Skip to Content

Buggy Mit Luftreifen – Die Besten Buggys Für Raues Terrain

Buggy Mit Luftreifen – Die Besten Buggys Für Raues Terrain

Du liebst das aktive Leben und Joggen ist deine Leidenschaft? Es gibt keinen Grund, damit aufzuhören, denn ein Buggy mit Luftreifen wird dich und dein Leben auch weiter auf Trab halten.

Egal, ob du täglich 10 km läufst oder jemand bist, der nur gerne in der Nachbarschaft herumspaziert und unebene Terrains bewältigen muss.

Auch, wenn man Kinder bekommt, muss man mit diesen Aktivitäten nicht aufhören.

Die Selbstvorsorge ist sogar noch viel wichtiger, wenn man Kinder bekommt und die eigene Gesundheit darf keinesfalls in den Hintergrund treten.

Bewegung, frische Luft und einfach das Gefühl auch etwas für sich selbst zu tun, kann heilend sein.

Mit dem Baby einen Ausflug in der Natur zu genießen, scheint vielleicht unmöglich zu sein, doch viele Hersteller bieten so viel Babyausstattung an, dass ein scheinbar noch so unmöglicher Ausflug ein tolles Erlebnis sein kann.

Ein Kinderwagen für Zwillinge war einmal unvorstellbar, doch heute kannst du sogar einen Kinderwagen in Retro Look aussuchen.

Das, was uns jedoch in diesem Beitrag interessiert, ist der Buggy mit Luftreifen. Dieser Buggy ist eine Sache, die dir es einfach machen wird, aktiv zu bleiben und dich nicht einschränken wird.

Für wen sind Buggys mit Luftreifen geeignet?

Kinderwagen am Strand

Du fragst dich, wo der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Kinderwagen Buggy und einem Buggy mit Luftreifen liegt und ob er für dich und dein Baby geeignet ist?

Die Antwort darauf ist für alle, die Komfort, schnelles einpacken und leichtes mitnehmen zu schätzen wissen.

Ein Luftreifen Buggy bietet deinem Baby und dir mehr Komfort, egal, ob beim Einkaufsbummel, Sport oder beim Spaziergang in der Natur, er ist immer dabei.

Abhängig davon, wie alt dein Baby ist und wie viel es wiegt, gibt es unterschiedliche Buggys mit Luftreifen verschiedenster Modelle.

Vielen Herstellern nach sollte das Baby mindestens 6 Monate alt sein und schon selbstständig sitzen können.

Doch es gibt auch Modelle, die bereits ab Geburt gefahren werden können und bei denen du besonders darauf achten solltest, dass sie eine Liegefunktion vorhanden haben, denn Neugeborene dürfen nicht sitzend gefahren werden.

Die Tragkraft von Buggys mit Luftreifen beträgt meistens um die 20 kg, wobei es auch Modelle gibt, die sogar mit 25 kg oder mehr Gewicht belastbar sind.

Buggys mit Luftreifen sind auch für Zwillinge oder mehrere Kinder geeignet, wobei du hier ebenfalls die Anordnung der Sitze auswählen kannst. Bei manchen Modellen sitzen die Kinder nebeneinander bei anderen hintereinander.

Wieso sind Luftreifen die bessere Wahl?

Familie mit Kinderwagen im Park spazieren gehen

Wenn du mit deinem Kinderwagen viel und oft unterwegs bist, vor allem auf Terrains die ungerade und uneben sind, dann ist ein Buggy mit Luftreifen, genau das, was du brauchst.

Beim Kauf vom Kinderbuggy wird den Reifen meistens wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Dabei sind Reifen eins der wichtigsten Merkmale am Buggy. Falls man ein Modell mit schlechten Reifen auswählt, hat man beim Fahren eine schlechtere Beweglichkeit, was den Fahrspaß ruiniert.

Nicht nur du leidest dann darunter, auch dein Baby, weil schlechte Reifen die Unebenheiten auf dem Boden gar nicht abdämmen.

Ein Buggy mit großen Luftreifen ist etwas ganz Besonderes, obwohl sie auf den ersten Blick vielleicht zu groß wirken.

Doch große Luftreifen erlauben dem Buggy auf unebenem Gelände, wie im Wald zum Beispiel hervorragend zu fahren und je größer die Reifen, umso leichter geht das Fahren.

Natürlich hängt der Fahrspaß nicht alleine von der Größe der Reifen ab. Die Wendigkeit ist ebenso ein wichtiger Faktor, weshalb auch viele Buggys mit schwenkbaren Luftreifen angeboten werden.

Schwenkbare Luftreifen sind viel wendiger, was leichteres Fahren und höheren Komfort beim Fahren bietet.

Schwenkbare Reifen erleichtern das Fahren nicht nur draußen auf unebenem Gelände, sondern ermöglichen in schmalen Gängen oder in Einkaufszentren unkomplizierteres manövrieren.

Welche Alternativen gibt es für einen Buggy mit Luftbereifung?

Mutter und Vater gehen mit Tochter im Kinderwagen durch den Park

Nicht nur Buggys mit Luftreifen gibt es, es gibt auch Buggy-Modelle, verschiedene Jogger sowie Kombi-Kinderwagen, die auch mit anderer Bereifung angeboten werden.

Arten von Reifen, die neben Luftreifen angeboten werden:

• Hartgummireifen

Es gibt Buggys, die mit Hartgummireifen ausgestattet sind. Diese Buggys eignen sich am besten für asphaltierte Straßen und ebene Terrains, wo Steine und andere Unebenheiten kein Hindernis darstellen.

Die Hartgummireifen sind sehr widerstandsfähig und langlebig, doch sie erlauben dem Buggy keine große Wendigkeit und die Federung dieser Buggy Modelle ist ebenfalls geringer.

• Plastikreifen

Buggys mit Plastikreifen sind die günstigste Version von Reifen. Plastikreifen sind ebenfalls sehr widerstandsfähig und Nägel, Scherben oder andere Bodenhindernisse können diesen Reifen nichts anhaben.

Der Nachteil dieser Reifen ist zu einem der Fahrkomfort für das Kind, weil Plastik nicht nachgibt und die Federung, die die Stöße hemmt, nicht nachgibt und zum anderen der Fahrkomfort für dich, denn solche Reifen sind weniger wendig und deine Hände fühlen die Stöße beim Schreiben.

Nun fragst du dich, wieso Luftreifen so besonders sind und wieso nun alle Hersteller Buggys und Jogger mit Luftreifen anbieten? Die Antwort darauf ist ganz einfach.

Alle Hersteller untersuchen den Markt immer wieder, um ihre Produkte zu aktualisieren und zu verbessern und die Wünsche ihrer Käufer zu erfüllen.

Luftreifen sind nichts weiter als eine Antwort auf die Wünsche der Käufer, die reifen wollten, die sich Unebenheiten und rauem Terrain gut anpassen.

Luftreifen machen nicht nur jedes Gelände befahrbar, es bietet dem Baby auch mehr Komfort.

Beim Fahren wird das Baby ständig gerüttelt, was auf Dauer nicht gut für den Rücken des Babys ist und mit Luftreifen ist auch dieses Problem minimiert worden.

Ein kleiner Nachteil der Luftreifen ist, dass sie beim Fahren durch Scherben oder Ähnliches geschädigt werden können.

Doch wenn du dich mit einem Notfallset ausrüstest, das einen Ersatzreifenschlauch und eine Luftpumpe beinhaltet, dann steht euch beiden nichts im Weg.

Wie schon erwähnt, alle drei Reifen machen sich gut im Alltag, es kommt lediglich darauf an, auf welchem Untergrund du ihn am meisten nutzt und wie viel Fahrkomfort du gern hättest und Bequemlichkeit deinem Baby bieten möchtest.

Buggys mit Luftreifen bieten am meisten Komfort beim Fahren und sich auch für Neugeborene am meisten geeignet, weil die Federung, die das Rütteln hemmt, den Rücken am meisten schont.

Viele Kombikinderwagen mit Luftreifen haben den Vorteil langer Verwendbarkeit, weil sie bei Bedarf einfach zu einem Sportwagen umgebaut werden können.

Welche sind die besten Buggys mit Luftreifen?

Der Vorteil von Buggys mit Luftreifen ist, dass sie Bodenunebenheiten ausgleichen, was mehr Komfort und Bequemlichkeit beim Fahren bietet, egal auf welchem Terrain.

Laut Verbraucher und der Empfehlungen anderer Mamas nach sind diese zwei Modelle am besten:

Buggys mit Luftreifen gleichen Bodenunebenheiten besonders gut aus und sind daher besonders komfortabel – je nach Modell auch abseits befestigter Straßen. Eine Auswahl empfehlenswerter Buggys mit Luftreifen findet ihr hier, darunter diese Modelle:

1. Joie Litetrax 4 Air Buggy

kinderwagen buggy joie litetrax

Image via Amazon

Der Joie Litetrax 4 Air Sportwagen bzw. Kinderwagen Buggy inkl. Regenverdeck bietet jede Menge Fahrspaß, bei jedem Wetter.

Dieser Luftreifen Buggy sieht toll aus und der Kunstleder-Bezug am Schiebebügel rundet das ganze Design ab.

Das Verdeck des Buggys ist dank des Reißverschlusses erweiterbar, sodass man eine XXL-Sonnenblende bekommt, die mit einem Sichtfenster ausgestattet ist, sodass du dein Baby immer in Sicht hast.

Dieses Buggy-Modell verfügt über eine Liegeposition, wobei die Rückenlehne in 4 verschiedene Positionen verstellbar ist.

Der 5-Punkt-Gurt bietet nicht nur Sicherheit beim Fahren, er ist auch 3-fach-Höhenverstellbar und kann der Größe des Kindes angepasst werden.

Dieses Modell ist ein mitwachsendes Buggy-Modell dank der zweifach verstellbaren Beinauflage. Die Bezüge sind waschmaschinengeeignet und pflegeleicht.

Der Joie Litetrax 4 Air bietet dir nicht nur jede Menge Fahrspaß, er ist auch dank des praktischen Ein-Hand-Faltmechanismus leicht zu bedienen und im Handumdrehen zusammengeklappt.

Er verfügt über eine automatische Faltverriegelung und der gut zugängliche Korb, wird jeden Stadtbummel erleichtern. Alle 4 Räder sind einzeln gefedert, was deinem Baby noch mehr Komfort bietet.

Apropos Komfort, die schwenk- und feststellbaren Vorräder und die leicht zu bedienende OneTouch-Bremse bietet dir extra Komfort.

Dieses Buggy-Modell ist mit folgenden Produkten kompatibel (bei Amazon nicht im Lieferumfang enthalten):

• mit adäquaten Adaptern kann jede Joie Babyschale und auch viele anderer Hersteller montiert werden

• Die Joie i-Snug, i-Gemm/i-Gemm 2 und Gemm Babyschalen können alternativ auch ohne Adapter befestigt werden

• mit adäquaten Adaptern und der Babywanne Ramble ist dieser Buggy auch als Kinderwagen nutzbar

Alles in allem ein tolles Modell, das viele Mamaherzen erobert hat und das offensichtlich viele wichtige Kriterien mit Leichtigkeit erfüllt, ohne dass es an schönem Design mangelt.

2. Hauck Buggy – Dreirad Jogger mit Luftreifen

Hauck Dreirad Buggy kinderwagen

Image via Amazon

Dieser Dreirad Jogger Buggy mit Luftreifen von Hauck ist ein lange nutzbares Modell. Dieser Buggy ist dank der Liegeposition von Geburt an nutzbar bis hin zu 4 Jahren bzw. 25 kg Gewicht.

Die großen Lufträder und die Federung erlauben diesem Modell jedes noch so unzugängliche Terrain zu befahren. Egal, ob unterwegs auf Feld oder Wald, dieser Dreirad Buggy wird dich nicht enttäuschen.

Die Luftreifen meistern den unebenen Boden, während du dank dem schwenkbaren Vorderrad mit Leichtigkeit lenken kannst.

Der Liegebuggy hat nicht nur eine großzügige Liegefläche, er ist auch mit einem großen Sonnenverdeck mit UV-Schutz 50 ausgestattet.

Die verstellbare Rückenlehne erlaubt deinem Schatz eine bequeme Sitzposition zu finden, die verstellbare Fußstütze begleitet es beim Wachsen und der große Korb und der höhenverstellbare Schiebegriff schmeicheln dir.

Dieser Liegebuggy ist trotz seiner Größe einfach faltbar. Im Handumdrehen hast du ihn schnell zusammengeklappt und nachdem du die Hinterräder per Knopfdruck abgenommen hast, passt er in nahezu jeden Kofferraum.

Darüber hinaus hat dieser Dreirad Jogger ein 5-Punkt-Gurt Sicherheitssystem und einen Schutzbügel, der für zusätzliche Sicherheit sorgt und er wurde getestet und entspricht dem europäischen Sicherheitsstandard En 1888.

Schon kann es nach draußen mit diesem Buggy gehen, denn egal, ob du einen Ausflug machen möchtest, bummeln oder nur kurz Spazieren gehst, dieser Luftreifen Buggy bietet dir und deinem Baby dank der Federung und der Lufträder bequemen und erschütterungsarmen Fahrspaß.

Warum Buggys mit Luftreifen?

Mann mit Kinderwagen geht im Park spazieren

Wenn du Fahrten abseits asphaltierter Straßen genießt und wenn das Terrain, das du meistens befährst, Kies-, Feld- oder Waldwege sind, dann sollte dein Buggy mindestens hinten Luftreifen haben.

Gute Reifen verbessern die Geländegängigkeit und eine gute Federung erhöht den Fahrspaß und den Komfort für dein Baby.

Bei den Vorderrädern solltest du darauf achten, dass sie schwenkbar sind und für zusätzlichen Komfort sind Vorderräder, die nicht nur schwenkbar, sondern auch feststellbar sind, zuständig.

Denn solche Räder passen sich ganz einfach jedem Untergrund an. Eine verstellbare Rückenlehne beim Buggy ist ein extra, das den Sitzkomfort des Babys erhöht und ihm auch erlaubt, bequem zu schlafen, wenn ihn das Nickerchen unterwegs ertappt.

Der Ein-Hand-Faltmechanismus ist für dich praktisch. Nicht nur, wenn es schnell gehen muss, sondern auch dann, wenn du alleine mit dem Baby unterwegs bist und du das Baby in einer Hand halten musst, aber nur eine Hand zur Verfügung hast.

Der Buggy, den du auswählst, muss darüber hinaus das Körpergewicht des Babys aushalten können, sodass du beim Kauf auf die Maximalbelastung achten solltest.

Der Buggy deiner Wahl sollte außerdem eine Prüfung nach der europäischen Norm EN1888 bestehen, sodass du sicher sein kannst, dass du deinem Baby das Beste bietest und dass euer neuer Stadtflitzer allen vorgeschriebenen Sicherheitsstandards entspricht.

Ab welchem Alter ist ein Buggy mit Luftreifen geeignet?

bequemer Kinderwagen für Baby

Buggys mit Luftreifen und jene mit anderen Reifen unterscheiden sich grundsätzlich nur durch die Reifen und wenn dein Kind schon eigenständig sitzen kann, dann ist es an der Zeit, aus einer Babyschale in einen sogenannten Sportsitz umzusteigen.

Ein Buggy mit Luftreifen kann abhängig vom Modell ein Körpergewicht von bis zu 25 kg aushalten. Wenn du nach einem Buggy für dein Neugeborenes suchst, das noch nicht selbstständig sitzen kann, solltest du zu einem Buggy mit Liegefunktion greifen.

Solche Buggys verfügen meistens über eine großzügigere Liegefläche und wenn dein Baby das Sitzen gemeistert hat, dann könnt ihr die Sitz-Funktion erkunden.

Die meisten Buggys sind bis zu 15 kg belastbar, doch einige Hersteller sind einen Schritt weiter gegangen und bieten Modelle an, die bis zu 25 kg belastbar sind.

Dabei sollte man jedoch bedenken, dass das Körpergewicht und Korb-Ladung zusammen 25 kg ergeben darf.

Wenn dein Baby noch nicht sitzen kann, doch in die Babyschale auch nicht mehr reinpasst, dann sollte der erstgenannte Buggy ebenfalls ins Spiel kommen, doch nur einer mit Liegefunktion.

Die Auswahl an angebotenen Modellen ist wirklich riesengroß und bei der Entscheidung für das richtige Modell überwiegen winzige Vorteile des einen Modells im Unterschied zu anderen.

Buggys mit Luftreifen haben den Bonus, dass sie besonders komfortabel und leicht zu fahren sind.

Dein kleiner Schatz spürt beim Buggy mit Luftreifen kaum Bodenunebenheiten, was den Fahrspaß vergrößert und seinen Rücken schont, wobei du auch nicht zu kurz kommst, denn so ein Buggy mit Luftreifen lässt sich viel einfacher fahren.

Vor dem Kauf eines Buggys solltest du dir gut überlegen, was du von ihm erwartest, wo du am meisten unterwegs bist, was er alles mitmachen muss, wobei du bedenken solltest, dass nicht alle Luftreifen das Gleiche leisten können.

Welche Arten von Buggys mit Luftreifen gibt es?

Mutter spaziert mit Neugeborenen

Arten von Buggys mit Luftreifen:

• Du hast die Auswahl zwischen Buggys mit 3 oder 4 Luftreifen.

• Es gibt Stadt-Buggys mit Luftreifen, die am besten für das Stadtterrain geeignet sind.

• Dann gibt es noch den Sport bzw. Jogger Buggy, die über 3 Luftreifen verfügen.

• Und zuletzt gibt es die Gelände Buggys mit Luftreifen, die wahrhaftige Off-Road-Flitzer sind.

Deine Auswahl sollte sich daran orientieren, welche Angewohnheiten du und deine Familie habt, wo ihr lebt und welche Terrains du mit dem Buggy am häufigsten befahren musst.

Je nach Bedarf bieten verschiedene Hersteller diverse Modelle, die deine Bedürfnisse erfüllen.

Wenn du auf dem Land lebst, dann solltest du einen Gelände-Buggy dem Stadt-Buggy vorziehen, denn ein Gelände-Buggy ist für jeden Untergrund geeignet, ein Stadt-Buggy kann da nicht mithalten.

Wenn du in einer Stadt wohnst, dann ist ein Stadt-Buggy für dich vollkommen ausreichend und du solltest vielleicht nach anderem Zubehör Ausschau halten, wie einen großzügigen Einkaufskorb oder einen Getränkehalter.

Denn dieses Zubehör wirst du bestimmt mehr brauchen als extra große und robuste Luftreifen, die dir sogar den Spaziergang durch die Stadt auch erschweren könnten.

In der Stadt braucht man schließlich einen kleinen, wendigen Flitzer, der leicht ist und den du überall mitnehmen kannst.

Buggys mit 3 oder 4 Luftreifen – was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Mutter läuft mit Kind im Kinderwagen

Wie viel Reifen ein Buggy hat, wirkt sich besonders auf die Stabilität, die Größe und die Kippsicherheit des Buggys aus.

Buggys – 3 Luftreifen

Wenn du dich für einen Buggy mit 3 Rädern entscheidest, dann wirst du einen flexiblen, wendigen und kleineren Buggy haben als einen der mit 4 Rädern ausgestattet ist. Dies macht sie zu einem Sport Buggy mit Luftreifen, die ebene und flache Terrains mit Leichtigkeit bewältigen.

Der Nachteil eines Buggys mit 3 Rädern im Gegensatz zu einem Buggy mit 4 Rädern ist seine Kippsicherheit, denn mit 3 Rädern ist ein Buggy weniger stabil und kippt leichter um.

Unebene Untergründe und öffentliche Verkehrsmittel könnten für einen Buggy mit 3 Rädern ein Problem darstellen.

Ihre Vorteile sind ihre Flexibilität und Wendigkeit und Nachteile sind die größere Kippgefahr und Instabilität auf unebenem Terrain.

Buggys – 4 Luftreifen

Im Gegensatz zu Buggys mit 3 Rädern sind die mit 4 viel stabiler und ermöglichen sicheres Fahren auch auf unebenen Flächen. Buggys mit 4 Rädern sind am besten für Ausflüge außerhalb der Stadt wie Waldwege und Wiesen geeignet.

Doch deren Wendekreis ist etwas größer als bei Buggys mit 3 Rädern, was sie weniger flexibel und wendig macht.

Buggys mit 4 Rädern werden dir die Fahrt in der Stadt auf Kopfsteinpflaster erleichtern doch in verwinkelten Geschäften durchaus erschweren.

Ihre Vorteile sind Stabilität und Sicherheit auf unebenen Flächen und minimierte Kippgefahr beim Manövrieren und Nachteile sind ihr großer Wendekreis, die gesamte Größe und dadurch die verkleinerte Flexibilität.

Stadt-Buggy mit Luftbereifung – Vorteile und Nachteile?

Vater und zwei Töchter gehen die Straße entlang

Ein Stadt Buggy mit Luftreifen ist nichts weiter als ein Standardmodell bzw. “normaler” Buggy mit Luftreifen.

Stadt Buggys zeichnen sich durch ihre beweglichen Räder und kleinen Wendekreis aus, was ihnen den Einsatz in engen Gassen, Geschäften und im Nahverkehr erleichtert.

Um eine optimale Wendigkeit zu ermöglichen, musst du darauf achten, dass das Vorderrad des Buggys wendig und nicht fixiert.

In der Stadt ist es ebenfalls wichtig, dass die Handhabung möglichst unkompliziert und einfach ist, wobei sich Modelle, die sich gegenüber dem Ein-Hand-Faltmechanismus hier durchsetzen.

Die Größe des Buggys spielt ebenfalls eine bedeutende Rolle, denn nicht nur ein einfacher Faltmechanismus macht einen Stadt Buggy praktisch, sondern auch das leichte Verstauen.

Und der Preis ist noch ein Faktor bei Stadt Buggys, denn sie sind um einiges günstiger als andere Modelle.

Vorteile eines Stadt Buggys:

• Lässt sich schnell und einfach im Auto verstauen

• Ist günstiger als andere Buggy-Modelle

• Die wendigen Räder ermöglichen ihm einen kleineren Wendekreis

Nachteile eines Stadt Buggys:

• Bietet dem Kind geringeren Sitzkomfort

• Auf unebenem Terrain verhält er sich instabiler als andere Buggy-Modelle

Der Preisunterschied bei Stadt Buggys entsteht meistens wegen der Materialien bei der Anfertigung.

Die meistens nicht so robust gefertigten Buggy Modelle sind deshalb für Fahrten außerhalb der Stadt vor allem auf unebenen Terrains weniger geeignet.

Der Komfort fürs Kind ist bei solchen Modellen ebenfalls mangelhaft, denn bei Stadt Buggys legt man viel mehr Wert auf Wendigkeit und Flexibilität als auf Polsterung und die Sitzfläche.

Sport / Jogger Buggy mit Luftreifen – Vorteile und Nachteile?

Frauen gehen und joggen mit ihrem Baby im Kinderwagen

Ein Jogger Buggy mit Luftreifen hat große Luftreifen, die sich für schnelle Fahrten eignen und jedes Terrain mit Leichtigkeit bewältigen, wobei das Anschnallsystem für die Sicherheit des Kindes zuständig ist.

Solche Sport Buggys verfügen außerdem auch über eine Handbremse, die bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen erleichtern.

Ein kleiner Vorteil, um das volle Sporterlebnis zu haben, ist, wenn man das Vorderrad beim Joggen fixiert und somit auch das Kippen des Buggys verhindert.

Vorteile eines Sport bzw. Jogger Buggys:

• Sie sind für jedes Terrain geeignet

• Sie sind auch bei schnellen Fahrten stabil

• Sie verfügen über ein sicheres Anschnallsystem für dein Kind

Nachteile eines Sport bzw. Jogger Buggys:

• Wegen der Sitzposition sind sie nicht für Neugeborene geeignet (erst ab 9 Monate)

• Sie haben eine kompliziertere Handhabung und sind schwerer als ein Stadt-Buggy

Für Sport Buggys benötigt man ein stabileres Gestell als für Stadt Buggys, was sie automatisch ein wenig unhandlicher macht und das Verstauen im Kofferraum erschwert.

Fürs Kind wird es nicht an Komfort mangeln, wobei du beachten musst, dass ein Sport Buggy nicht für Kinder unter 9 Monate geeignet ist.

Gelände Buggy mit Luftreifen – Vorteile und Nachteile?

Kinderwagenräder im Park

Ein Gelände Buggy mit Luftreifen hat ein robustes und stabiles Gestell und ist mit einer guten Federung ausgerüstet, die ein komfortables Fahrerlebnis auf allen unebenen Terrains gewährleisten.

Je größer die Luftreifen, umso mehr Erschütterungen dämpfen sie ab. Die meisten Modelle sind außerdem mit einem großzügigen Sonnen- und Regenschutz ausgestattet, sodass du bei jeder Wettergegebenheit einsatzbereit bist.

Vorteile eines Gelände Buggys:

• Sie sind bei allen Unebenheiten stabil und standhaft

• Sie eignen sich für jeden Untergrund

• Haben größere Luftreifen als andere Modelle, die mehr Erschütterungen abdämpfen

Nachteile eines Gelände Buggys:

• Sie sind teurer als andere Modelle

• Sie sind größer als andere Buggys

• Sie sind schwerer und unhandlicher

Gelände Buggys mit Luftreifen sind ebenfalls größer und schwerer als “herkömmliche” Buggys. Gelände Buggys können durchaus in der Stadt gefahren werden, doch sie sind unpraktischer und weniger wendig als Stadt Buggys.

Die zusätzliche Ausstattung und die meistens qualitativ hochwertigeren Reifen machen sie leider um einiges teurer als normale Buggys.

Was du beim Kauf eines Buggys mit Luftreifen beachten solltest

schwarz-blauer Kinderwagen im Park

Im Weiteren zeige ich dir, welche Kriterien du beim Kauf eines Buggys im Blick behalten solltest. Denn die Auswahl zwischen einer Vielzahl an angebotenen Buggys mit Luftreifen macht eine Entscheidung gar nicht so einfach.

Wichtige Kaufkriterien bei Buggys mit Luftreifen:

1. Sicherheit

2. Handhabung

3. Schwenkbarkeit

4. Liegefunktion

5. Ausstattung

6. Fahrtrichtung

Kaufkriterien näher erklärt:

1. Sicherheit

Junge Mutter geht mit einem Kind durch die Stadt

Beim Kauf des Buggys mit Luftreifen sollte die Sicherheit des Kindes auf Platz eins sein, denn immerhin muss ein Buggy dem Kind vollkommene Sicherheit gewährleisten.

Dabei kannst du beim Kauf den Buggy mit Luftreifen deiner Wahl nach folgenden Prüfsiegel untersuchen.

Diese Prüfsiegel entsprechen der Kinderwagen Norm EN 1888:

• TÜV-Siegel

• GS-Siegel

• CE-Zeichen

Weitere Aspekte zur Sicherheit eines Buggys mit Luftreifen:

• Bremsen an den Reifen

• Handbremse

• Gurtsystem

Bei Sport Buggys solltest du außerdem besonders darauf achten, dass sie über ein 3- oder 5-Punkt-Gurt Anschnallsystem verfügen, um mehr Sicherheit deinem Kind garantieren zu können und dass du sicher sein kannst, dass es auch bei schnellen Geschwindigkeiten nicht herausfallen kann.

Nicht weniger wichtig ist ein verlässliches Bremssystem, wobei Handbremsen sich am besten erwiesen haben, weil die Handhabung am einfachsten ist, doch Bremsen an den Reifen sind unerlässlich, vor allem beim Parken des Wagens.

Die Kinderwagen Norm EN 1888 enthält Anforderungen, die die Hersteller erfüllen müssen, darunter Materialien, die bei der Herstellung verwendet wurden, verschiedene Sicherheitskriterien und die Qualität der Räder.

2. Handhabung

Junge Mutter mit Baby im Kinderwagen spazieren gehen

Die Handhabung eines Buggys sollte praktischer und einfacher im Gegensatz zu einem klassischen Kinderwagen sein.

Je nach Modell kann das Gewicht des Buggys variieren, doch der Durchschnitt bei Buggys mit Luftreifen liegt zwischen 5 und 10 kg, wobei Sport und Gelände Buggys wegen ihrem robusten Gestell auch mehr wiegen können.

Noch ein wichtiger Punkt für Bequemlichkeit beim Handhaben ist das Klappsystem.

Der Buggy mit Luftreifen sollte einen einfachen Klappmechanismus haben und im Idealfall über Ein-Hand-Faltmechanismus verfügen, sodass er im Handumdrehen zu verstauen bzw. zusammengeklappt werden kann.

Die Größe des Buggys spielt für manche auch eine entscheidende Rolle. Denn der Buggy sollte auch einfach verstaut werden, wobei ein kleiner Kofferraum hier vielleicht ein Hindernis darstellen könnte.

Beim Kauf bitte beachten, dass es einen Unterschied gibt, zwischen der zusammengeklappten und ausgeklappten Größe des Buggys.

Die ausgeklappte Größe des Buggys könnte ebenfalls relevant sein, vor allem, wenn du in der Stadt lebst und oft schmale Gänge oder Gassen durchqueren musst.

In diesem Fall sollte der Buggy deiner Wahl nicht zu groß sein, weil ansonsten das Manövrieren im Alltag schwer sein wird. Die zusammengeklappte Größe spielt beim Transport eine Rolle.

Denn den Buggy solltest du problemlos im Kofferraum verstauen können, sodass er immer einsatzbereit ist, egal, wo du dich befindest.

Die Größe spielt außerdem eine Rolle für den Komfort des Kindes. Manche Buggy Modelle haben eine sparsame Sitzfläche und bieten dem Kind vielleicht nicht ausreichend Bequemlichkeit und Sicherheit beim Fahren.

Der Schiebekomfort spielt für dich eine wichtige Rolle. Ein höhenverstellbarer Schiebegriff ist essenziell, falls auch Papa mal übernehmen möchte.

Ein Schiebegriff, der höhenverstellbar ist, gleicht den Größenunterschied aus, wobei Papa dann ebenfalls gleichen Fahrspaß genießen kann.

3. Schwenkbarkeit

junge Mutter geht mit einem kleinen Kleinkind im Kinderwagen spazieren

Die Schwenkbarkeit ist für optimales Schieberlebnis zuständig. Buggys mit Luftreifen müssen über eine flexible Schwenkbarkeit verfügen, um ein bequemes, einfaches und vor allem sicheres Fahren bzw. Scheiben zu ermöglichen.

Buggys mit Luftreifen müssen vor allem in der Stadt hohe Schwenkbarkeit bieten, sodass du auch in kleinen Geschäften und in schmalen Gassen gut und bequem manövrieren kannst.

Ein Buggy mit einem schwenkbaren Vorderrad ist in der Stadt von Vorteil, weil er dir das Lenken erleichtert.

Ein fixiertes Vorderrad ist bei Sportaktivitäten von Vorteil, weil dies dem Buggy hohe Geschwindigkeiten erlaubt, ohne die Gefahr aus dem Lot zu geraten.

4. Liegefunktion

buggy mit Liegefunktion

Die Liegefunktion ist nicht nur ein wichtiges Merkmal, wenn dein Baby noch nicht eigenständig sitzen kann.

Die Liegefunktion ist auch für größere Babys wichtig, denn wenn das kleine Nickerchen eintritt, kannst du den Buggy immer in eine bequeme Position einstellen.

Viele Modelle bieten eine verstellbare Rückenlehne, die in mehrere Sitz- und Liegepositionen verstellbar sind.

Ein Buggy mit Liegefunktion kann schon von Geburt an genutzt werden, vorausgesetzt, dass das Baby sicher angeschnallt wird und die Gefahr vor dem Ausrutschen oder Herausfallen nicht vorhanden ist.

Manche Buggys haben außerdem den Mechanismus, die Rückenlehne einhändig bedienen zu können.

5. Ausstattung

Mutter mit Kinderwagen beim Ausruhen

Vielleicht nicht eins der essenziellen Kaufkriterien doch trotzdem nicht unwichtig ist die Ausstattung des Buggys mit Luftreifen.

Der Buggy mit Luftreifen deiner Wahl sollte über ein Ablagefach bzw. einen Einkaufskorb unter der Sitzfläche verfügen.

Hier kannst du nicht nur deine Einkäufe bequem verstauen, sondern auch die Utensilien, die du für dein Baby unterwegs benötigst, anstatt sie am Rücken oder in der Hand schleppen zu müssen.

Die meisten Modelle verfügen über einen Einkaufskorb, wobei sie sich lediglich durch die Belastbarkeit des Ablagefachs unterscheiden.

Die Belastbarkeit sollte mindestens 3 kg sein, denn so viel wiegt durchschnittlich auch eine Windeltasche samt Zubehör.

Ein Sonnenschutz ist Teil der Ausstattung jedes Buggys mit Luftreifen. Hier solltest du darauf achten, wie gut er dein Baby abdeckt und ob das Sonnenverdeck nicht nur ein Teil des Designs ist, sondern tatsächlich seine Funktion erfüllt.

Es gibt außerdem Buggy Modelle, bei denen der Sonnenschutz teilweise zusätzlich erweitert werden kann z. B. durch einen Sonnenschirm und Ähnliches.

Der Regenschutz ist bei manchen Modellen ebenfalls beim Kauf erhältlich und wenn nicht, kannst du ihn bei Bedarf immer zusätzlich kaufen.

Das Design ist vielleicht eins der irreführendsten Kaufkriterien bei Buggys und Kinderwagen generell. Denn oft verführt ein schickes und modernes Design uns Eltern, wobei andere wichtige Merkmale überschattet werden.

Doch mittlerweile gibt es wirklich sehr toll designte Modelle, die ein wahrer Hingucker sind und über alle Sicherheitsmerkmale und andere Aspekte verfügen.

Die Farbe des Buggys mit Luftreifen ist vielleicht ebenfalls ein Faktor beim Kauf.

Mittlerweile werden Buggys in allen möglichen Farben und Mustern angeboten, wobei man beim Kauf darauf achten sollte, dass man möglicherweise noch Kinder haben wird, sodass es am besten ist, sich für eine neutrale Farbe zu entscheiden, um sich Geld zu sparen.

6. Fahrtrichtung

attraktive Frauen, die mit Kinderwagen spazieren gehen

Nun, obwohl die Fahrtrichtung vielleicht gar nicht so wichtig erscheinen mag, spielt es durchaus eine Rolle, in welche Richtung das Kind gefahren wird.

Viele Buggy Modelle bieten die Möglichkeit an, in beide Fahrtrichtungen gefahren werden zu können. Doch es gibt auch jene, die nur in Fahrtrichtung geschoben werden können.

Für welches Modell du dich letztendlich entscheidest, ist dir ganz überlassen. Doch du musst dabei bedenken, dass einige Kinder etwas gereizt darauf reagieren, wenn sie ausschließlich in Fahrtrichtung gefahren werden.

Es gibt Hinweise darüber, dass das Fahren in Fahrtrichtung bei Kindern Reizüberflutung verursachen kann, vor allem bei jüngeren Kindern.

Denn der Blick in die Fahrtrichtung ermöglicht dem Kind, seine ganze Umgebung wahrzunehmen, was für jüngere Kinder etwas anstrengend sein kann.

In Fahrtrichtung kann das Baby außerdem keinen Blickkontakt zu den Eltern aufnehmen, was für zusätzliche Unsicherheit sorgen kann.

Es wird geraten, einen Buggy mit Luftreifen der ausschließlich über eine Fahrtrichtung verfügt für Kinder ab dem Alter von 2 Jahren zu verwenden.

Doch hierbei musst du bedenken, dass es keine Regel ist und dass jedes Kind seine eigenen Interessen und Präferenzen hat und dass nicht jedes Kind gleich auf äußere Eindrücke reagiert.

Dann spielt es ebenfalls eine Rolle, ob ihr ausschließlich in der Stadt unterwegs seid, wo es von äußeren Eindrücken wimmelt oder ob ihr meistens in der Natur unterwegs seid und das Kind nicht von Lärm und vielen beweglichen Dingen umgeben ist.

Die Wahl der Blickrichtung beim Buggy sollte ausschließlich deine persönliche Entscheidung und Einschätzung sein, vorausgesetzt, du berücksichtigst die Sicherheit und die Bedürfnisse deines Kindes.

Aus diesem Grund ist vielleicht ein Buggy mit Luftreifen, der dir beide Fahrtrichtungen ermöglicht, die beste Wahl. Denn so ein Buggy stellt dir mithilfe eines Schalters beide Fahrtrichtungen zur Verfügung.

Buggy mit Luftreifen – Empfehlenswerte Modelle

1. Joie Mytrax Sport Buggy mit Liegefunktion

Joie Mytrax Sport Buggy mit Liegefunktion

Image via Amazon

Der Joise Mytrax bietet mit seinen pannenfesten Rädern besten Fahrkomfort. Die Räder sind für jeden Untergrund geeignet und die Federung sorgt für verbesserte Federung und reduziert Erschütterungen.

Dieser Sport Buggy bietet Stabilität und hohen Fahrkomfort und ist somit ein idealer Sportwagen, der alle Terrains mit Leichtigkeit bewältigt.

Sein praktischer Klappmechanismus macht die Bedienung einfach und im Handumdrehen kannst du aus einer Sitzeinheit eine Liegeeinheit für dein Baby machen.

Außerdem ist er leicht zum Zusammenfalten und lässt sich in fast jedem Kofferraum leicht unterbringen.

Für die Sicherheit des Babys beim Fahren sorgt das 5-Punkt-Gurt Anschnallsystem. Er ist in tollen Farben erhältlich und kommt inkl. Getränkehalter am Schieber geliefert.

Das XXL-Sonnenverdeck bietet einen UPF 50+ Schutz vor Sonnenstrahlen und der großzügige Einkaufskorb macht jeden Stadtbummel zu einem schönen Erlebnis.

Dieser Kinderbuggy mit Liegefunktion passt sich allen Bedürfnissen deines Kindes an und die Sitzeinheit kannst du in eine Sitz-, Liege- oder Zwischenposition einstellen.

Darüber hinaus ist auch der Fußteil zweistufig einstellbar, was für mehr Komfort beim Fahren sorgt.

Mit diesem Buggy bist du für jede Ausflugsgelegenheit bestens gewappnet und dir und deinem Baby steht nichts im Wege, um eine schöne und unvergessliche Ausfahrt zu genießen.

2. Kinderkraft Kinderbuggy mit Liegefunktion

Kinderkraft Kinderbuggy mit Liegefunktion

Image via Amazon

Dieser Kinderbuggy ist für Babys von Geburt an bis zu 15 kg Körpergewicht geeignet.

Die Rückenlehne lässt sich einfach umstellen und aus einer Sitzeinheit wird schnell eine bequeme Liegefläche für Nickerchen zwischendurch.

Außerdem kann der Sitz dieses Buggys in beide Fahrtrichtungen angebracht werden.

So kann dein Baby die Fahrt in Fahrtrichtung genießen und die Welt um sich erkunden oder sich auch zu dir wenden, wenn es Blickkontakt sucht.

Die Fußstütze dieses Modells kann auf 4 verschiedene Positionen eingestellt werden, was während der Liegeposition der Rückenlehne für extra Komfort sorgt.

Darüber hinaus lässt sich der Schiebegriff ebenfalls in 5 verschiedene Höhen verstellen, was Papa ebenfalls freuen wird.

Mit dem 5-Punkt-Gurt Anschnallsystem ist dein Baby beim Fahren vor dem Herausfallen geschützt und der abnehmbare Schutzbügel sorgt neben dem Sicherheitsgurt für noch mehr Sicherheit beim Fahren und erkunden der Umgebung.

Das Dach bzw. der Sonnenschutz dieses Modells lässt sich zusätzlich verlängern, was besonders bei heißen oder regnerischen Tagen von Vorteil ist.

Der Ein-Hand-Faltmechanismus, der am Griff angebracht ist, ermöglicht dir einfaches auf- und zusammenklappen.

Dieser Buggy verfügt außerdem über eine automatische Sperre, die das Aufklappen des Wagens von alleine verhindert. Die Vorderräder sind um 360 Grad schwenkbar und können je nach Bedarf auch festgestellt werden.

Alle Reifen dieses Modells haben eine Federung, was beim Fahren für Komfort sorgt, denn die Erschütterungen werden erfolgreich abgedämpft.

Der Kinderbuggy von Kinderkraft hat bei der Herstellung nur die besten Materialien verwendet.

So ist das Dach aus wasserfestem Material mit UPF 50+ Filter gefertigt, die Polster und der ganze Bezug sind waschbar oder können mit einem Feuchttuch abgewischt werden.

In diesem Set von Kinderkraft erhältst du einen Fußsack, der im Winter dein Baby vor Kälte schützt, ein Moskitonetz, das im Sommer hervorragend ankommt und eine beständige Regenfolie, die dein Baby vor Regen oder Wind schützt sowie einen praktischen Getränkehalter.

3. X-lander Kinderbuggy – Liegebuggy

X-lander Kinderbuggy - Liegebuggy

Image via Amazon

Der Kinderbuggy X-lander ist für jedes Gelände geschaffen. Dieser Buggy beeindruckt durch seine solide und robuste Konstruktion sowie durch sein Anpassungsvermögen auf jedem scheinbar noch so unzugänglichen Terrain.

Dieser Buggy ist mit einer Federung, die Stöße abdämpft, ausgestattet und verfügt über eine verstellbare Rückenlehne.

Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt sorgt für maximale Sicherheit beim Fahren und die ausgezeichnete Federung vergrößert den Fahrspaß und das Fahrerlebnis.

Dieser Wagen kommt inkl. Moskitonetz, was vor allem im Sommer bei Ausflügen in der Natur hilfreich ist.

Nicht nur die großen Luftreifen sorgen für Fahrspaß auch der Teleskopgriff erleichtert dir das Manövrieren sowie das Schieben beim Fahren.

Der Kinderbuggy lässt sich ganz einfach zusammenklappen und die Räder sind für leichteres Verstauen im Kofferraum abnehmbar.

Die Sitzeinheit kann in Fahrtrichtung oder entgegen dieser montiert werden.

Dieses Liegebuggy Modell ist außerdem ohne Adapter mit den Tragewannen X-Pram und X-Pram Light 2.0. kompatibel und mit zusätzlichem Adapter kannst du Babywannen auch von anderen Herstellern montieren.

Dieser Buggy mit Luftreifen ist ein wahrhaftiger SUV unter den Kinderwagen, der eine leichte doch solide Konstruktion vorweist.

Dieser Kinderwagen bietet im gesamten Angebot das größte Sonnenverdeck, die größte Sitzeinheit und hat die beste Federung und einen großzügigen Einkaufskorb.

Obwohl so groß und bequem, nimmt er beim Zusammenklappen trotzdem nicht so viel Platz ein und kann ganz einfach verstaut werden.

4. Knorr-Baby Jogger-Kombikinderwagen

Knorr-Baby Jogger-Kombikinderwagen

Image via Amazon

Der Jogger Sport von Knorr-Baby ist der ideale Begleiter bei allen Sportaktivitäten auf jedem Untergrund und bei jedem Wetter.

Dieser Kombikinderwagen wird dich nicht im Stich lassen und bietet dir und deinem Kind maximale Funktionalität, Spaß und Bewegung.

Er hat ein durchaus sportliches Design, liegt bequem beim Schieben in der Hand und die Handbremse sorgt für zusätzliche Sicherheit bei Aktivitäten, die hohe Geschwindigkeiten beinhalten.

Dieser Jogger Buggy kommt inkl. Gestell für Babywanne und Sportsitz geliefert. Die Bezüge sind wasserfest und leicht zum Abwischen und der einfache Faltmechanismus erleichtert dir die Handhabung im Alltag.

Die Luftreifen sind für jedes Terrain geeignet und das Vorderrad ist zu 360 Grad schwenkbar, was für flexiblen Komfort beim Fahren sorgt.

Alle Räder verfügen über eine Federung und dämpfen jeden noch so holprigen Untergrund ab.

Bei diesem Buggy Modell hast du die Möglichkeit, den Sportsitz in beide Fahrtrichtungen zu montieren und die Fußstütze sichert bequemes Fahren.

Die Rückenlehne ist ebenfalls verstellbar und sorgt für idealen Sitz- oder Liegekomfort.

Der Einkaufskorb ist ebenfalls ausreichend groß und kann dir bei jedem Einkauf hilfreich sein. Dieses Modell ist außerdem mit adäquatem Adapter auch mit Babyschalen von Maxi Cosi, Cybex und Be Safe kompatibel.

5. ABC Design 2in1 Kinderwagen Salsa 4 Air

ABC Design 2in1 Kinderwagen Salsa 4 Air

Image via Amazon

Der Salsa 4 Air Kinderwagen von ABC Design kommt als Set und ist von Geburt an einsatzbereit. Sobald dein Baby selbstständig sitzen kann, kannst du die Babywanne mit dem Sportsitz eintauschen.

Dieses gut durchdachte Design bietet dir einen großen Einkaufskorb, der von oben leicht zu bedienen ist und ein verstellbarer Schiebegriff sorgt für mehr Komfort beim Fahren.

Am ABC Design Kinderwagen lassen sich ganz einfach eine Wickeltasche, ein Getränkehalter oder ein Licht befestigen.

Die Babywanne verfügt über eine bequeme Matratze, wobei die Luftlöcher für gute Luftzirkulation sorgen und das Baby stundenlang bequem und sicher schlafen kann.

Dieses Gestell hat ein hochwertiges Kugellager, eine integrierte Federung und große Luftreifen, die jede Entdeckungsreise zu einem schönen und sanften Erlebnis machen.

Der Lieferumfang des ABC Design Kombikinderwagen bei Amazon besteht aus einem leichten Aluminium-Gestell inkl.

Luftreifen, einer faltbaren Tragewanne, einer ergonomischen Overnight Matratze, einem Sportwagenaufsatz und integriertem Sonnenschutz mit UV Schutz 50+.

6. Britax Römer Buggy

Britax Römer Buggy

Image via Amazon

Der Buggy Römer von Britax hat ein großzügiges Sonnenverdeck mit einem Fenster, sodass du dein Kind immer unter Aufsicht hast.

Dieses Buggy Modell hat einen Ein-Hand-faltmechanismus und ist mit einer Hand ganz leicht zu bedienen.

Die verstellbare Rückenlehne ermöglicht deinem Kind bei Bedarf auch zu liegen und die verstellbare Fußstütze macht das Liegen noch bequemer.

Die Räder sind mit doppelter Federung ausgestattet, was für zusätzlichen Fahrkomfort sorgt und jedes unebene Gelände bequem macht.

Der geräumige Einkaufskorb macht jeden Stadtbummel einfach und bequem. Dieser Buggy wird jeden Spaziergang zu einem Erlebnis machen und dir und deinem Kind schöne Erinnerung bieten.

7. COSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion

COSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion

Image via Amazon

Dieser Buggy ist ganz einfach zum Zusammenklappen und im zusammengeklappten Zustand lässt er sich ganz einfach in jeden Kofferraum verstauen und ist überall einsatzbereit.

Er hat nicht nur ein schönes Design, er verfügt außerdem auch über schwenkbare Räder, die sich bei Bedarf auch feststellen lassen und bequemeres und sicheres Joggen oder Laufen ermöglichen.

Der Schiebegriff kann nicht nur als Tischchen dienen, es lässt sich auch ganz einfach als Getränkehalter anbringen, falls dich der Durst unterwegs übermannt.

Der geräumige Einkaufskorb bietet dir einfachen Zugang und das Sonnenverdeck kann in mehrere Positionen eingestellt werden.

Das Belüftungsfenster am Sonnenschutz sorgt für bessere Luftzirkulation und du kannst dein Baby ständig im Auge behalten.

Das Gestell dieses Wagens ist aus hochwertigem Stahl. Es ist robust und langlebig und wird dich und dein Kind viele Jahre begleiten können.

Das 5-Punkt-Gurt Anschnallsystem sorgt für Sicherheit beim Baby und verhindert das Herausfallen oder Herausrutschen.

Die weich gepolsterte Sitzeinheit sorgt für mehr Komfort beim Fahren und verwandelt jeden noch so steinigen Weg in eine ebene und sanfte Fläche.

Der Schiebegriff ist ergonomisch geformt und mit Gummi überzogen, sodass du leichter manövrieren kannst und bei jedem noch so unebenen Terrain mehr Komfort beim Fahren hast.

Der Wagen lässt sich außerdem dadurch auch bei hohen Geschwindigkeiten einfach lenken, ohne die Gefahr, dass deine Hand hinunterrutscht.

Die höhenverstellbare Fußstütze ermöglicht deinem Kind bei jeder Fahrt bequem zu sitzen und die integrierte Brieftasche ermöglicht dir leichteres Verstauen von Geld für unterwegs.

Abschließende Gedanken

Glückliche blonde Frau in einer weißen Bluse, die mit Baby im Kinderwagen spazieren geht

Liebe Mama, ich hoffe, dass ich dir deine Entscheidung ein wenig vereinfacht habe. Ich hoffe ebenfalls, dass du nun ein wenig schlauer bist, was das Angebot in Sachen Buggy mit Luftreifen betrifft.

Die Auswahl ist wirklich riesengroß und nicht selten verlieren wir Frauen den Überblick.

Doch mit all diesem Wissen über Buggys mit Luftreifen, das ich dir hier angeboten habe, bist du bestens gewappnet und kannst noch so jeden aufdringlichen Verkäufer abwimmeln, falls dir ein Modell nicht entspricht.

Überlege dir gut, was du brauchst und welcher Buggy deinen und den Bedürfnissen deines Kindes am besten entspricht. Denn nur du weißt, wo du am meisten fahren wirst und wie einsatzbereit der Buggy sein muss.

Ein Fehlkauf kann nicht nur frustrierend sein, er kostet auch eine Stange Geld, wenn man zweimal einen Buggy kaufen muss, weil der erste nicht die beste Wahl war.

Doch auch wenn ein Buggy nicht allen Ansprüchen entspricht, ist es kein Weltuntergang, denn das Baby wächst und vielleicht wirst du dieses “Extra” gar nicht brauchen, denn die Buggy Zeit ist schnell vorbei.

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram und Pinterest folgen.

Geburtstagswünsche Freundin - Liebe Geburtstagssprüche Für Die Beste Freundin
← Previous
Türhopser - Die Besten Türschaukeln Für Babys Im Überblick
Next →