wird fallen gelassen.

Oder du hast einem Zweck ausgedient und es gibt keinen Grund mehr, den wahren Charakter zu verbergen.

Man mag ja manchmal sogar auf den Gedanken kommen, dass man als ehrlicher und gewissenhafter Mensch irgendwie verkehrt ist, wenn man bedenkt, wie viel Falschheit es auf der Welt gibt.

Falsche Menschen Weisheiten – Diese Zitate zeigen aber, dass seit jeher Falschheit verachtet und verurteilt wurde.

1. “Unselge Falschheit! Mutter alles Bösen!” – Friedrich von Schiller (1759 – 1805), deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker

2. “Falschheit schimpft Könige mehr als Bettler.” – William Shakespeare (1564 – 1616), englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter

3. “O, wie der Falschheit Außenseite glänzt!” – William Shakespeare

4. “Falschheit heilet Falschheit, wie das Feuer in den versengten Adern Feuer kühlt.” – William Shakespeare

5. “Falschheit regiert die ganze Welt.” – Georg Rollenhagen (1542 – 1609), deutscher Lehrer, Prediger, Schauspieler und Dichter

6. “Falschheit kränkt mehr denn Tod!” – Friedrich Rückert (1788 – 1866), alias Freimund Raimar, deutscher Dichter, Lyriker und Übersetzer

7. “Klare Worte sind rein von Falschheit.” – Helga Schäferling (*1957), deutsche Sozialpädagogin

8. “Falschheit ist die Treue anderer Leute.” – Oscar Wilde (1854 – 1900), irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

9. “Falschheit ist ehrlos, und Lug wird von jedem verachtet.” – Saadi (um 1210 – 1292), persischer Dichter

10. “Unter den drei Lastern: Faulheit, Feigheit und Falschheit, scheint das erstere das verächtlichste zu sein.” – Immanuel Kant (1724 – 1804), deutscher Philosoph

11. “Jeder Charakter in der gesellschaftlichen Unterhaltung, der gewöhnlich als angenehm gilt, ist aus Höflichkeit und Falschheit zusammengesetzt.” – Alexander Pope (1688 – 1744), englischer Dichter, Essayist, Satiriker und Übersetzer

12. “Wie viel Falschheit liegt in fehlerfrei, perfekt.” – Torsten Marold (*1962), deutscher Spieleautor

Falsche Leute sagen - Zitat über Betrug und Falschheit von berühmten Persönlichkeiten: "Wie viel Falschheit liegt in fehlerfrei, perfekt." - Torsten Marold

13. “Alle Falschheit ist Befleckung und Sünde, Ungerechtigkeit und Betrug.” – John Ruskin (1819 – 1900), englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker, Sozialökonom und Sozialreformer

14. “Die Falschheit legt auf ihre Originalität ganz besonderen Wert.” – Martin Gerhard Reisenberg (*1949), Bibliothekar und Autor

15. “Das Tragische ist, dass man mit Lügen und Falschheit im Leben weiter kommt als mit Offenheit und Ehrlichkeit.” – Pierre-Erik Schuberg (*1978), Aphoristiker

16. Heuchler, ferne von mir! Besonders du, widriger Heuchler, der du mit Grobheit glaubst Falschheit zu decken und List.” – Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), deutscher Dichter und Naturforscher

17. “Alles hat Gott erschaffen außer Lüge und Falschheit. Diese hat er nicht erschaffen, sondern die Menschen haben sie selber in ihrem Herzen erfunden.” – Talmud

18. “Jugend und Gesundheit macht das Menschengesicht glatt und Falschheit seine Worte… Ich lobe mir den glatten Stein, aber ich fürchte die »glatten Worte«.” – Johann Heinrich Pestalozzi (1746 – 1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer

19. “Es gibt keinen anderen Halt als den, daß wir zu Hause treu und verläßlich sind und die Illusion der Falschheit nicht dulden.” – Ralph Waldo Emerson (1803 – 1882), US-amerikanischer Geistlicher, Philosoph und Schriftsteller

20. Ich liebe Dich – eine Münze, die nie außer Kurs gerät, die man aber schwer auf ihre Echtheit oder Falschheit prüfen kann.” – Ernst Schütz (1780 – nach 1820?), deutscher Schriftsteller und Herausgeber

21. Der denkbar höchste Grad der Lüge ist dann erreicht, wenn das Urteilsvermögen zwischen Wahrheit und Falschheit aufhört und der Lügende seiner eigenen Lüge glaubt und sich darüber entrüstet, daß andere in seine Worte Zweifel setzen.” – Franz von Holtzendorff (1829 – 1889), deutscher Rechtswissenschaftler und Kirchenpolitiker

22. Verlogenheit aber ist ein Seelenzustand, in dem Wahrheit und Dichtung, Kunst und Natur, Aufrichtigkeit und Falschheit so ineinander verwoben sind, daß selbst die Inhaber dieses Zustandes diese Elemente nicht mehr von einander unterscheiden können. Verlogenheit ist moralischer Weichselzopf.” – Hedwig Dohm (1831 – 1919), deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin

23. “Falschheit und Mangel an Aufrichtigkeit erregen bei öffentlichen Geschäften keine so verächtlichen Begriffe von Niederträchtigkeit in uns, als wenn wir sie in dem Zusammenhange des Privatlebens finden. In dem letzteren zeigen sie einen Mangel an Mut, in den ersteren nur einen Mangel an Macht.” – Edward Gibbon (1737 – 1794), englischer Historiker und Schriftsteller

24. “Jeder, auch wer sich nicht daran kehrt, muss zugeben, dass Treu und Redlichkeit der menschlichen Natur zur Zierde gereichen und dass eine Beimischung von Falschheit gleichwie der Zusatz in Gold- und Silbermünzen ist; er erhöht die Brauchbarkeit, aber mindert den Wert.”
– Francis Bacon (1561 – 1626), 1. Viscount St. Albans, Baron von Verulam, englischer Philosoph, Jurist und Staatsmann

25. “Nein, die Frauen sind immer wahr, selbst in ihren größten Falschheiten, denn sie folgen stets einer natürlichen Gefühlsregung.” – Honoré de Balzac (1799 – 1850), französischer Philosoph und Romanautor

"Nein, die Frauen sind immer wahr, selbst in ihren größten Falschheiten, denn sie folgen stets einer natürlichen Gefühlsregung." - Honoré de Balzac

26. “Es gibt eine Menge kleiner moralischer Falschheiten, die man übt, ohne zu glauben, daß es schädlich sei; so wie man etwa aus ähnlicher Gleichgültigkeit gegen seine Gesundheit Tabak raucht.” – Georg Christoph Lichtenberg (1742 – 1799), deutscher Physiker und Aphoristiker

27. “Schlangenklugheit sei immer gepaart mit Taubeneinfalt.” – Friedrich Heinrich Christian Schwarz (1766 – 1837), deutscher protestantischer Theologe, Pädagoge, Schriftsteller und Dogmatiklehrer

28. “Wahrscheinlich muß man noch viel niederträchtiger sein als gewisse Leute, um als ihresgleichen akzeptiert zu werden.” – Peter E. Schumacher (1941 – 2013), deutscher Aphorismensammler und Publizist

29. “Dielen gegen Leisetreter.” – Emil Baschnonga (*1941), Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker

30. “Wer die feinste Masche hat, hat oft grobe Absichten.” – Klaus Ender (1939 – 2021), deutsch-österreichischer Fachbuchautor, Poet, bildender Künstler der Fotografie

31. “List macht völlig unliebenswürdig, Intrige verhaßt; Klugheit ohne Ironie und Wohlwollen erkältet bis zum Unerträglichen.” – Friedrich Schleiermacher (1768 – 1834), deutscher evangelischer Theologe, Philosoph und Pädagoge

32. “Auf manche Schliche eines andern kann nur der kommen, der selber schleicht.” – Peter Sirius (1858 – 1913), eigentlich Otto Kimmig, deutscher Gymnasialprofessor, Dichter und Aphoristiker

33. “Hintergedanken entstehen im Vorhof der Trugschlüsse.” – Daniel Mühlemann (*1959), Naturfotograf, Aphoristiker und Übersetzer

34. “Hüte Dich vor denen, die Dir nie widersprechen.” – Larry LeFlaneur

35. “Wo die Kraft nicht reicht, kommt Täuschung hinzu.” – Pietro Metastasio (1698 – 1782), italienischer Bühnenschriftsteller und Wiener Hofdichter

Falsche Menschen-Sprüche – Sprichwörter über die Falschheit

Es gehört eigentlich zur conditio humana, dass wir Menschen meistens unseren eigenen moralischen Ansprüchen nicht vollständig genügen.

Früher hat man über die ihr Kind anschreiende Nachbarin geurteilt, heute erwischt man sich manchmal selbst dabei, wie man den Ton mit dem eigenen Kind verliert.

Problematisch ist aber, wenn Menschen sich nicht eingestehen möchten oder es ihnen sogar egal ist, dass sie den (eigenen) Maßstäben nicht entsprechen. Durch konsequente Doppelmoral entsteht Heuchelei.

Was der Volksmund darüber zu sagen pflegt, siehst du hier.

1. “Lüge soll man mit Falschheit vergelten.” – Altgermanisches Sprichwort

2. “Im Munde Bibel, im Herzen übel.” – Deutsches Sprichwort

3. “Wer anderen gern ins Gesicht lobt, verleumdet sie gern hinter ihrem Rücken.” – Aus Japan

4. “Wenn du ein Ranzen voll List bist, dann bin ich das Band dazu.” – Aus Arabien

5. “Menschen, die blumig und kunstfertig und angenehm zierlich sprechen, besitzen selten Tugend und Menschenliebe.” – Aus China

6. “Traure nicht um die Wahrheit, sondern suche dich gut zu stellen mit der Falschheit.” – Aus Russland

7. “Hinterm Rücken lernt man sich am besten kennen.” – Deutsches Sprichwort

8. “Alle, die falsch Urteil finden, soll der Teufel ewig binden.” – Deutsches Sprichwort

9. “Falschheit darf nicht über Recht gehen.” – Deutsches Sprichwort

10. “Flammen und Schwert verheeren viel, mehr noch falscher Zungen Spiel.” – Deutsches Sprichwort

Falsche Leute sagen - Sprichwort über die Falschheit: "Flammen und Schwert verheeren viel, mehr noch falscher Zungen Spiel." - Deutsches Sprichwort

11. “Wie der Affe vom Menschen verschieden ist, so ist es die Klugheit von der List.” – Deutsches Sprichwort

12. “Von der Wendigkeit zur Windigkeit ist nur ein Buchstabe.” – Deutsches Sprichwort

13. “Falsch wie nachgemachtes Geld.” – Deutsches Sprichwort

14. “Wenn der Fuchs Gänse fangen will, wedelt er mit dem Schweife.” – Deutsches Sprichwort

15. “Der Fuchs grüßt den Zaun um des Gartens willen.” – Deutsches Sprichwort

16. “Wer andern eine Grube gräbt, ist meistens Bauarbeiter.” – Abgeleitetes deutsches Sprichwort

17. “Besser in Dorn und Disteln baden, als mit falschen Zungen sein beladen.” – Deutsches Sprichwort

18. “Wenn Falschheit brennte als Feuer, so wär’ das Holz nicht halb so teuer.” – Deutsches Sprichwort

19. “Jeder Abel hat seinen Kain.” – Deutsches Sprichwort

20. “Mancher hat das Evangelium im Munde und den Teufel im Herzen.” – Deutsches Sprichwort

Falsche Menschen-Sprüche – Gute Sprüche über schlechte Freunde

Hast du schon den Begriff “frenemies” gehört? Das ist eine englischsprachige Zusammensetzung der Worte “friends” und “enemies” und bezeichnet Menschen, die nach vorne mit dir befreundet sind, aber hinter dir über dich lästern.

Mit doppelgesichtigen Menschen ist nur falsche Freundschaft möglich und mit so etwas möchte sich jemand, der selbst anständig ist, nicht arrangieren.

Leider kann es mit der Zeit sogar unter den besten Freunden vorkommen, dass es zur Heuchelei und Scheinheiligkeit kommt…

Vielleicht ist dir das passiert? Hat deine Freundin eine neue Arbeitsstelle bekommen und ist in ein neues gesellschaftliches Umfeld gerückt und hat dir die kalte Schulter zugekehrt?

Oder hat dich jemand in der Not im Stich gelassen, als du dich beruflich umorientiert hast und es bei dir sehr holprig zuging?

1. „Falsche Freunde erkennt man daran, dass sie sich dann in Luft auflösen, wenn es drauf ankommt.“ – Unbekannt

2. „Falsche Freunde glauben Gerüchten. Echte Freunde glauben an dich.“ – Unbekannt

3. „Wahre Freunde sehen deine Fehler und machen dich darauf aufmerksam. Falsche Freunde machen andere auf sie aufmerksam.“ – Unbekannt

4. „Manchmal ist dein Feind ehrlicher als dein Freund. Denn er steht mit dem Messer vor dir und nicht hinter dir.“ – Unbekannt

5. „Mit falschen Freunden Schluss zu machen, ist auch eine Form von Mülltrennung.“ – Unbekannt

6. „Es gibt keine falschen Freunde. Nur falsche Menschen, die so tun, als wären sie deine Freunde.“ – Unbekannt

7. “Die schlimmste Art der Falschheit ist vorgespielte Ehrlichkeit.” – Unbekannt

8. “Viele Menschen haben zwei Gesichter – nicht immer ist dein Herz im Recht.” – Unbekannt

Falsches Sprichwort - Gutes Sprichwort über schlechten Freund: "Viele Menschen haben zwei Gesichter – nicht immer ist dein Herz im Recht." 

9. “Die Menschen zeigen dir erst dann ihr wahres Gesicht, wenn sie das, was sie von dir wollen, nicht bekommen.” – Unbekannt

10. “Das wahre Gesicht eines Menschen siehst du nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der letzten.” – Unbekannt

11. “Ein Mensch mit zwei Gesichtern wird früher oder später vergessen, welches sein wahres ist.” – Unbekannt

12. “In jedem Menschen, den du kennst, steckt ein Mensch, den du nicht kennst.” – Unbekannt

13. “Ich habe zwei Gesichter – mit welchem du Bekanntschaft machst, liegt bei dir.” – Unbekannt

14. “Man muss erst die falschen Freunde kennenlernen, um zu wissen, wer die wahren sind.” – Unbekannt

Falsche Menschen-Sprüche – Gedichte

Wahre Freundschaft und wirklich ehrliche und gute Menschen sind nach wie vor eine Seltenheit.

Deshalb verdient deine treue, beste Freundin volle Wertschätzung und viel Aufmerksamkeit.

Schöne Sprüche über Herzlichkeit und herzliche Menschen als Guten Morgen-Gruß werden ihr bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Auch als Liebessprüche für den Partner geeignet!

Machst du dir vielleicht um deine Freundin oder deinen Freund Sorgen, weil sie oder er von jemandem betrogen wurde?

Vielleicht kann eines der folgenden Gedichte dazu beitragen, dass sie sich nicht alleine in der Erfahrung und vor allem nicht beschämt fühlen?

1.
“Jene Hand, die da und dorthin
Süßlich grüßt, sie ist bedacht,
Dass sie hüben, so wie drüben
Schmeichelnd sich Vertrauen macht.

Aber just vor solchen Händen
Nimm mit Vorsicht Dich in Acht:
Gar geschmeidig, haben oft sie
Einen – Dolchstoß beigebracht.”
– Unbekannt, Quelle: Fliegende Blätter, humoristische deutsche Wochenschrift, 1845-1944

2.
“List hat gar flinke Hände
Und schleicht geheime Bahn,
Drückt sich um Zaun und Wände
An ihren Raub heran;
Sie bringt durch ihr Geblende
Der Redlichkeit oft Gram;
Doch ist des Fuchses Ende
Meist in des Kürschners Kram.”
– Karl Ferdinand Dräxler-Manfred (1805 – 1879), deutscher Schriftsteller

3.
“Als ich, mit der Welt zerfallen,
Schweigend ging umher,
Da fragten die lieben Menschen:
Was quälet dich so sehr?

Ich sagte ihnen die Wahrheit;
Sie haben sich fortgedrückt
Und hinter meinem Rücken
Erklärt, ich sei verrückt.”
Ada Christen (1839 – 1901), Pseudonym, österreichische Dichterin, Bühnenschriftstellerin und Erzählerin

4.
“Ausweichen kannst du Elefanten, wehren
Dem schneller Eber und dem Sprung des Bären,
Dem wilden Rosse, tollen Stier;
Doch nimmer der Verleumdung Klapperschlange,
Der Rachsucht schlau verstecktem Tigerfange,
Des Trugs Hyäne und des Grolls Vampir.”
– Arthur vom Nordstern (1765 – 1836), Politiker aus der Oberlausitz

Falsche Leute sagen - Gedicht: "Ausweichen kannst du Elefanten, wehren Dem schneller Eber und dem Sprung des Bären, Dem wilden Rosse, tollen Stier; Doch nimmer der Verleumdung Klapperschlange, Der Rachsucht schlau verstecktem Tigerfange, Des Trugs Hyäne und des Grolls Vampir." - Arthur vom Nordstern

5.
“Schlimmer als Feinde sind leider
Verleumder und tückische Neider.
Die ins Gesicht dir lächeln
und hinter dem Rücken doch hecheln,
sie sind die ärgsten zu nennen,
sind sie doch nicht zu erkennen.”
– Carmina Burana, lateinisch »Lieder aus Benediktbeuren«, Sammlung mittellateinischer und mittelhochdeutscher Vagantenlieder in einer Handschrift des 13. Jahrhunderts aus der Abtei Benediktbeuern

6.
“Der treulose Freund

O wie tiefer schmerzet uns der Unfall,
Wenn uns süße Worte schlau betrogen,
Wenn uns Freundesdienst in Unglück lockte,
Wenn uns Hoffnung, Glaub’ und Treue täuschten!
Mutter Erde, kannst du Menschen tragen,
Die, wenn Unschuld ihnen sich vertraute,
Sie mit süßer Freundschaft Milch vergiften?”
– Johann Gottfried von Herder (1744 – 1803), deutscher Kulturphilosoph, Theologe, Ästhetiker, Dichter und Übersetzer

7.
“Merk Dir, mein Sohn! für Bonhomie –
Zahlt Dich die Welt mit Perfidie:
Für offne Hand und offnes Herz –
Wirst Du nur ernten bittern Schmerz!
Nur selten ist ein »guter Christ«, –
Die meisten sind voll Hinterlist –
Wer Dich nicht recht benützen kann,
Der sieht Dich mit Verachtung an.”
– Unbekannt, Quelle: Fliegende Blätter, humoristische deutsche Wochenschrift, 1845-1944

8.
“Böse ist der Zorn und böse ist die Feindschaft;
böse ist die Heuchelei und böse der Neid;
böse ist die Eifersucht und böse der Geiz;
böse ist der Trug und böse die Hinterlist;
böse ist die Stumpfheit und böse die Heftigkeit;
böse ist der Stolz und böse die Überhebung;
böse ist die Schlaffheit und böse die Trägheit.
Und zum Aufgeben aller dieser bösen Dinge
ist ein mittlerer Weg (zwischen dem allzu Bösen
und allzu Guten) da, der sehend und wissend macht.”
– Buddha (560 – 480 v. Chr.)

9.
“Aus der Welt die Freiheit verschwunden ist,
Man sieht nur Herren und Knechte;
Die Falschheit herrschet, die Hinterlist
Bei dem feigen Menschengeschlechte.
Der dem Tod ins Angesicht schauen kann,
Der Soldat allein ist der freie Mann.”
Friedrich von Schiller (1759 – 1805), deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker

10.
“Falsch nenn ich den vor aller Welt,
Der sich dem Freunde freundlich stellt
Und ihn als Feind im Herzen haßt;
Das ist ein fürchterlicher Gast.
Denn er trägt alle Stunde
Den Honig im Munde
Mit Gift, das aus dem Stachel quillt,
Und wie vom Stich die Beule schwillt,
So schafft der gift’ge Neid ergrimmt,
Dem Freund, was er auch unternimmt,
Nur Schaden, da man sich nicht wahrt,
Ihm arglos alles offenbart.”
– Gottfried von Straßburg († um 1215), deutscher Dichter und Epiker

Abschließende Gedanken

Falsche Menschen gibt es leider viele. Vor allem aber Kinder sind wehrlose Opfer von Falschheit, Heuchelei und Doppelmoral und tragen das durchs ganze Leben.

Da falsche Menschen oft Meister der Verstellung sind, können sie beim ersten Eindruck punkten.

So hat sich manch ein narzisstischer Vater seiner Kindes bemächtigt und viel Unheil angerichtet…

Im Vergleich dazu ist es schon eine Kleinigkeit, von falschen Freunden hintergangen zu werden.

Schließlich fliegt die Falschheit recht schnell auf und der Schaden lässt sich verkraften und wegstecken. Die Falsche-Freunde-Sprüche können bei Betroffenen für Trost und Genugtuung sorgen.

Die Neigung zu Doppelmoral ist den Menschen leider sehr eigen, aber der Kampf gegen sie und für Integrität und Ehrlichkeit machen gute Menschen eben aus, während Heuchler sich keine Mühe geben möchten.

Umso mehr sollten wir die Menschen schätzen, die uns treu und hilfsbereit zur Seite stehen. Am besten schaust du dir nach diesem unliebsamen Thema wohltuende Sprüche für die Seele an, die eine positive Wirkung aufs Gemüt haben.

Es gibt so viele schöne Sprüche über die Familie, Freundschaften, alle Art Beziehungen und dem, was uns alle verbindet: die Liebe! Lass dich inspirieren und aufmuntern.

So lässt du traurige Sprüche über die Falschheit der Menschen zurück und schaust bestärkt wieder nach vorne.

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram, Facebook und Pinterest folgen.

Falsche Menschen-Sprüche – Ein Ventil Gegen Die Scheinheiligkeit Pinterest