Skip to Content

Schulabschluss Sprüche – von LIEBEVOLL über COOL bis LUSTIG

Schulabschluss Sprüche – von LIEBEVOLL über COOL bis LUSTIG

Ehre deinen Abiturienten, indem du ihm oder ihr einen dieser tollen Schulabschluss-Sprüche schenkst und ihm damit Mut für einen neuen Lebensabschnitt machst.

Der Übergang von der Schule in das Erwachsensein, den eigenen Weg einzuschlagen und Entscheidungen für den weiteren Lebensweg selbst treffen zu müssen, ist ein wichtiger Lebensabschnitt ein jedes Menschen.

Neben der Gratulation darf ein “DU schaffst DAS” Spruch und diverse Lebensweisheiten, die Mut machen oder witzige Sprüche zum Schulabschluss nicht fehlen. Ein gut formulierter Wunsch zum Schulabschluss kann beim Schulabgänger das Wohlbefinden steigern und ihn motivieren.

Als Verwandte oder Freundin, hast du den Abiturienten oder die Abiturientin bereits kennengelernt, um zu wissen, welche Worte einschlagen und einen Unterschied machen könnten.

Nach dem bestandenen Abitur (A/CH Matura) ist es an der Zeit, den Abiturienten oder die Abiturientin auf der Abschlussfeier glänzen zu lassen und ihn oder ihr dieses Kapital glücklich und zufrieden abschließen zu lassen.

So dürfen auch die lustigsten Schulabschluss-Sprüche und Reime nicht zu derb formuliert sein oder vor der Zukunft Angst machen. Hier findest du die tollsten Abi-Sprüche, von liebevoll, über cool bis hin zum Totlachen.

Schulabschluss Sprüche von großen Denkern

Suchst du nach einem passenden Schulabschluss Spruch, der mehr als eine Gratulation ist und etwas zum Nachdenken beinhalten soll? Keine Sorge, hier findest du Zitate großer Denker als Abschluss-Sprüche für die perfekte Grußkarte.

1. „Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.“
Albert Einstein

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben 

2. „Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes, der Halbgebildete die Regel, der Gebildete die Ausnahme.“
– Franz Grillparzer

3. „Arbeite und lerne, und du kannst gar nicht verhindern, dass du etwas wirst.“
– Thomas Carlyle

4. „Dass dein Leben Gestalt, dein Gedanke Leben gewinne, lass die belebende Kraft stets auch die bildende sein.“
– Johann Wolfgang von Goethe

5. „Das Außergewöhnliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.“
– Johann Wolfgang von Goethe

Das Außergewöhnliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege

6. „Lernen und nicht denken ist nichtig.
Denken und nicht lernen ist gefährlich.“
Konfuzius

7. „Bildung ist die Fähigkeit, Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden.“
– Paul de Lagarde

8. „Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.“
– Ernst von Feuchtersleben

9. „Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen.“
– Georg Friedrich Händel

Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen

10. „Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise. Wer darüber hinaus weiß, was er nicht weiß, kann danach fragen. Und wer schließlich weiß, wo das steht, was er nicht weiß, kann es nachschlagen.“
– Albert Einstein

11. „Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen“
– Benjamin Franklin

12. „Nicht die Talente, nicht das Geschick zu diesem oder jenem, machen eigentlich den Mann der Tat; die Persönlichkeit ist’s, von der alles abhängt.“
– Johann Wolfgang von Goethe

13. „Durch Bildung verschönert der Mensch sein eigenes Ich. Er schämt sich nicht, zu lernen und zu fragen. Fragen und Forschen sind die Wurzeln des Wissens, Denken und Nachsinnen der Weg.“
Konfuzius

14. „Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.“
– Georg Friedrich Wilhelm Hegel

15. „Werde, was du noch nicht bist, bleibe, was du jetzt schon bist; in diesem Bleiben und diesem Werden liegt alles Schöne hier auf Erden.“
– Franz Grillparzer

16. „Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.“
– Gerhart Hauptmann

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden

Lebensweisheiten und philosophische Sprüche zum Schulabschluss

Wie über alles andere im Leben kann man auch über diesen neuen Lebensabschnitt philosophieren und in Sprüchen Inspiration finden. Tauche in diese schöne Sammlung von Weisheiten ein und bereite den Abiturienten mit deinen guten Wünschen für die Zukunft vor.

1. „Drei Dinge machen den Meister: Wissen, Können und Wollen.“
Unbekannt

Drei Dinge machen den Meister Wissen, Können und Wollen

2. „Wer nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß, ist ein Narr. – Scheue ihn. Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, ist ein Kind. – Lehre ihn. Wer weiß und nicht weiß, dass er weiß, schläft. – Wecke ihn. Wer weiß und weiß, dass er weiß, ist ein Weiser. – Folge ihm.“
– Sprichwort aus Arabien

3. „Das Gehirn ist kein Behälter, den du füllen sollst, sondern eine Flamme, die du anzünden musst.“
– Griechisches Sprichwort

4. „Dinge, die wir lernen müssen, bevor wir sie tun können, lernen wir, indem wir sie tun.“
Aristoteles

5. „Kenntnisse kann jeder haben, aber die Kunst zu denken, ist das seltenste Geschenk der Natur.“
– Friedrich der Große

6. „Wissen ist ein Schatz, der seine Besitzer überallhin begleitet.“
– Spruch aus China

Wissen ist ein Schatz, der seine Besitzer überallhin begleitet

7. „Der Mensch lernt, solange er lebt, und stirbt doch unwissend.“
Unbekannt

8. „Lerne immer Neues, aber vergiss das Bewährte nicht.“
Unbekannt

9. „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die dankbaren, die glücklich sind.“
– Francis Bacon

10. „Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll, erst durch Bildung.“
– Georg Friedrich Wilhelm Hegel

11. „Unsere Weisheit kommt aus unserer Erfahrung. Unsere Erfahrung kommt aus unseren Dummheiten.“
Unbekannt

12. „Das Wichtigste in deinem Leben ist, dein Leben mit Integrität zu leben und nicht dem Gruppenzwang nachzugeben, um zu versuchen, etwas zu sein, das du nicht bist.“
– Ellen DeGeneres

Das Wichtigste in deinem Leben ist, dein Leben mit Integrität zu leben

13. „Das Leben ist kein Wunschkonzert, aber manchmal spielt es dein Lieblingslied.“
Unbekannt

14. „Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.“
– Friedrich Nietzsche

15. „Zu verlangen, dass einer alles, was er je gelesen, behalten hätte, ist wie verlangen, dass er alles, was er je gegessen hat, noch in sich trüge.“
– Arthur Schopenhauer

16. „Bildung ist etwas, was man ganz ohne Beeinträchtigung durch den Schulunterricht erwerben muss.“
– Mark Twain

17. „Sich verwirrt zu fühlen, ist der Anfang des Wissens.“
– Khalil Gibran

18. „Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen recht machen zu wollen.“
Platon

einen sicheren Weg zum Misserfolg Es allen recht machen zu wollen

Liebevolle Glückwünsche und coole Sprüche zum Schulabschluss

Liebevolle Glückwünsche und coole Sprüche zum bestandenen Schulabschluss sind die Krönung jeder Abifeier. Und egal, ob du dich für eine schriftliche Grußkarte entscheidest oder deine Wünsche per WhatsApp schickst, die Tatsache, dass es der letzte Schultag ist, muss gefeiert werden.

1. „Du hast es heut’ vollbracht,
das hast du einfach toll gemacht.
Der Schulabschluss war schwer.
Jetzt lernen wir nicht mehr,
weil wir jetzt feiern gehen,
wir werden uns später sehen.“
Unbekannt

Jetzt lernen wir nicht mehr, weil wir jetzt feiern gehen

2. „Also lautet ein Beschluss,
dass der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh’.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftiges Wesen;
nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen;
sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.“
– Wilhelm Busch

3. „Der Schritt ins Erwachsenenleben
ist für dich nun zumindest offiziell vollzogen.
Es beginnt ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt
und während wir lernen müssen, dich loszulassen,
musst du lernen, auf eigenen Füßen zu stehen.“
Unbekannt

4. „Man lernt Grammatik und addieren, Englisch und philosophieren,
findet Freunde, meist fürs Leben,
was kann die Schule jetzt noch geben?
Am Ende steht das Abitur,
dieses kleine Stück Papier, das sagt:
„Du hast es jetzt geschafft!
Entlassen aus der Gruppenhaft.“
Herzlichen Glückwunsch!“
Unbekannt

5. „Mir ist es sehr schwergefallen,
eine Antwort auf die Frage zu finden:
„Was soll ich nach dem Abitur machen?“
Letztendlich ist es ganz einfach:
Mach, was du liebst und was dir Spaß macht!
Wenn du etwas wirklich gerne und gut machst,
wirst du auch irgendwie den eigenen Weg finden,
entgegen aller Normen und Unkenrufe.
Glaub an dich, bleib dran und bleib dir selbst immer treu.“
Unbekannt

6. „Endlich vorbei!
Endlich kannst du dich verabschieden von lästigen Lehrern,
ballaststoffreichen Büchern und stickigen Klassenräumen!
Mögen dir alle Türen zu einem tollen Job
und einem erfüllten Berufsleben offenstehen.
Alles Gute und herzliche Glückwünsche zum Schulabschluss!“
Unbekannt

Alles Gute und herzliche Glückwünsche zum Schulabschluss

7. „Es gibt nichts Schöneres, als seinen Kurs zu finden,
während man glaubt, ziellos in der Strömung zu dümpeln.
Würdest du nicht wissen, dass dein Weg die ganze Zeit da war
und darauf wartete, dass du anklopfst, darauf wartete, dass du wirst.
Dieser Weg gehört nicht deinen Eltern, deinen Lehrern,
deinen Führern oder deinen Liebhabern.
Dein Weg ist dein Charakter, der sich jeden Tag mehr und mehr definiert,
wie ein Foto, das in den Fokus rückt.“
– Jodie Foster

8. „Wochenlang war man beklommen,
weil die Zeit der Prüfung kam.
Nun ist die Hürde glatt genommen,
und keiner ist dem Schicksal gram.
Da können wir alle fröhlich jubilieren
und zum bestandenen Examen gratulieren.“
Unbekannt

9. „Zum erfolgreich abgeschlossenen Abitur wünsche ich dir
einen offenen Geist, offene Augen, Instinkt und Mut:
Nur wer mit einem offenen Geist und offenen Augen durchs Leben geht,
sieht alle Möglichkeiten und Chancen, die sich ihm/ihr bieten.
Nur wer einen ausgeprägten Instinkt hat,
kann schwierige Entscheidungen treffen.
Und nur wer Mut hat,
ergreift gute Chancen schnell und mit Zuversicht.“
Unbekannt

10. „Jetzt ist Schluss mit Büffeln!
Zumindest mit dem schulmäßigen Büffeln.
Du wirst auch in der Ausbildung
und später im Berufsleben immer weiter
lernen und wachsen müssen,
aber wenn du das machst,
was dir wirklich Freude bereitet,
macht auch das Lernen plötzlich Spaß!
Herzlichen Glückwunsch zum Schulabschluss!“
Unbekannt

11. „So lange hast du die Schulbank gedrückt,
und heute werden die Früchte gepflückt.
Zwischendurch dachtest du, du wirst schier verrückt,
aber dann hast du erneut den Rechner gezückt.
Ein tolles Abitur, das ist dir geglückt,
wir sind vor Freude völlig entzückt.“
Unbekannt

12. „Ich sage es sehr gerne,
es leuchten dir die Sterne,
denn du hast es geschafft,
das hast du einfach gut gemacht.
Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss!“
Unbekannt

Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss

13. „Die größte Hürde,
die du bisher hast, genommen.
Bald wird nun, mit großer Würde,
der nächste Gipfel gleich erklommen.
So geht es im Leben immerfort,
ist eine Hürde geschafft, steht die nächste schon dort.“
Unbekannt

14. „Rastlos vorwärts musst du streben,
nie ermüdet stille steh’n,
willst du die Vollendung seh’n;
musst ins Breite dich entfalten,
soll sich deine Welt gestalten;
in die Tiefe musst du steigen,
soll sich dir das Wissen zeigen.
Nur Beharrung führt zum Ziel,
nur die Fülle führt zur Klarheit,
und im Abgrund wohnt die Wahrheit.“
– Friedrich von Schiller

15. „Du schaffst alles, was du willst,
ob für dich oder ob du hilfst.
Wir sind stolz auf dich, aber klar,
jetzt steh auf und mach Träume wahr!“
Unbekannt

16. „Du bist unfassbar schlau,
ich sage da nur: WOW.
So klug wie ist keine,
und dann die schönen Beine,
reizen mich schon sehr,
darum will ich von dir mehr.
Nur das Beste zum Schulabschluss!“
Unbekannt

17. „Wow, es ist vorbei.
Die große Leere,
was nun mit deiner Zeit?
Gemütliche Schwere,
erfasst deinen Geist.
Genieß deinen Sieg,
doch ruh´ nicht zu lang.
Denn, wenn es dich weiter zieht,
nimmt alles seinen Gang.“
Unbekannt

18. „Die höchste Freude kann nur geben,
was man sich selbst erringt und schafft,
und dies Gelingen gibt uns wieder
für neues Streben Mut und Kraft.“
Unbekannt

Die höchste Freude kann nur geben, was man sich selbst erringt und schafft

Lustige Sprüche für Abiturienten

Lustige Sprüche zum Schulabschluss dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier findest du witzige Sprüche und lustige Zitate über den Schulabschluss, die du auch auf ein Abschluss T-Shirt drucken lassen kannst.

1. „Die Welt ist die wahre Schule, da lernt man alles von selbst.“
– Johann Nepomuk Nestroy

Die Welt ist die wahre Schule, da lernt man alles von selbst

2. „Dass du schön bist, haben wir schon gewusst, aber dass du auch noch klug bist, das haut uns einfach um!“
Unbekannt

3. „Wer allzu klug ist, findet keine Freunde.“
– Sprichwort aus Japan

4. „Wenn dich Faulheit, das Ärgern der Lehrer und das Nerven von Mitschülern nicht davon abgehalten haben, das Abitur zu schaffen, dann kann dich nichts mehr auf deinem Weg aufhalten.“
Unbekannt

5. „Von der Schule bist du nun endlich frei! Doch mit dem Abschluss in den Händen werden Helden zu Legenden.“
Unbekannt

Von der Schule bist du nun endlich frei

6. „Gute Arbeit zahlt sich aus – oder man ist einfach clever und schafft das Abi ohne große Anstrengungen.“
Unbekannt

7. „Alles scheint unmöglich zu sein, bis es jemand trotzdem tut. Du hast diese Prüfung geschafft und deinen Abschluss bekommen. Magisch!“
Unbekannt

8. „Am großen Tag verlässt man zum letzten Mal das Klassenzimmer und stolpert direkt in die nächste Kneipe. Nach dem Abitur ändert sich das nicht wesentlich, man tauscht nur das Klassenzimmer gegen den Arbeitsplatz.“
Unbekannt

9. „Herzlichen Glückwunsch, du hast dich zwölf Jahre lang erfolgreich durchgemogelt. Die nächsten zwölf Jahre sollten also auch kein Problem für dich sein.“
Unbekannt

Herzlichen Glückwunsch, du hast dich zwölf Jahre lang erfolgreich durchgemogelt

Sprüche für Lehrer zum Schulabschluss

Auch Abiturienten können ihren Lehrer oder die Lehrerin mit schönen Worten zum Abschluss beschenken. Lehrer und Lehrerinnen bauen immer eine besondere Beziehung zu ihrer Abschlussklasse auf, sodass der Abschied nicht immer ganz so leicht fällt, so sehr sie es vielleicht auch leugnen wollen.

1. „Sie waren der Grund dafür, warum wir gerne in die Schule gingen, warum wir für euren Unterricht Feuer fingen. Sie erklärten alles mit viel Geschick. Sie als Lehrer zu haben, war ein echtes Glück.“
Unbekannt

Sie waren der Grund dafür, warum wir gerne in die Schule gingen, warum wir für euren Unterricht Feuer fingen

2. „Das Glück, einen solchen Lehrer wie sie zu haben, hat nicht jeder. Darum greifen wir heute berührt zur Feder. Wir wollen ihnen von Herzen Danke für alles sagen. Über einen wie sie, konnte sich einfach niemand beklagen.“
Unbekannt

3. „Danke für jeden Rat, den sie mir gaben. Danke für die Akzeptanz. Danke für das Vertrauen, das sie mir geschenkt haben. Danke für Ihre Toleranz. Sie waren ein wichtiger Teil meiner Schulzeit und nun ist es so weit und ich muss meinen eigenen Weg gehen.“
Unbekannt

4. „Lernen für das Leben, das war ihr Motto. Sie waren für uns wie ein 6-er im Lotto. Recherchieren mit Herz und Verstand, das war die Devise, die uns immer gut miteinander verband.“
Unbekannt

Lernen für das Leben, das war ihr Motto. Sie waren für uns wie ein 6-er im Lotto

5. „Danke an den weltweit besten Lehrer, er ist unbezahlbar und unser Klassenheld. Ob Klassenfahrten oder Feiern, er macht alles mit, und seine Ideen sind der Hit. Zum Lernen haben wir nicht immer Lust, und manchmal gibt es Notenfrust, doch unser Lehrer hat Geduld, denn nicht immer haben die Schüler Schuld. Die Zeit mit ihnen war wunderbar!“
Unbekannt

6. „Danke, für ein Lächeln am Morgen, danke, für ein Gespräch bei Kummer und Sorgen. Danke, für so manchen Tipp in der Klassenarbeit, danke für die schöne Klassenfreizeit. Danke, dass sie mein Lehrer sind, dadurch war ich gerne ein Schulkind!“
Unbekannt

7. „Vorbild, Motivator und Lernbegleiter, dieses und noch viele Positionen mehr muss ein Lehrer im Schulalltag erfüllen. In den letzten Jahren haben sie das alles im Schulalltag mit uns umgesetzt. Danke, dass sie immer ein verlässlicher Ansprechpartner war und für ein tolles Abschlussjahr!“
Unbekannt

8. „Lernen war nicht immer leicht, nicht immer hat es dann gereicht, doch wenn ich dann mal traurig war, war mein Klassenlehrer für mich da. Danke!“
Unbekannt

Lernen war nicht immer leicht, nicht immer hat es dann gereicht, doch wenn ich dann mal traurig war, war mein Klassenlehrer für mich da. Danke

Abschließende Gedanken

Eine Grußkarte zum Abschluss mit einem tollen Spruch geschenkt zu bekommen, ist für alle Abiturienten ein Geschenk, dass sie sich für immer aufbewahren werden, zusammen mit den Erinnerungen an die Abschlussfeier.

Ich hoffe, dass dir meine Schulabschluss-Sprüche gefallen haben und dass du nun weißt, wie du deine Glückwünsche für den Schulabgänger formulieren kannst.

Manchmal sind die einfachsten Worte auch die schönsten und die auch in Erinnerung bleiben, also überlege nicht lange und nimm den Stift in die Hand.

Schau auch bei Familien-Sprüchen vorbei und lass dich inspirieren!

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram, Facebook und Pinterest folgen.

Schöne Sprüche zum Muttertag, die jede Mama gerne hört Pinterest