Skip to Content

Quark Schwangerschaft – Der Alleskönner Für Eine Ausgewogene Ernährung

Quark Schwangerschaft – Der Alleskönner Für Eine Ausgewogene Ernährung

Herzlichen Glückwunsch zu deinem positiven Schwangerschaftstest – Nun bist du bestimmt dabei, dich zu informieren, worauf du bei deiner Ernährung achten sollst und fragst dich auch, ob Quark & Schwangerschaft zusammenpassen?

Jährlich gibt es um die 700.000 Geburten in Deutschland. Während die meisten Schwangerschaften gut verlaufen, gibt es einen kleinen Bruchteil an Fällen von Listeriose und Toxoplasmose, die schwerwiegende Folgen für die Ungeborenen haben und zu Früh- und Fehlgeburten führen können.

Diese Krankheiten sind der Grund, warum Schwangere vorsichtshalber auf bestimmte Lebensmittel verzichten sollten.

In diesem Beitrag erkläre ich, wie diese Krankheiten ausgelöst werden und ob du Quark in der Schwangerschaft essen darfst.

Büffelmozzarella Schwangerschaft – Ähnlich wie im Fall des Frischkäses aus Büffelmilch habe ich, auch was Quark angeht, für dich grundsätzlich eine gute Nachricht: Auf Quark musst du nämlich nicht verzichten.

Lediglich von Produkten, die nicht verpackt, sondern an der Frischetheke oder in der Konditorei zu kaufen sind, solltest du Abstand nehmen.

Quark Schwangerschaft – Was ist Toxoplasmose?

junge schwangere Frau sitzt auf dem Bett und fühlt sich Bauchschmerzen

Das ist eine Krankheit, die durch Toxoplasmas oder Parasiten ausgelöst wird, die gewöhnlicherweise in Fleisch und Erde vorkommen, aber auch durch Katzen und ihre Extremente übertragen werden kann.

Unter normalen Umständen ist Toxoplasmose eine harmlose Krankheit, aber in der Schwangerschaft können die Parasiten die Plazentaschranke durchdringen und beim Fötus zu Schädigungen der Augen und Nerven und zu einer Fehlgeburt führen.

Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass Fleisch ausreichend gegart ist, alle Lebensmittel gut abgewaschen und geschält werden und man große Vorsicht beim Kontakt mit Katzen walten lässt (bitte reinige also nicht die Katzentoilette selbst).

Beim Verzehr von bestimmten Käsesorten und Milchprodukten besteht jedoch Infektionsgefahr vor Listeriose, auch wenn diese Lebensmittel wertvolle Eiweißlieferanten sind.

Weichkäse aus pasteurisierter Milch und sogar Hartkäse aus Rohmilch (Rinde abschneiden!) können jedoch verzehrt werden.

Quark Schwangerschaft – Was ist Listeriose?

junge schwangere Frau sitzt auf der Couch und fühlt Schmerzen im Bauch

Listeriose wird von Bakterien ausgelöst, die Listerien genannt werden.

Sie können im Boden, im Wasser und in Pflanzen vorkommen, was bedeutet, dass sowohl Menschen als auch Tiere diese Krankheit übertragen können.

Am häufigsten wird man durch kontaminierte Lebensmittel infiziert, wie es Fleisch und andere tierische Produkte sind, also auch Milchprodukte.

Da sich infizierte Personen nicht unbedingt krank fühlen müssen, ist Listeriose bei Schwangeren, bei denen ein 20-fach höheres Infektionsrisiko besteht, besonders tückisch und kann zur Fehlgeburt oder zu schweren gesundheitlichen Schäden beim Neugeborenen führen, beispielsweise zu Meningitis.

Bevor du dir nun aber den Kopf darüber zerbrichst, ob du infiziert sein könntest, wende dich am besten an deinen Frauenarzt, der mit einer Blutuntersuchung so eine Infektion feststellen und ggf. mit Antibiotika die Infektion des Ungeborenen verhindern kann.

Quark Schwangerschaft – Darf ich das essen?

glückliche schwangere Frau sitzt auf der Couch zu Hause und hat ein Frühstück

Quark gehört zwar zu den Frischkäsesorten, bei denen man Schwangere zur Vorsicht mahnt, allerdings ist die gute Nachricht, dass er in Deutschland in der Regel aus pasteurisierter Milch hergestellt wird.

Pasteurisiert ist der Käse, wenn er bei hoher Temperatur erhitzt wird, sodass Bakterien, Parasiten und Keime keine Chance haben, zu überleben.

Rohmilchprodukte werden hingegen bei niedrigen Temperaturen bis zu 40 Grad erhitzt, was die Mikroorganismen überstehen können, weshalb du von Produkten, die aus Rohmilch hergestellt werden, besser die Finger lässt.

Wenn du dir Sorgen machen solltest, wie du erkennst, wie du pasteurisierte von Rohmilchprodukten unterscheidest, so kann ich dich beruhigen, denn Lebensmittel, die aus nicht pasteurisierter Milch hergestellt sind, müssen auf der Verpackung entsprechend gekennzeichnet werden: “aus Rohmilch hergestellt” oder “aus nicht pasteurisierter Milch hergestellt”.

Kräuterquark in der Schwangerschaft – Bei Quark und Kräuterquark wirst du selbst merken, dass das nicht der Fall ist, also kannst du bedenkenlos den Verzehr von Quark genießen, allerdings solltest du dir bei Früchte- oder Sahnequark oder bei Süßigkeiten mit Quarkfüllung sicher sein können, wie die Milch verarbeitet wurde.

Quark Schwangerschaft – Was ist beim Verzehr zu beachten?

schwangere Frau hält ein Glas mit cremigem Käse und den Löffel in der Küche

Da es Mikroorganismen bei offenen Gefäßen und Frischhaltetheken leicht haben, sich anzusiedeln und zu vermehren, solltest du um offene Waren am besten einen großen Bogen machen und nur Verpacktes einkaufen.

Auch zu Hause solltest du weiterhin vorsichtig sein und den Inhalt von bereits geöffneten Packungen sofort aufessen und nicht im Kühlschrank stehen lassen, da sich Listerien auch bei kühlen Temperaturen ansiedeln können.

Vergiss zudem nicht, stets das Mindesthaltbarkeitsdatum zu überprüfen, sowohl im Supermarkt als auch zu Hause und verzehre oder verarbeite den Quark rechtzeitig, bevor die Frist abgelaufen ist.

Auch Früchte- und Sahnequark wird meistens aus pasteurisierter Milch hergestellt und auch hier gilt, gut auf die Angaben auf der Verpackung zu achten und zu überprüfen, ob für die Sahne vielleicht doch Rohmilch verwendet wurde, was auf jeden Fall vermerkt werden muss.

Mach dir übrigens keine Sorgen, wenn du keinen Vermerk im Sinne von “pasteurisiert” findest, denn es gibt diesbezüglich keine gesetzliche Kennzeichnungspflicht.

Das Fehlen der Angabe, dass ein Produkt aus Rohmilch hergestellt wurde, reicht aus, damit du dir sicher sein kannst, dass die Milch bei der Verarbeitung tatsächlich hoch erhitzt wurde.

Damit du in den Genuss von hochwertigem Früchtequark kommst, ist es besser, dass du dir diesen selbst mit einigen Portionen Obst zubereitest, denn der industriell hergestellte Früchtequark hat oft Farbstoffe und Aromen unter den Inhaltsstoffen, die ungesund sind.

Da Quark so vielseitig verwendbar ist, wird er gerne in der Konditorei eingesetzt, aber lass lieber ab vom Verzehr solcher Waren, weil du nicht nachvollziehen kannst, ob Rohmilch oder auch rohe Eier bei der Herstellung verwendet wurden.

Quark Schwangerschaft – Warum dieses Lebensmittel so gesund ist

eine Holzschale mit cremigem Käse und ein mit Käse gefüllter Holzlöffel auf dem Tisch

Quark kannten schon die alten Griechen und Germanen.

Es ist nicht schwierig, Quark herzustellen, denn die Milch wird entrahmt und mit Milchsäurebakterien fermentiert und die gebildete Molke und der Käsebruch werden durch ein Sieb passiert.

Manchmal wird dem so gewonnenen Quark auch Sahne als Verfeinerung hinzugefügt.

Die vielen Nährstoffe im Quark sind gut für eine ausgewogene Ernährung, darunter Vitamine, Proteine und Mineralien.

Besonders wichtig für Schwangerschaft und Stillzeit sind die darin enthaltenen B-Vitamine und das Kalzium.

• Kalzium: Schwangere und stillende Mütter haben einen höheren Bedarf an Kalzium, weil die Knochen des Babys im Mutterleib aufgebaut werden und wachsen müssen.

So sind 1200 mg Kalzium täglich anzuraten. 100 Gramm Quark liefern um die 90 mg Kalzium.

• Proteine: Diese Bausteine des Lebens tragen zur gesunden Entwicklung von Körperzellen bei und produzieren darüber hinaus Hormone, die Körperfunktionen steuern und auch den Blutzucker ausgleichen.

Lebensmittel, die reich an Proteinen sind, verleihen dir die notwendige Energie, die der Körper braucht, um dein Baby gut zu versorgen.

• Vitamin B9: Dieses Vitamin heißt auch Folat und ist in seiner synthetischen Form als Folsäure bekannt.

Folate und Folsäure bei Kinderwunsch sind sehr wichtig, und eine ausreichende Versorgung in der Schwangerschaft trägt wesentlich zur Entwicklung des Embryos bei und schützt das Ungeborene vor Missbildungen.

Auch in der Stillzeit benötigt das Kleine dieses Vitamin für die Bildung von Gehirnzellen.

• Vitamin B5: Man nennt es auch Pantothensäure, die wichtig ist, damit sich Proteine bilden können und sich das Baby dementsprechend richtig entwickeln kann.

Außerdem sorgt Vitamin B5 für die Bildung von Hämoglobin und ist am Stoffwechsel beteiligt.

• Vitamin B2: Im Quark ist viel von diesem für den Energie- und Eiweißstoffwechsel wichtigen Vitamin enthalten.

Es ist wichtig, damit Fettsäure in Energie umgewandelt werden kann und damit andere Vitamine sowie Folsäure und Eisen verarbeitet werden können.

Quark Schwangerschaft – Die Inhaltsstoffe im Überblick

eine Schale mit cremigem Käse mit Tischtuch auf dem Holztisch

Quark ist ein sehr gesundes Lebensmittel, das für den Muskelaufbau sorgt und verhindert, dass statt Fett Muskelmasse abgebaut wird, ist vor allem als Magerquark sehr gut für die Figur und ist leicht verträglich und verdaulich.

Hier findest du alle Inhaltsstoffe im Überblick (pro 100 Gramm Quark):

• Vitamin B1 43 μg

• Vitamin B3 150 μg

• Vitamin B6 100 μg

• Vitamin B9 16 μg

• Vitamin B2 300 μg

• Vitamin B5 740 μ g

• Vitamin B7 7 μg

• Vitamin B12 0,9 μg

• Kalium 140 mg

• Phosphor 190 mg

• Vitamin A 2 μg

• Kalzium 70 – 90 mg

• Magnesium 11 mg

Abschließende Gedanken

In Deutschland wird Quark in der Regel aus pasteurisierter Milch hergestellt, weshalb du ihn ohne Bedenken während der Schwangerschaft und der Stillzeit verzehren darfst.

Dass du bei bestimmten Lebensmitteln vorsichtig sein musst oder sie völlig meiden solltest, hängt mit der Gefahr vor Krankheit wie Listeriose und Toxoplasmose zusammen.

Allgemein gilt, dass du als Schwangere nichts Rohes einnehmen und um Käsesorten, die aus Rohmilch hergestellt sind, einen weiten Bogen machen solltest.

Auch Lebensmittel, die in offenen Gefäßen und an der Frischhaltetheke zu haben sind, solltest du unbedingt meiden, da Mikroorganismen dort freies Feld haben, um sich anzusiedeln.

Eine Ausnahme sind Hartkäsesorten, die eine lange Reifezeit haben, bei denen du aber auf jeden Fall die Rinde abschneiden solltest, weil sich dort Listerien ansammeln können.

Schwanger & Quark – In diesem Beitrag habe ich dir erklärt, warum Quark ein Alleskönner ist, welche gesunden und wichtigen Inhaltsstoffe er bringt und was du bei der Auswahl verschiedener Quarksorten beachten solltest.

Also immer schön die Verpackung begutachten und das Produkt nicht lange im Kühlschrank stehen lassen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Schlemmen und guten Appetit!

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Pinterest folgen.

Quark Schwangerschaft – Der Alleskönner Für Eine Ausgewogene Ernährung Pinterest