Skip to Content

Babybalkon – Die Besten Beistellbettchen Im Detail

Babybalkon – Die Besten Beistellbettchen Im Detail

Bist du auf der Suche nach einem Babybalkon, um deinem Baby sicheres Schlafen zu gönnen?

In meinem Beitrag möchte ich dir die besten Beistellbettchen vorstellen, die dir ermöglichen, eng und sicher mit deinem Baby schlafen zu können.

Tatsache ist, je mehr dein Baby schläft, umso mehr Schlaf bekommst du auch.

Und Babys schlafen am gemütlichsten in Mamas Nähe, wo sie sich sicher und geborgen fühlen.

Wenn du auch in der Nähe deines Babys schlafen möchtest, dann ist ein Babybalkon eine gute Option für dich.

Ein Babybalkon bzw. Beistellbett ermöglicht dir, ganz nahe an deinem Baby zu schlafen, während es sicher ist, ohne Gefahr zu laufen, dass du es beim Schlafen verletzt.

Ein Babybalkon wird nämlich auf einer Seite am Rahmen des Bettes befestigt, sodass du und das Baby nicht die gleiche Schlaffläche oder Bettwäsche teilt.

Das Beistellbett hat seine Vorteile im Gegensatz zu einem herkömmlichen Babybett.

Ein Beistellbett ermöglicht dir einfacheres Stillen und das Beruhigen des Babys in der Nacht erfordert kein Aufstehen aus dem Bett.

Wenn es um die Babybalkons geht, gibt es viele zur Auswahl von noch mehr Herstellern, wie Roba, Babybay, Chicco, Fabimax und vielen mehr, die verschiedene Optionen und Extras anbieten.

Um deine Erstausstattung zu umrunden, habe ich einige davon genau analysiert und die besten ausgesucht, die wichtige Merkmale haben und alle Standards der Funktionalität und Sicherheit erfüllen.

Babybalkon kaufen – was macht ein gutes Babybett aus?

süßes Baby-Mädchen schläft in einem Baby-Bettchen

Alle wollen nur das Beste für ihr Baby und es ist ebenfalls wichtig zu wissen, was einen guten Babybalkon ausmacht.

Das Allerwichtigste ist, dass das Beistellbett sicher, stabil und einfach zu handhaben ist.

Das Beistellbett sollte einfach zum Aufbauen sein.

Es sollte auch keine scharfen Ecken oder Kanten haben, wo sich das Baby oder du verletzen könntet.

Es gibt Modelle von Beistellbettchen, die in der Liegefläche besondere Lüftungsschlitze bieten, was ermöglicht, dass die Luft zirkuliert.

Diese sorgen beim Baby, wenn es auf dem Bauch schläft, für langen und ruhigen Schlaf.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die lange Verwendbarkeit vom Beistellbett. Besonders beliebt und nützlich sind Modelle, die laut Herstellern bis zu 9 Monate lang als Beistellbett benutzbar sind und später umgebaut werden können.

Diese Modelle, die auch über die 9 Monate hinaus genutzt werden können, dienen später zum Beispiel als Stubenwagen, Babybett oder Sitzbank.

Des Weiteren ist es wichtig, dass das Beistellbett aus schadstofffreien Materialien hergestellt ist.

Babybalkon – worauf beim Kauf achten?

niedlichen neugeborenen Baby schlafen in einem Babybett im Schlafzimmer

Babybalkone gibt es in vielen verschiedenen Varianten.

Ein Beistellbettchen, das man direkt ans Bett montiert, nennt man Stillbett.

Es gibt einige Zubehörteile wie abnehmbare Gitter oder Gitterstäbe, Himmelbett, Verschluss und es gibt höhenverstellbare Modelle.

Es gibt Babybettchen, die später in ein eigenständiges Kinderbett umgebaut werden können.

Was sehr hilfreich sein kann, weil sich das Baby bereits an sein eigenes Bettchen gewöhnt hat und die Zeit der Angewöhnung an das eigene Zimmer und das Schlafen im eigenen Bettchen praktisch verkürzt wird.

Ein Babybalkon kommt meistens inkl. Baby-Nestchen geliefert, was nicht nur dir hilfreich in den ersten Monaten sein wird, sondern das Baby fühlt sich auch Sicher und geborgen, was einen ruhigen Schlaf garantiert.

1. Ist er mit deinem Bett kompatibel?

Bestimmte Bettrahmen erschweren das Benutzen des Babybalkons.

Wenn du zum Beispiel ein Diwan-Bett hast, dann wirst du die Beine vom Beistellbett nicht unter das Bett stecken können.

Dann musst du nach einem Babybalkon-Modell suchen, von dem sich die Beine falten lassen oder du musst Ausschau nach einem Modell halten, das eben mit deinem Bett kompatibel ist.

2. Die Höhe deines Bettes berücksichtigen

Du musst beachten, dass die Höhe deines Bettes der Höhe vom Babybalkon samt Matratze entsprechen muss, um perfekt sitzen zu können, sodass der Babybalkon auch Sinn ergibt.

Die meisten Beistellbettchen haben verstellbare Liegehöhen, was ermöglicht, die richtige Position zu finden.

Wenn du das richtige Beistellbett findest, dass mit deinem Bett auch in der Höhe kompatibel ist, dann überprüfe, ob es dir das sichere Ein- und Aussteigen aus dem Bett ermöglicht.

Weil in den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt wirst du möglicherweise auch nicht so flink sein.

3. Die Matratze

Die Matratze muss fest und flach sein – dies ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal.

Lass dich nicht von einer superweichen Matratze verführen, denn dein Baby wird nur auf einer festen Matratze sicher und tief schlafen können.

süßes Baby schlafend in einer Wiege mit weißer Decke bedeckt

4. Abnehmbare Seite

Du musst beachten, ob es einfach ist, Absperrgitter vom Babybalkon zu entfernen.

Gibt es viele laute Reißverschlüsse und Clips, die du höchstwahrscheinlich mitten in der Nacht betätigen wirst müssen?

5. Einfache Montage

Gibt es viele Teile, die zusammengeschraubt werden müssen? Benötigt der Aufbau 2 Personen, um es zu bauen?

6. Sauber halten

Hat die Matratze einen wasserdichten Bezug zum Schutz wenn die Windel mal ausläuft, oder das Baby Bäuerchen macht?

Ist der Stoff maschinenwaschbar oder musst du ihn von Hand waschen?

7. Portabilität

Wenn du das Beistellbett zu den Großeltern mitnehmen möchtest, faltet es sich flach zusammen und / oder wird es mit einer Aufbewahrungstasche geliefert?

8. Zusätzliche Funktionen

Schaukelt es? Was nützlich bei pingeligen und Schreibabys sein kann.

Kann man es in einen Stubenwagen umbauen oder sogar in einen Laufstall?

Babybalkon – wie lange benutzt man ein Beistellbett?

Neugeborenes Baby schläft in einem extra Babybett mit blauer Decke

Wie lange der Babybalkon bleiben soll, ist eine entscheidende Frage.

In der Regel kann man ein Beistellbettchen das ganze erste Lebensjahr lang benutzen, da die meisten Babys bis dahin schon hinauswachsen und die Sicherheit generell in einem so kleinen Bettchen bei größeren Babys fraglich ist.

Von daher hängt es auch von der Entwicklung des Babys letztendlich ab, doch spätestens nach dem ersten Lebensjahr müssen an der offenen Seite die Verschlussgitter angebracht und die Höhe verstellt werden, denn das Baby geht in diesem Alter schon fleißig auf Erkundungstouren und die Gefahr besteht, dass es aus dem Babybalkon herausklettert.

Im Grunde ist ein Beistellbettchen eine Art Erweiterung für das Familienbett.

Es erleichtert das Stillen und du musst nachts nicht unnötig aus dem Bett steigen, um das Baby zu beruhigen, sondern einfach nach dem Baby greifen, um es zu beruhigen.

Ein Babybalkon versichert dir also nicht nur eine einfachere und bequemere Stillzeit, sondern es erspart dir auch das unnötige Verlassen des Bettes, was den Stress nachts enorm reduziert.

Denn es ist einfacher, bequemer, leiser und stressfreier für alle.

Was ist besser? Ein Stubenwagen, eine Wiege oder doch ein Beistellbett?

Junge Mutter schaut auf ihr Baby in einer Wiege am Bett

Das Beste wäre, wenn man alle drei in einem Modell bekommt. Ein Beistellbett kann sozusagen auch dies alles bieten, je nachdem, was deine Bedürfnisse und die des Babys sind.

Ein Beistellbett hat einen großen Vorteil, weil dein Baby auch nachts deine Nähe dank der offenen Seite spüren kann.

Zudem kannst du durch die offene Seite, die bei vielen Beistellbettchen, die aus Netz bestehend sind, dein Baby immer im Auge behalten, egal, ob du gerade am Kochen bist oder die Wäsche zusammenfaltest.

Ein Stubenwagen oder eine Babywiege können jedenfalls neben dem Elternbett stehen, doch sie haben nicht die Möglichkeit auf das Baby zu blicken ohne aufstehen zu müssen und zudem ist eine Babywiege fürs Schlafen nicht geeignet.

Außerhalb des Zimmers haben ein Stubenwagen und eine Babywiege den Vorteil, weil sie leicht zu transportieren sind und sie können immer flexibel eingesetzt werden.

Obwohl es auch Beistellbettchen-Modelle gibt, die als Stubenwagen oder Babywiege dienen können und sogar über eine Schaukelfunktion verfügen.

Viele Beistellbettchen versprechen darüber hinaus ein langlebiges Benutzen und lassen sich auch leicht in andere Babyprodukte umbauen.

Babybalkon – welche Modelle gibt es?

Niedliches Baby schläft mit Kaninchenspielzeug im Babybett

Überwiegend sind alle Beistellbettchen aus Holz gemacht, doch es gibt auch Modelle, wo das Bettgestell aus Kunststoff ist.

Wenn das Baby lange Zeit im Beistellbettchen verbringen soll, dann sollte man ein belastbares Modell auswählen.

Holz und Kunststoff verschaffen außerdem zwei unterschiedliche Gefühle, wenn das Baby das Gestell anfasst.

Holz ist ein Naturstoff und nimmt die Zimmertemperatur an, wobei Kunststoff kühl bleibt.

Holz kann splittern, was bei Plastik wiederum nicht passieren kann.

Die meisten Modelle haben eine Liegefläche von ca. 1 Meter Länge und 50 Zentimeter Breite und verfügen über ein höhenverstellbares Gestell, sodass man den Babybalkon dem Elternbett leicht anpassen kann.

Die Matratze hat bei den meisten Modellen einen Durchmesser von 5 Zentimetern. Bei den Matratzen hat man die Auswahl zwischen Schaumstoff- bis hin zu Kunststoffmaterialien.

Da es wirklich eine Vielzahl von Angeboten gibt, ist es am besten, wenn du vorerst über deine und die Bedürfnisse deines Babys gut nachdenkst.

Viele verschiedene Anbieter und Hersteller tummeln sich auf dem Babymarkt herum und versprechen dies und jenes.

Die Modelle von den verschiedenen Herstellern unterscheiden sich in Bewertungen, im Preis und in der Ausstattung.

Einige Modelle sind später sogar umbaubar, sodass der Babybalkon später in einen Stubenwagen oder in eine Schaukel umgebaut werden kann.

Je nachdem, was dir wichtig ist und worauf du Wert legst, solltest du auch das ideale Beistellbett für dich aussuchen, womit ich dir sehr gerne im folgenden Beitrag helfen möchte. Hier sind einige Modelle im Überblick:

1. Babybay Beistellbett aus massivem Buchenholz

Dieses Beistellbett von Babybay ist stufenlos höhenverstellbar, was die exakte Anpassung der Liegefläche an das Elternbett ermöglicht, sodass das Baby ganz nah bei dir ohne Spalt, Stufe oder Wackeln sicher schlafen kann.

Dieses Beistellbett ist Babybays meistverkauftes Modell, das nicht nur langlebig, sondern auch vielseitig verwendbar ist.

Wenn dein Baby aus dem Babybalkon hinauswächst, kannst du aus dem Beistellbett einen Spieltisch oder eine Sitzbank machen.

Darüber hinaus, kannst du mit optionalem Zubehör dieses Beistellbett in einen Kinderstuhl, Laufstall, einen Stubenwagen oder sogar ein Kinderbett umwandeln.

Hebammen und Stillberater empfehlen diesen Hersteller und Babybay gilt als einer der führenden Babyprodukthersteller.

Dieses Beistellbett hat eine abgerundete Form und neben einem Nestchen sind noch weitere viele Accessoires erhältlich.

Die Liegefläche ist rundum gut belüftet und sorgt für eine gute Luftzirkulation während dein Baby friedlich schläft.

Es lässt sich ganz einfach ohne Werkzeug am Elternbett befestigen und entfernen.

Dieses Modell wurde TÜV-geprüft und gilt als sicher.

Darüber hinaus ist dieser Babybalkon in verschiedenen lackfarben erhältlich, die alle ohne Schadstoffe oder Lösungsmittel sind und noch ein wichtiges Feature, sie sind speichelfest und wurden nach DIN EN 71 Teil 3 geprüft.

Dieses Beistellbett ist bis zu 150 kg belastbar und ist komplett aus natürlichem, antibakteriellem und antistatischem Buchenholz gefertigt.

2. Babybay Maxi Beistellbett

Das Babybay Maxi ist ein extra großes Beistellbett, dass dank der extra großen Liegefläche sogar Platz für Zwillinge bietet oder einfach mehr Platz für deinen kleinen Schatz.

Beim Bestellen kannst du zwischen mehreren Lackfarben und Zubehörteilen auswählen und dir ein ganz persönliches und individuelles Beistellbett zusammenbauen lassen.

Dank der patentierten stufenlosen Höhenverstellung kannst du die Liegefläche exakt an deine Betthöhe anpassen, sodass du deinen kleinen Schatz immer ganz nahe bei dir hast.

Dieses Modell hat die gleichen Standards wie das Babybay Original (oben) und unterscheidet sich lediglich in der Größe.

Die Liegefläche vom Maxi Beistellbett beträgt 89 cm in der Länge und 51 cm Breite und ist stufenlos höhenverstellbar von 13 cm bis 53,50 cm.

Was das Reinigen betrifft, reicht es aus, wenn man es mit einem feuchten Tuch abwischt.

Die Matratze sollte wie bei allen anderen Beistellbettchen und Kinderbetten generell regelmäßig gelüftet werden und der Lack und andere Teile sollten nach den Herstellerangaben gewaschen werden.

3. FabiMax Beistellbett aus massivem Erlenholz

Dieses BASIC Modell von FabiMax ist aus massivem unbearbeiteten Erlenholz gefertigt und eignet sich ideal als Beistellbett am Elternbett.

Weiterhin ist der Lattenrost von 27 cm bis 52 cm Höhe stufenlos höhenverstellbar und somit ideal an jedem Elternbett anpassbar.

Dieser Babybalkon bietet montiert einen spaltlosen Übergang von der Liegefläche zum Elternbett.

Die großzügige Liegefläche mit ihren 90 cm Länge und 55 cm Breite macht sie durchaus lange nutzbar.

Alle Stoffe sind aus kuschelig weicher Baumwolle und das Beistellbett kommt samt einem rundum weich gepolstertem Nestchen geliefert.

Bei diesem Modell hast du die Auswahl zwischen zwei Matratzen.

Bei der Matratze CLASSIC ist der Matratzenkern aus PU-Markenschaum, der Bezug ist atmungsaktiv und beidseitig versteppt und zudem abnehmbar und bis zu 60 Grad waschbar.

Der Matratzenkern der Matratze Comfort ist aus PU-Komfortschaum, feuchtigkeitsregulierend und sehr atmungsaktiv.

Zudem ist der Bezug ebenfalls abnehmbar und bei bis zu 60 Grad waschbar.

Der Oberstoff der Matratze ist aus Baumwolle und auf beiden Seiten versteppt. Diese Matratze verfügt über punktelastische Liegeeigenschaften.

Beide Matratzen sind auf bakteriostatische und Anti-Milben Wirkung laborgeprüft worden.

4. Waldin Baby Beistellbett

Dieses Beistellbett ist komplett aus massivem Buchenholz und nach dem Standard EN 71-3 lackiert, was es vollkommen Baby-freundlich macht.

Nachdem das Baby aus diesem Babybalkon hinauswächst lässt es sich in eine Babywiege oder ein Kindersofa umbauen, wobei alle Umbauteile im Lieferumfang enthalten sind sowie Rollen und ein extra Seitenteil.

Dieses Beistellbett hat einen richtigen Lattenrost, der höhenverstellbar ist, von 27 cm bis hin zu 55 cm Höhe, was eine feste Verbindung zum Elternbett ermöglicht.

Dank des Erweiterungsbretts kann dieses Modell sogar an ein Elternbett mit breitem Rand angebracht werden, sodass kein Spalt zwischen den zwei Betten entsteht.

Dieses Beistellbett von Waldin bietet eine extra große Liegefläche von 90 cm lang und 55 cm breit, was deinem Baby genügend Platz bietet, um gemütlich und bequem schlafen zu können.

Darüber hinaus bekommst du auch ein rundum Nestchen und eine Schaumkernmatratze.

Mit diesem Modell bekommst du auch einen Matratzenbezug aus 100 % Baumwolle und ist somit auch für Allergiker geeignet.

5. Kinderkraft NESTE UP Beistellbett

Das Kinderkraft Beistellbett kann auch als ein separates Babybett dienen, was dieses Modell zu einem 2 in 1 Produkt macht und Geld spart.

Dieses Beistellbett ist für ein Baby ab der Geburt bis zur Körpergröße 75 geeignet oder 9 kg Körpergewicht, je nachdem, wie sich das Baby entwickelt.

Dieses Beistellbett wird dir nicht nur das Stillen in der Nacht erleichtern und dir das unnötige Aufstehen nachts zu Hause ersparen, es ist auch als Reisebett verwendbar, denn es ist leicht zu transportieren und aufzubauen.

Im Handumdrehen kannst du dieses Kinderbett in ein Beistellbett umwandeln, indem du nur mit einer Hand, die eine Seite absenkst und du an der offenen Seite an dein Baby gelangst.

Das Netz auf der Seite sorgt für gute Luftzirkulation und Luftströmung und zudem kannst du dein Baby jederzeit im Auge behalten.

Der Rahmen besteht aus strapazierfähigem massivem Stahl, was diesen Babybalkon sicher macht und ihm Stabilität bietet.

Dieses Kinderbett entspricht den Normen EN 16890: 2017 und EN 1130: 2019 für Babybetten und Zustellbetten und durch die gepolsterte Klappwand kann das Baby auch nachts sicher schlafen.

Dank der zwei langen verstellbaren Gurte kann dieses Beistellbett an Elternbetten sicher befestigt werden und die Liegefläche kann man auf 5 verschiedene Höhen verstellen.

Dieses Beistellbett bietet am Rand des Elternbetts angebracht nicht nur eine zusätzliche Liegefläche, sondern sorgt für sicheren und ruhigen Schlaf beim Baby.

Dieses Modell verfügt darüber hinaus über die Möglichkeit zweier zusätzlicher Neigungswinkel der Matratze, falls das Baby mal eine rinnende Nase hat oder du ihm das Atmen in der Nacht erleichtern möchtest.

Die Matratze ist im Lieferumfang enthalten und wird sogar von Physiotherapeuten empfohlen. Der Matratzenbezug ist aus 100 % Baumwolle und Waschmaschinenwaschbar.

Dieses Bettchen sollte man nicht mehr verwenden, wenn das Baby schon selbstständig sitzen oder aufstehen kann, weil die Gefahr besteht, dass es hinausfällt.

6. Chicco Next2Me Dream Beistellbett Babybett

Chicco Next2Me Dream ist das Beistellbett Babybett, das für sicheren und ruhigen Schlaf beim Baby in der Nacht sorgt.

Dieses Beistellbett ist für Babys ab der Geburt geeignet und hat eine Tragekraft von bis zu 9 kg Körpergewicht.

Nur mit einer Hand kannst du die Seitenbarriere öffnen und schließen, was sehr bequem ist, wenn du das Baby halten musst oder beim nächtlichen Stillen, um das Baby nicht zusätzlich abstellen zu müssen, um die Seite zu öffnen.

Dieser Babybalkon ist auf 11 Stufen höhenverstellbar und verfügt über angewinkelte Füße, was ihn kompatibel mit den meisten Elternbetten macht.

Darüber hinaus verfügt dieses Modell über eine Schaukelfunktion, was eine zusätzliche Hilfe beim Einschlafen oder zum Beruhigen des Babys sein kann.

Die zwei atmungsaktiven Fenster bieten gute Luftzirkulation und falls das Baby mal erkältet ist oder unter Reflux leidet, kann man das Babybettchen leicht kippen, sodass das Baby weiterhin höchsten Komfort genießt.

Die im Lieferumfang enthaltene Matratze ist atmungsaktiv und hat einen abnehmbaren Bezug, der waschbar ist.

Dieses Beistellbett hat 4 Rollen, die alle mit Bremsen ausgestattet sind.

Dies erleichtert den Transport durch das Haus tagsüber, wenn du etwas erledigen musst und das Baby nahe haben möchtest.

Die Transporttasche macht das Verreisen einfacher und ermöglicht dir das Babybettchen überall mitzunehmen.

7. COMFORTBABY SmartGrow 7in1

Dieses innovative Babybett von ComfortBaby begeistert nicht nur mit seinem Design, sondern auch mit seiner Funktionalität.

Alle Mamas lieben es, wenn sie nur ein Produkt statt 2 verschiedene kaufen müssen, wobei dieses Modell sogar 7 verschiedene Babyprodukte in einem enthält.

Dieses Babybett dient nebenher auch als Beistellbett, Stubenwagen, Kinderbank, Laufstall oder Wickeltisch, was dieses Produkt zu einem sogenannten Alleskönner macht.

Dieses Babybett ist nicht nur multifunktional, sondern auch höhenverstellbar.

Ein langlebiges Produkt, das beim Baby für Schutz und Geborgenheit im Kinderzimmer sorgt.

Es ist sehr robust und qualitativ hergestellt und kann je nach Wachstumsphase des Babys umgebaut werden.

Dieses Modell ist eine teurere Option doch ausgezeichnet investiertes Geld, wenn man bedenkt, dass es 7 verschiedene Produkte in einem enthält.

Es ist aus massivem Buchenholz gefertigt und entspricht allen Sicherheitsnormen.

Doch auch wenn es hervorragend wirkt, überlege dir deine Bedürfnisse gut durch, denn bei diesem Produkt muss man bedenken, dass man nicht gleichzeitig alle Produkte zur Verfügung hat.

Es lässt sich stets nur umbauen, nun, ob du bereit bist jeden Tag herumzuwerkeln, falls du zwei Produkte nacheinander benutzen möchtest, ist dir alleine überlassen.

8. Maxi-Cosi Lora Beistellbett

Dieser Babybalkon Lora von Maxi-Cosi hat ein schönes Design und ist für Babys ab der Geburt an geeignet.

Dieses Modell hat ein Tragegewicht von bis zu 9 kg Körpergewicht. Es ist ein ideales Beistellbettchen fürs Baby, sodass es immer ruhig neben Mama schlafen kann.

Lora hat eine Easy-Slide-Schiebfunktion, was dir ermöglicht, das Beistellbettchen überall in der Wohnung hin- und herzuschieben und der großzügige Aufbewahrungskorb bietet genügend Stauraum für alle Baby-Utensilien, die für dich immer griffbereit und zugänglich sind.

Dieses Beistellbett kommt inkl Matratze, Spanngurt und einer Transporttasche geliefert.

So wird auch das Verreisen und der Besuch bei den Großeltern einfach. Im Handumdrehen kannst du dieses Babybett zusammenfalten und in der Reisetasche verstauen.

Dieses Modell sieht nicht nur schön aus, sondern bietet dir und deinem Baby viel Komfort.

9. Lionelo Theo Beistellbett

Dieses Beistellbett von Lionelo hat ein modernes Design und passt zu jeder Wohnungseinrichtung.

Darüber hinaus ist dieses Babybett auf 5 Höhen verstellbar und kann somit an jedes Elternbett passend angebracht werden.

Den Babybalkon kann man neigen, wenn das Baby unter Reflux oder Erkältung leidet, was ihm das freie Atmen ermöglicht und die Rollen ermöglichen dir, das Bettchen überallhin in der Wohnung mitzunehmen und zu platzieren.

Die weiche und bequeme Matratze bietet eine Liegefläche von 87 cm x 50 cm und ist 4 cm dick.

Sie verfügt auch über einen waschmaschinengeeigneten Bezug, was den Schlaf des Babys noch erholsamer und komfortabler macht.

Dieses Beistellbett kannst du auch als ein Neugeborenenbett oder Stubenwagen benutzen und ist für Besuche bei Oma und Opa ideal geeignet.

Denn es erfordert nicht viel Platz und die Transporttasche macht das Einpacken und Verstauen leicht.

Dieses Beistellbett kommt inkl. einem Moskitonetz, Transporttasche und funktioneller Zuberhörtasche geliefert.

Dieses Babybettchen entspricht der europäischen Sicherheitsnorm EN 1130 und erfüllt alle anderen Kriterien von Qualität bis Sicherheit.

Die Tragekraft dieses Babybalkons ist bis zu 9 kg Körpergewicht und die Liegefläche kann von der Höhe von 30 cm bis zu 45 cm verstellt werden.

Alles in allem ein bequemes und überaus komfortables Beistellbett, das vielen Bedürfnissen entspricht.

Abschließende Gedanken

süßes rosa Babybett im Schlafzimmer mit Spielzeug

Liebe Mama, ich hoffe, ich habe dir mit meinem Beitrag über die verschiedenen Babybalkon-Modelle weiterhelfen können.

Meiner Meinung nach ist es am besten, ein Modell auszusuchen, dass nicht nur als Beistellbett dienen kann.

Es muss auch nicht immer das teuerste Modell sein, wichtig ist, dass es sicher und komfortabel für das Baby ist und dass es dir das nächtliche Stillen und den Alltag erleichtert.

Alle Mamas wollen nur das Beste für ihr Baby und so bin ich mir sicher, dass du auch das richtige Modell für dich und dein Baby aussuchen wirst.

Ich habe mir Mühe gemacht, die besten und die beliebtesten Modelle bei anderen Eltern zu finden und sie dir vorzustellen.

Auch, wenn das Beistellbettchen deiner Träume nicht dabei ist, freue ich mich, wenn ich dich auf etwas aufmerksam machen konnte, woran du vielleicht früher nicht gedacht hast.

Es ist nicht immer einfach, ein Beistellbett zu finden, das vom Design und von seiner Funktionalität her mit dem Elternbett kompatibel ist, doch es gibt viele verschiedene Anbieter, der dir den passenden Babybalkon für dich auf Lager hat.

Ich wünsche dir noch ein schönes Mamasein und dass du und dein kleiner Schatz noch viele lustige Momente zusammen erlebt samt dem Beistellbettchen.

Lies weiter und finde heraus, ab wann ein Spielbogen nutzbar ist. 

Gefällt dir dieser Post? Bitte teile ihn oder pinne ihn für später. Du kannst auch am Laufenden bleiben und uns auf Instagram und Pinterest folgen.Babybalkon – Die Besten Beistellbettchen Im Detail Pinterest